Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Pflege Neuwagen - Wachs,...

Diskutiere Pflege Neuwagen - Wachs,... im Tuning, Styling & Pflege Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, ich habe schon das Forum durchstöbert bin aber richtig fündig geworden - meist geht es um die Aufbereitung alter Lacke... Wie sieht es bei...

  1. Jenna

    Jenna Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Titanium Turnier MK3 2013 1,6 TCDI 85kW
    Hallo,
    ich habe schon das Forum durchstöbert bin aber richtig fündig geworden - meist geht es um die Aufbereitung alter Lacke...

    Wie sieht es bei einem Neufahrzeug aus? Soll man / kann man gleich eine Schutzwachs auftragen, oder lieber etwas warten bis der Lack eine gewisses >Alter< erreicht hat und vollständig durchgetrocknet ist? Oder ist eine Wartezeit bei den modernen Lacken heute nicht mehr nötig?
    Und wie sieht es mit den Kunststoffteilen im Außenbereich aus?

    Wenn ja, welche Produkte würdet ihr empfehlen? Wachs oder eine der modernen wachsfreien Nanoversiegelungen?
    Ich bin allerdings nicht diejenige, die jeden Samstag 5h ihr Auto wäscht und poliert!;)


    Habe den Focus MK3 in Brisbane-Braun-Metallic. Steht das ganze Jahr über draußen auf der Straße.


    Viele Grüße
    Jenna
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ShockProof, 29.12.2013
    ShockProof

    ShockProof Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus II, Bj. 2006, 1.8L
    Also bei einem Neuwagen, würde ich mir eine Professionelle Nano-Versiegelung machen lassen.
    Eine Wartezeit gibt es meines wissens dafür nicht.
    Kunststoffteile kannst du ebenfalls versiegeln lassen.
     
  4. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.236
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Bis der Wagen von der Lackierkabine bei Dir steht ist er schon 10x fertig durchgetrocknet.

    Von den Nanoversiegelungen bin ich wieder weg, wollt ich auch erst, habs dann gelassen da zbsp. Smart Repair dann nicht mehr oder nicht mehr so leicht möglich ist.
    Eine klassische hochwertige Politur tuts genauso.

    Kunststoffpfleger gibts wie Sand am Meer da muß man selbst damit Erfahrungen machen.
     
  5. Jenna

    Jenna Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Titanium Turnier MK3 2013 1,6 TCDI 85kW
    Wie wirkt sich das aus, das das nicht mehr möglich ist?

    Gruß Jenna
     
  6. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.236
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Ich hab jetzt schon von mehreren Lackierern hier gehört daß nanoversiegelte Fahrzeuge schlecht beizulackieren sind weil der Lack einfach nicht hält.

    Wenn es den Schmutz abwehrt, dann auch den Lack.
     
  7. Jenna

    Jenna Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Titanium Turnier MK3 2013 1,6 TCDI 85kW
    Dann lieber doch das gute alte Carnaubawachs.
     
  8. #7 ShockProof, 30.12.2013
    ShockProof

    ShockProof Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus II, Bj. 2006, 1.8L
    Hm,... also ich denke die Versiegelung kann man sicher "durch brechen", um dann zu lackieren.
    Hatte bisher - zumindest nicht bewusst- kein PKW zum Lackieren mit Nanoversiegelung. Allerdings würde ich es Versuchen mit ggf. schleifen dann Lackieren und Aufpolieren.. so in der Art. Also ich denke schon das dies machbar sein sollte.
     
  9. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.236
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Klar gehts, aber einen Steinschlag lackiert man dann halt nicht mehr auf der Größe einer Centmünze nach sondern auf 5x5cm was wieder unnötige Arbeit = mehr Geld bedeutet.
    Der Lack haftet einfach nicht mehr (nicht mehr so gut) auf dem nanovergütetem Untergrund.
     
  10. #9 micha1504, 30.12.2013
    micha1504

    micha1504 Padawan

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3 Turnier BJ. 12.2012
    mein Lack ist von Knight Industries! ^^ *kleiner Scherz*
    hab mir im November ne Nanoversiegelung gegönnt! :O
     
  11. Jenna

    Jenna Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Titanium Turnier MK3 2013 1,6 TCDI 85kW
    Was hat es dich gekostet und wie zufrieden bist du bis jetzt?
     
  12. #11 micha1504, 31.12.2013
    micha1504

    micha1504 Padawan

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3 Turnier BJ. 12.2012
    mit kompletter Innenraumreinigung und Nanoversiegelung(Lack) 160€
     
  13. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.236
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Das ist so derartig günstig das ich gar nicht mehr an eine Nanoversiegelung glauben kann.
    Schon mal schlau gemacht was bei einer echten NV gemacht wird?
    Ein Profi braucht dafür alleine fast einen ganzen Tag, das macht kein Mensch um 160,- mit Innenreinigung.

    Es gibt auch Polituren die den Effekt vortäuschen.
     
  14. #13 focusdriver89, 01.01.2014
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Rathi hat Recht, hier kosten NV ab 300,- aufwärts bei den meisten Aufbereitern. Von meiner Freundin der Vater hat sowas mal machen lassen. Allerdings sagt er er würde für 300,- viel Wachs bekommen und immer zu Frühjahr/Herbst selber polieren.

    Ich würde ein richtig gutes Wachs nehmen für ca. 30,- und dann schön einwachsen. Mehrere Schichten und dann sollte es gehen. Viel wichtiger ist eine (mindestens) wöchentliche "Katzen"wäsche in den Wintermonaten. Salz und Dreck /Splitt ist die Pest für jeden Lack. Auch im Sommer der Blütenstaub und vorallem Vogeldreck ist nicht zu verachten.
     
  15. #14 blueTitan, 01.01.2014
    blueTitan

    blueTitan Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 TDCI Giha, Bj 06.2009
    Bei 150€ hast Du wohl , wenn keine Beziehung zum Einsatz gekommen ist, nur eine Politur mit Nano Effekt bekommen.
    Wenn Du dich über Pflege schlau machen möchtest, kann ich Dir nur Fahrzeugpflegeforen empfehlen.
    Aber aufpassen: Suchtgefahr B-)
    Ich habe mit der Waschmethode angefangen, mal ein bisschen mit der Hand poliert / versiegelt und hab ein neues Hobby entdeckt. Die Einkaufsliste zum Frühjahr ist schon ganz schön lang.
    Ich benötigte zwar Tipps für gebrauchten Lack, aber es wird auch sehr viel über neu Lack Versiegelung gefachsimpelt.

    Gruß Bernd
    Gesendet aus dem Irgendwo.
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 VFR Klaus, 08.04.2015
    VFR Klaus

    VFR Klaus Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK 3 FL Turnier Titanium, 1,6 TDCi
    Also, mit dem Thema Fahrzeugaufbereitung beschäftige ich mich nun seit 2 Jahren intensiv (allerdings Hobbytechnisch). Mein Aufbereitungssortiment beträgt auch mehrere 100 €.
    Wie teilweise auch schon beschrieben wurde, bin auch ich vollkommen von der Nanoversiegelung weggegangen. Ich bin ein Freund vom "Wachs". Bringt auch den Vorteil, das man sich sein Fahrzeug des öfteren näher anschauen kann.
    Zu den Preisen der Profis, sollte man nicht immer den Angeboten glauben schenken. Am besten mit dem Fahrzeg hinfahren, vorort besprechen was gemacht werden sollte.
    So werden dann aus 79,--€ Angebot, ganz schnell 400,--€. Selbst hier erlebt.

    Und dann immer noch mein Tipp: "Mal im www bei den Profis schauen" (Lupus, Petzoldt´s etc). Die geben auch Tipps und deren Produkte sind nicht viel teurer als Sonax und Co.

    Und noch ein Tipp für Neuwagen: Die neuen Lacke sind bis zur Auslieferung an den Kunden alle durchgetrocknet bzw. ausgehärtet. Den Neuwagen mit einer Hochglanzpolitur (ohne Schleifpartikel) bearbeiten und anschließend wachsen. Ihr werdet staunen, wie der Wagen danach glänzt.

    Mein Focus (letzte Woche an mich ausgeliefert) ist nächste Woche bei mir dran!!!

    Grüße
    Klaus
     
  18. #16 Andreas Kreuz, 08.04.2015
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Schließe mich an
    Ich mach das jetzt auch schon ein paar Jährchen und empfehle für jemanden ohne Erfahrungen in Sachen Lackpflege eher ein hochwertiges Carnauba Wachs (also kein Sonax, Nigrin oder den ganzen anderen Baumarkt Schrott).
    Grade beim Neuwagen kann man das bedenkenlos sofort nach dem Waschen und Trocknen auftragen, und glücklich sein.
    Aber auch hier kann man in der Verarbeitung Fehler machen, die das Ergebnis total versauen.
    Möglichkeiten gibt's gar viele in Form von Sprühwachs, Paste oder Flüssig, wie man es halt mag.
    Für Gelegenheitspfleger gibt's auch Produkte die direkt nach dem Waschen auf den noch nassen Lack aufgebracht werden.
    Oder man nimmt ein Schampoo mit Wachsanteilen, nicht so lang Standhaft, aber mit die schnellste Lösung.
    Eine Synthetische Versiegelung sollte lieber erst aufgetragen werden, wenn man ein bischen Erfahrung hat, oder wie schon gesagt einen machen lassen der es kann.
     
Thema:

Pflege Neuwagen - Wachs,...

Die Seite wird geladen...

Pflege Neuwagen - Wachs,... - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Ab wann ist ein Neuwagen in ETIS zu finden?

    Ab wann ist ein Neuwagen in ETIS zu finden?: Hallo, Hab mir einen Fiesta ST-LIne bestellt. Dieser soll laut meinem Händler am 17.11.2016 Gebaut worden sein. Und spätestens anfang Dezember...
  2. Neuwagen - Werterhalt Lack

    Neuwagen - Werterhalt Lack: Hallo zusammen, vor ca. 4 Wochen habe ich meinen Fiesta ST Line Black bestellt und durch bisschen Vitamin B wurde das ganze etwas beschleunigt...
  3. Presseportal.de: Starke Performance durch Fiesta und Kuga: Ford wächst bei Pkw-Zulass

    Presseportal.de: Starke Performance durch Fiesta und Kuga: Ford wächst bei Pkw-Zulass: Ford-Werke GmbH: Köln (ots) - - Ford setzt den seit Jahresbeginn anhaltenden Wachstumstrend kontinuierlich weiter fort: Im August bringt der...
  4. auto-reporter.net: Ford wächst im ersten Halbjahr um 10,7 Prozent

    auto-reporter.net: Ford wächst im ersten Halbjahr um 10,7 Prozent: [IMG] Seinen Erfolg zu Jahresbeginn hat Ford auch in den ersten sechs Monaten weiter fortgesetzt. Der Hersteller vereinte in Deutschland im gerade...
  5. Presseportal.de: Fast 12.000 Pkw mehr: Ford wächst im ersten Halbjahr um rund 11 Proz

    Presseportal.de: Fast 12.000 Pkw mehr: Ford wächst im ersten Halbjahr um rund 11 Proz: Ford-Werke GmbH: Köln (ots) - - Ford zählt im ersten Halbjahr 2016 insgesamt 123.140 Pkw-Zulassungen und damit 11.909 Fahrzeuge und 10,7 Prozent...