Pipercross-Ansaugstutzen in den Wind?

Diskutiere Pipercross-Ansaugstutzen in den Wind? im Tuning, Styling & Pflege Forum im Bereich Ford Forum; Es ist soweit, das Pipercross-Kit ist jetzt einige Monate eingebaut und hat sich absolut bewährt. Da jetzt die nasse und dreckige Jahreszeit...

  1. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Es ist soweit, das Pipercross-Kit ist jetzt einige Monate eingebaut und hat sich absolut bewährt.

    Da jetzt die nasse und dreckige Jahreszeit vorbei ist trage ich mich mit dem Gedanken den Ansaugrüssel, den ich damals ganz artig nach Anleitung an das besch**eidene original Ansauggedöns montiert habe, in den Wind zu hängen.

    Technisch keine Frage, entsprechende Schlauchschelle und unten an die Motorverkleidung geschraubt, kein Problem.
    Ich würde auch nicht den kompletten Schlauchquerschnitt unten raushängen lassen sondern den Schlauch in der jetzt schon ovalen Form belassen und ca. 50% in den Wind und die restliche Hälfte hinter der Verkleidung montieren.

    Nun frag ich mich aber schon seit Tagen: Birgt das irgendwelche Gefahren wenns regnet?
    Sauge ich damit nennenswerte Mengen an Wasser an?

    Jeder der das Kit kennt weiß ja daß es oben offen ist, sprich evtl. angesaugtes Wasser müßte erstmal den ca. 50cm langen Schlauch nach oben und dann im "luftleeren" Raum nochmal gut 10cm nach oben bis es überhaupt erstmal in der Filtermatte landen würde. :gruebel:

    Was sagt ihr? Rein in den Wind?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Horny

    Horny Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2009
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    mondeo Turnier, 2001, 2 Liter 145 ps
    da ich leider keinen fiesta fahre kann ich mir nun leider nicht vorstellen wo der nennen wir das gute teil mal"ansaugrüssel" rausgucken wird?!

    was du aber mal machen kannst google mal nac dem fiesta st 150 bzw fiesta st forum!
    da sind auchh einige mit ansaugkits unterwegs z.b. code red, ich weiß anderes kit und hersteller aber auch fast selbes thema. rüssel raus oder nicht:lol:

    das problm was ich mir vorstellen könnte ist halt das du mit viel peech so ne art ram effekt bekommen wird, wasser kommt mir rein und wird schön reigepresst durch fahrt geschwindigkeeit aufgrund der physikalischen kräfte und könnte mit viel pech auch weiter reingedrückt werden und somit auch dann weiter reinghen in den motor...

    bei deinem kit war doch auch so ne art filtermatte mit bei oder? diese wird dann zwar wassermenge x abhalten aber wohl danach erstmal entsprechend durch sein.

    vielleicht wäre es eine möglichkeit sowas wie das sandtler b2 kit vorzumontieren um die wassermenge im eingang schon zu bremsen und dann durch filtermatte 2 den rest abzufangen:rolleyes:


    denke aber mal rh renntechnick ( ray) kann uns da mehr zu sagen mit viel glück!


    ich persönlich überlege ja schon seid einiger zeit wie ich bei meinem mondeo die ansaugtrackt geschichte optimieren kann, komme aber nicht zu einem 100%igen ergebnis dank angst dafür wie du auch den motor zu wässern:was:
     
  4. Dome

    Dome Guest

    Never touch a running System :)
     
  5. #4 OHCTUNER, 05.04.2011
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    34
    Mach mal Bilder , damit man mal sieht wie das verbaut ist !
     
  6. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Bilder sind schon lange online. ;)
     
  7. Horny

    Horny Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2009
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    mondeo Turnier, 2001, 2 Liter 145 ps
    ich glaub ohc meint wo der schlauch/rüssel hin soll bzw original ansaugtrackt verlauf...
     
  8. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Axo.

    Also da gibts nicht viel zu fotografieren das ist einfach zu verbaut.
    Das Kit hat einen 65mm-Schlauch gerade nach unten.
    Würde ich ihn nirgends befestigen würde der hinter der SST am Boden baumeln.

    Mein Plan: Den Schlauch 90 Grad nach vorne biegen und mit einer Rohrschelle befestigen.
    Und zwar so daß die untere Hälfte im Wind steht und die obere Hälfte verdeckt ist.

    Was mir heute noch eingefallen ist, ich aber keine Ahnung habe ob das was bringt, ist den Schlauch einfach gerade nach unten hängen zu lassen, so daß er eben mit dem Windleitblech abschließt?
    Aber ob dann noch genug Luft reinkommt? Ich will ja die Luftmenge verbessern.
    Die ist in dem Originalmist alles andere als optimal.
     
  9. #8 OHCTUNER, 05.04.2011
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    34
    Gerade nach unten ist keine gute Idee , das wäre 90° zur Unterbodenströmung , damit könntest du das Gegenteil bewirken !
    Gezielt in den Wind bauen hab ich noch nie gemacht , Dreck und Wasser sind zwei gute Argumente von sowas die Finger zu lassen !
     
  10. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Gerade nach unten ist also Mist.
    Bin ich Deiner Meinung, die Luft wird andere Probleme haben als da reinzukriechen nur weil ich son netter Kerl bin. :D

    Dreck und Wasser... also gerade die Autos die mit Dreck nur so um sich werfen haben doch meistens die Luftzufuhr gleich statt einem Scheinwerfer/Nebler.
    Da versteh ich es dann umso weniger warum das bei normalem Fahrbetrieb plötzlich schädlich sein sollte.
    Natürlich ist es nicht optimal wenn Wasser da hochkommt (was ich außer bei Starkregen auf der Autobahn sowieso mal ausschließe, der Weg ist einfach zu lang) aber Dreck?
    Welcher Dreck? Und der Dreck der da hoch kommt landet im Filter, dafür ist er da.

    Rein technisch gesehen wäre das Opfern des linken Nebelscheinwerfers die perfekte Position dafür.
    Das will ich aber nun mal gar nicht...

    PS: Die Originalansaugtröte ist nunmal der letzte Mist für das Kit.
    Irgendwas muß ich mir einfallen lassen, so wie es jetzt ist geht das nur im Winter.
     
  11. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Ich kann nur aus erfahrung vom escort sprechen und ganz nach unten bringt nichts da da zu viel warme luft im sommer ist und auch der staub.

    Ich hab relativ mittig so ein rohr gehabt und da hat es sich dreck und wasser mässig in grenzen gehalten aber eine verbesserung war nicht wirklich spürbar.

    Bei motorrädern ist das ja auch gang und gebe und so weit ich weiß bringt das bei 200km/h ca 8ps
     
  12. #11 NuMmEr 6, 06.04.2011
    NuMmEr 6

    NuMmEr 6

    Dabei seit:
    14.08.2010
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL
    rathi, du hast an der front des fiesta son riesen "kühlergrill" warum setzt du das rohr nicht einach dort dahinter.
    ob das ding nun 20 cm oder 35 cm ubern boden hängt tut da glaub ich garnix zur sache.
    wegen dreck etc... nen normales ansaugrohr ist doch mitunter bei andferen modellen auch direkt vorn am grill angeschlossen, sollte daher eigentlich kein ding sein weil sowas wie ne sperre gibts da auch bloß nicht.
     
  13. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Jaja der Kühlergrill...

    Bietet sich optisch an, ist aber technisch nicht machbar.
    Der Kühler ist gesamt größer als der Ausschnitt und die Ränder sind mit einer Art Chassis beinahe hermetisch abgeschlossen.
    Da geht gar nix durch, geschweige denn ein dickes Rohr. :weinen2:
     
  14. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Nachdem es heute so schön ist und ich mal Zeit hatte hab ich meine "Rüssel hängt unterm Auto zu 30% in der Luft" Version mal gebaut.

    Warum? Weil sich der Einbau geradezu anbietet, als hätte Ford sich was dabei gedacht ist das Plug&Play.
    Einfach alles was man braucht ist unterm linken Nebler vorhanden oder kann aus Teilen vom Originalfilterkasten verwendet werden. :D

    Das ist natürlich doppelt praktisch weil man alles innerhalb von wenigen Minuten wieder zurückrüsten kann.

    Wenn es sich bewährt gibts Fotos.
    Sonst nicht, dann bin ich traurig genug... :weinen2:

    Edit: Unter anderem war der Grund dafür das man bei den steigenden Temperaturen mittlerweile merkt daß das Kit nicht mehr die volle Leistung bringt.
    Die Temp unter der Motorhaube steigt wieder und schon saugt man warme Luft an.
    Wenn dann der Rüssel noch im Vakuum hängt ist es völlig vorbei.
    Das sollte sich nun eigentlich erledigt haben.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 focuswrc, 10.04.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.188
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    ich hab bei mir einfach den originalschnorchel durch ein rohr ersetzt, dass komplett die luft ausm oberen kühlergrill bekommt. bissi zwangsbeatmet. aber durch den originalluftfilterkasten läuft wasser unten raus. ist unten an den halterungen offen.

    wegen motorrädern: nennt sich ramair, ab ner gewissen geschwindigkeit ist es wie turboaufladung.
     
  17. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Den originalen Kühlergrill, sofern man bei dem Schnittchen davon sprechen kann, wollte ich auch erst was machen.
    Ist aber komplett unmöglich.

    a) ist da sowas von gar kein Platz
    b) wäre der Platz der einen Schnitt ermöglicht gerade mal ca. 8x0,5cm

    Also absolut nix, da kann ich es gleich so lassen wie es ist.

    Bin heut mal eine Runde damit gefahren, 21 Grad Außentemperatur.
    Fazit bis jetzt: Man merkt es schon deutlich ob er Frischluft atmet oder sich das Zeug aus dem Motorraum zieht.
    Es hilft also, allerdings ist er weit nicht mehr so markant im Spruch als vorher.
     
Thema:

Pipercross-Ansaugstutzen in den Wind?

Die Seite wird geladen...

Pipercross-Ansaugstutzen in den Wind? - Ähnliche Themen

  1. Pipercross Wartung

    Pipercross Wartung: Hallo, Hab im Focus einen Pipercross Luftfilter( Schaumstoff) hab ihn das erste mal gereinigt, ausgewaschen mit Wasser und mit K&N...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Umluft-Ansaugstutzen-Innenraum

    Umluft-Ansaugstutzen-Innenraum: Hallo Leute, kann mir jemand sagen ob die Luft auf der Fahrer oder Beifahrerseite angesaugt wird? Mir gehts darum das ich ein Mittel habe das...
  3. Biete Pipercross Luftfilter St 180

    Pipercross Luftfilter St 180: Verkaufe mein pipercross luftfilter. Ich brauche ihn nicht mehr da ich jetzt auf ein komplettes ansaugsystem ungerüstet habe. Ein passendes Rohr...
  4. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Sicherung für Flügeltüren bei Wind?

    Sicherung für Flügeltüren bei Wind?: Hallo, habt ihr eine Lösung für das Problem, dass der Wind oft die Flügeltüren zuschlägt? Gibt es eine Art Keil, den man auf das Scharnier stecken...
  5. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Ansaugstutzen wechseln

    Ansaugstutzen wechseln: Hallo zusammen :) Ich würde bei meinem Fiesta gerne den saugstutzen wechseln um mehr kaltluft ziehen zu können. Von sportluftfiltern(ob matte...