Plötzlicher Leistungsverlust 2,5l V6

Diskutiere Plötzlicher Leistungsverlust 2,5l V6 im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Moin Moin, mein Mondi mag mich wohl nicht :shock: Es reicht im nicht, mich mit seiner defekten Automatik zu nerven, nein, jetzt meint auch...

  1. #1 G. Lengemann, 08.07.2005
    G. Lengemann

    G. Lengemann Guest

    Moin Moin,

    mein Mondi mag mich wohl nicht :shock:

    Es reicht im nicht, mich mit seiner defekten Automatik zu nerven,
    nein, jetzt meint auch noch der Motor mich ärgern zu müssen!

    Also: Es ist ein 2,5l V6 Bj. 98, 94000km, Automatik.

    Der Motor startet super gut, und läuft auch erst ganz normal.

    Doch dann, es kann nach 300km, aber auch genauso nach 20km
    passieren, verliert er plötzlich seine Leistung.

    Er hört sich an, als würde er nur auf drei Zylindern laufen.
    Man muß dann anhalten und den Motor abstellen.

    Danach startet er wieder ganz normal, und hat wieder volle
    Leistung. Nur leider halt nicht auf Dauer.

    Kann mir da jemand weiter helfen?

    Ich glaube schon langsam, dass die Probleme mit dem Getriebe
    und dem Motor irgendwie zusammen hängen.
    Auf der Fahrt nach Italien (ja, wir haben mit der kaputtenen
    Karre 2500km gefahren) viel obendrein Zeitweise die Klima
    aus.

    Teilweise war es so, dass das Getriebe ging (nachdem
    ich die Sicherung gezogen hatte) aber die Klimaautomatik
    streikte. Dann ging während der Fahrt das Getriebe auf
    “Störung“ (O/D Lampe blinkt, keine Wandlerüberbrückung)
    und die Klima fängt wieder an zu Kühlen.

    Wenn sie läuft, beträgt die Luftaustritttemperatur 6 Grad.
    Am Kühlmittel kann es dann ja eigentlich nicht liegen.

    Also, Mondi-Experten... was hat er nur?
     
  2. Thomas

    Thomas Forum Profi

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    2
    ich kann dir nur mein ähnliches prob beschreiben.
    bei meinem essi tritt das phänomen ähnlich auf.
    es fällt mittten in der beschleunigung einfach die leistung ab und er stottert, teilweise auch im standgas und dann musste ich ihn ausmachen damit er wieder richtig zieht.

    Was habe ich getan?
    Eine Werkstatt hat die Einspritzung überprüft und sauber gemacht, es hat sich schon ziemlicher dreck angesammelt.
    dann haben wir den kompletten ansaugbereich geprüft, gereinigt und unter anderem einen neuen luftfilter mit rein.
    Letzenendes waren viele Maßnahmen die wieder zu verbesserung des fahrzeuges geführt haben. ich weiß ja nicht welche sachen du eventuell selbst prüfen kannst
     
Thema:

Plötzlicher Leistungsverlust 2,5l V6

Die Seite wird geladen...

Plötzlicher Leistungsverlust 2,5l V6 - Ähnliche Themen

  1. 1.6 tdci 80 kw: Plötzlicher Leistungsverlust, nach Neustart alles wieder OK.

    1.6 tdci 80 kw: Plötzlicher Leistungsverlust, nach Neustart alles wieder OK.: Hallo zusammen! Ich weiß, dass dieses Thema hier sehr häufig ist. Seit Jahren bin ich mit dem Problem beschäftigt und habe unzählige Threads hier...
  2. Plötzlicher Leistungsverlust

    Plötzlicher Leistungsverlust: Moin, mein Fokus Turnier 1.6 TDCI Bj 2010 macht mal wieder Ärger. Läuft erst ganz normal und auf einmal mitten bei der Fahrt fehlt die Leistung...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Plötzlicher Leistungsverlust + Fehlercode DTC d262

    Plötzlicher Leistungsverlust + Fehlercode DTC d262: Hallo Alle. Habe einen Ford Focus Bj. 2004 (1.4l - 75PS - DAW), welcher seit einer Woche, einen Tag nach dem Öl nachkippen (hierbei hab ich...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB 1.6 TDCi plötzlicher Leistungsverlust

    1.6 TDCi plötzlicher Leistungsverlust: Hi Leute, Ich hatte gestern wie schon öfter (nur nicht so lang) plötzlich keine Leistung mehr. Ich musste auf der Autobahn, auf meiner Strecke wo...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden