Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Pluskabel von Anhängerkupplung in den Motorraum verlegen - wo lang gehts am besten?

Diskutiere Pluskabel von Anhängerkupplung in den Motorraum verlegen - wo lang gehts am besten? im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Focus-Fans! Habe eine Anhängerkupplung an meinen MK3 Turnier gebaut- so weit so gut. Passend dazu einen fahrzeugspezifisches Elektro-Kit -...

  1. #1 Ulisses, 20.05.2015
    Ulisses

    Ulisses Neuling

    Dabei seit:
    18.04.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1.6 Ti-VCT Trend, Bj. 12/20
    Hallo Focus-Fans!

    Habe eine Anhängerkupplung an meinen MK3 Turnier gebaut- so weit so gut.
    Passend dazu einen fahrzeugspezifisches Elektro-Kit - ebenfalls alles paletti.

    ABER: ich muss das Pluskabel für die AHK nach vorne in den Motorraum führen (direkt zum Batterie-Pluspol)
    und finden keinen einfachen Weg durch den Fußraum/Amaturenbrett in den Motorraum zur Batterie.


    Frage: Wo genau komme ich da mit dem Kabel am besten durch?

    Da muss es doch eine optimalen (einfachen) Weg geben.
    Vielleicht hat ja jemand von Euch das schon einmal gemacht und kennt den Weg.

    Danke für Eure Tipps (möglichst präzise bzw. vielleicht sogar erklärende Fotos).

    • :blumen:

    Besten Gruß

    Ulisses
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 silverrs16, 20.05.2015
    silverrs16

    silverrs16 Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Turnier1.6l TDCI
    Hinterm Handschuhfach is ne gummitülle vom Innenraum zum Motorraum... da bin ich mit meinem Kabel für die AHK durch
     
  4. #3 GeloeschterBenutzer, 20.05.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    offiziel wird das kabel durch die A-säule auf der fahrerseite verlegt
     
  5. #4 MaxMax66, 21.05.2015
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.849
    Zustimmungen:
    109
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    hast Du keinen Sicherungskasten im Kofferraum?
    aaahhh sehe gerade, Trend... nee wahrscheinlich nicht...
    warum unbedingt zur Batterie?

    Im Innenraumsicherungskasten sind genügend Sicherungen, die Dauerplus führen,
    mit einem GUTEN Sicherungsadapter kann man da problemlos abgreifen.
    Belegung habe ich da.

    Wenn doch direkt Batterie, dann mein Tipp,
    direkt hinter dem Schwammfach am Armaturenbrett unten links
    ist die Durchführung des Motorhaubenbowdenzuges.
    Da einen fetten Fädeldraht rein, der kommt direkt hinter der Batterie raus.
    Von einem Gehilfe rütteln lassen, irgendwann bekommst du das Teil zu fassen
    und kannst das Kabel der AHK damit durchziehen.
    Daran denken, direkt an der Batt. eine Sicherung einzubauen.
     
  6. #5 Ulisses, 21.05.2015
    Ulisses

    Ulisses Neuling

    Dabei seit:
    18.04.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1.6 Ti-VCT Trend, Bj. 12/20
    Hallo liebe Helfer - Dank an ALLE!

    Ich hab´s geschafft! Im nächsten Leben werde ich besser mal Günnikologiker :)!!!

    Also hinter meinem Handschuhfach ist ein fetter Sicherungskasten und alles total zugebaut - da geht nichts - kein Durchkommen.

    Aber der Tipp mit der A-Säule hat mir weitergeholfen!

    Habe das Pluskabel von hinten einfach unter den Türtrittleisten bis in den Fußraum gelegt und dann hinter dem Schwammkasten (Kasten mit dem Diagnosestecker dahinter) zum unteren Bereich der A-Säule/Türinnenrahmen geführt. Im Türinnenrahmen befindet sich dort ein Gummiflansch in Schlüssellochform (1 Seite ist eckig, andere Seite gerundet). Den muss man rauspopeln. Dahinter befindet sich Schaumstoff und man muss von außen her mit einen stabilen Draht hindurchstechen, um sozusagen den Kanal fürs Kabel bis hinter den Schwammkasten herzustellen.
    Nach erfolgreichem Durchstechen nun das Pluskabel gut am Ende des Drahtes befestigen (ggf. biegen + Panzertape damit es besser flutscht) und das Kabel mit Hilfe des Drahtes durchziehen. Dann geht es durch die Basis der A-Säule (kann man durchsehen) am Motorhaubenscharnier zur Batterie - fertig.

    @MaxMax66: Nein - ich habe kein Sicherungskasten im Heck (leider).
    Um die Verlegerei nach vorne zu vermeiden habe ich versucht das Pluskabel des linken Rücklichts anzuzapfen.
    Beleuchtung des AHK-Fahrradträgers ging ganz kurz an und dann war nichts mehr.
    Anscheinend ist der Kabelquerschnitt aber zu gering und die Elektrik im Kasten des E-Kits akzeptiert das nicht.
    Also musste doch eine Direktleitung nach vorne an den Batt.-Pluspol (wie in der Anleitung vorgeschrieben).

    Nochmals vielen Dank für Eure schnelle Hilfe - ist ein Super-Forum!!!:blumen::blumen::blumen:

    VG Ulisses
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. YeGer

    YeGer Neuling

    Dabei seit:
    24.12.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für ausführliche Beschreibung! Hat mir viele Stunden gespart.
     
  9. #7 Trinity, 09.11.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    da sieht man mal das die mechaniker auch kein leichtes leben haben ;)
     
Thema:

Pluskabel von Anhängerkupplung in den Motorraum verlegen - wo lang gehts am besten?

Die Seite wird geladen...

Pluskabel von Anhängerkupplung in den Motorraum verlegen - wo lang gehts am besten? - Ähnliche Themen

  1. IMRC ok, trotzdem geht´s nicht.

    IMRC ok, trotzdem geht´s nicht.: Hi, hab grad nen Mondi B5Y gekauft, macht nach ner knappen Stunde mucken...ab und an ruckeln, keine Leistung, max Drehzahl ca 4100 U/min. Ich...
  2. Mondeo Tunier wo gibt es die besten Preise

    Mondeo Tunier wo gibt es die besten Preise: Hallo und guten Tag, wir überlegen uns einen neuen Mondeo Tunier anzuschaffen. Könnt Ihr mir Adressen sagen wo man dieses Fahrzeug zu guten...
  3. Focus geht nach Start wieder aus

    Focus geht nach Start wieder aus: Hallo , ich habe folgendes Problem bei meinem Focus Mk1 , 74 kw , 1,6 l Zetec. Wir standen im Stau als der Wagen das erstemal ausging. Direkt...
  4. Focus Mk1 geht kurz nach dem Start aus

    Focus Mk1 geht kurz nach dem Start aus: Hallo , ich habe folgendes Problem bei meinem Focus MK1 , Bj.2003 , 1,6 Zetec. Wir standen im Stau als der Wagen das erstemal ausging. Direkt...
  5. Ford Fiesta ST150 klappern im motorraum..HILFE!

    Ford Fiesta ST150 klappern im motorraum..HILFE!: Es klackert sobald er etwas warm ist aber nicht sofort nach dem kaltstart Weißt jemand was das sein könnte ? Hier noch ein Video.. [MEDIA]