Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Pluskabel von Anhängerkupplung in den Motorraum verlegen - wo lang gehts am besten?

Diskutiere Pluskabel von Anhängerkupplung in den Motorraum verlegen - wo lang gehts am besten? im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Focus-Fans! Habe eine Anhängerkupplung an meinen MK3 Turnier gebaut- so weit so gut. Passend dazu einen fahrzeugspezifisches Elektro-Kit -...

  1. #1 Ulisses, 20.05.2015
    Ulisses

    Ulisses Neuling

    Dabei seit:
    18.04.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1.6 Ti-VCT Trend, Bj. 12/20
    Hallo Focus-Fans!

    Habe eine Anhängerkupplung an meinen MK3 Turnier gebaut- so weit so gut.
    Passend dazu einen fahrzeugspezifisches Elektro-Kit - ebenfalls alles paletti.

    ABER: ich muss das Pluskabel für die AHK nach vorne in den Motorraum führen (direkt zum Batterie-Pluspol)
    und finden keinen einfachen Weg durch den Fußraum/Amaturenbrett in den Motorraum zur Batterie.


    Frage: Wo genau komme ich da mit dem Kabel am besten durch?

    Da muss es doch eine optimalen (einfachen) Weg geben.
    Vielleicht hat ja jemand von Euch das schon einmal gemacht und kennt den Weg.

    Danke für Eure Tipps (möglichst präzise bzw. vielleicht sogar erklärende Fotos).

    • :blumen:

    Besten Gruß

    Ulisses
     
  2. #2 silverrs16, 20.05.2015
    silverrs16

    silverrs16 Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Turnier1.6l TDCI
    Hinterm Handschuhfach is ne gummitülle vom Innenraum zum Motorraum... da bin ich mit meinem Kabel für die AHK durch
     
  3. #3 GeloeschterBenutzer, 20.05.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    offiziel wird das kabel durch die A-säule auf der fahrerseite verlegt
     
  4. #4 MaxMax66, 21.05.2015
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    11.522
    Zustimmungen:
    664
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    hast Du keinen Sicherungskasten im Kofferraum?
    aaahhh sehe gerade, Trend... nee wahrscheinlich nicht...
    warum unbedingt zur Batterie?

    Im Innenraumsicherungskasten sind genügend Sicherungen, die Dauerplus führen,
    mit einem GUTEN Sicherungsadapter kann man da problemlos abgreifen.
    Belegung habe ich da.

    Wenn doch direkt Batterie, dann mein Tipp,
    direkt hinter dem Schwammfach am Armaturenbrett unten links
    ist die Durchführung des Motorhaubenbowdenzuges.
    Da einen fetten Fädeldraht rein, der kommt direkt hinter der Batterie raus.
    Von einem Gehilfe rütteln lassen, irgendwann bekommst du das Teil zu fassen
    und kannst das Kabel der AHK damit durchziehen.
    Daran denken, direkt an der Batt. eine Sicherung einzubauen.
     
  5. #5 Ulisses, 21.05.2015
    Ulisses

    Ulisses Neuling

    Dabei seit:
    18.04.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1.6 Ti-VCT Trend, Bj. 12/20
    Hallo liebe Helfer - Dank an ALLE!

    Ich hab´s geschafft! Im nächsten Leben werde ich besser mal Günnikologiker :)!!!

    Also hinter meinem Handschuhfach ist ein fetter Sicherungskasten und alles total zugebaut - da geht nichts - kein Durchkommen.

    Aber der Tipp mit der A-Säule hat mir weitergeholfen!

    Habe das Pluskabel von hinten einfach unter den Türtrittleisten bis in den Fußraum gelegt und dann hinter dem Schwammkasten (Kasten mit dem Diagnosestecker dahinter) zum unteren Bereich der A-Säule/Türinnenrahmen geführt. Im Türinnenrahmen befindet sich dort ein Gummiflansch in Schlüssellochform (1 Seite ist eckig, andere Seite gerundet). Den muss man rauspopeln. Dahinter befindet sich Schaumstoff und man muss von außen her mit einen stabilen Draht hindurchstechen, um sozusagen den Kanal fürs Kabel bis hinter den Schwammkasten herzustellen.
    Nach erfolgreichem Durchstechen nun das Pluskabel gut am Ende des Drahtes befestigen (ggf. biegen + Panzertape damit es besser flutscht) und das Kabel mit Hilfe des Drahtes durchziehen. Dann geht es durch die Basis der A-Säule (kann man durchsehen) am Motorhaubenscharnier zur Batterie - fertig.

    @MaxMax66: Nein - ich habe kein Sicherungskasten im Heck (leider).
    Um die Verlegerei nach vorne zu vermeiden habe ich versucht das Pluskabel des linken Rücklichts anzuzapfen.
    Beleuchtung des AHK-Fahrradträgers ging ganz kurz an und dann war nichts mehr.
    Anscheinend ist der Kabelquerschnitt aber zu gering und die Elektrik im Kasten des E-Kits akzeptiert das nicht.
    Also musste doch eine Direktleitung nach vorne an den Batt.-Pluspol (wie in der Anleitung vorgeschrieben).

    Nochmals vielen Dank für Eure schnelle Hilfe - ist ein Super-Forum!!!:blumen::blumen::blumen:

    VG Ulisses
     
  6. YeGer

    YeGer Neuling

    Dabei seit:
    24.12.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für ausführliche Beschreibung! Hat mir viele Stunden gespart.
     
  7. #7 Trinity, 09.11.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    da sieht man mal das die mechaniker auch kein leichtes leben haben ;)
     
  8. #8 Daktari_13, 03.05.2018
    Daktari_13

    Daktari_13 Neuling

    Dabei seit:
    03.01.2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend zusammen,

    Ich bin hier gerade spontan am Verzweifeln...habe jetzt stundenlang versucht irgendwie durch das beschriebene Loch durchzusprechen...Ohne Erfolg. Ich kann den Draht von der Türseite ca. 50cm reinschieben, dann stößt der vor eine Barriere.

    Wo soll denn der Ausgang im Motorraum sein, wo der Draht rauskommt? Beim Scharnier kann ich mir nicht vorstellen, denn da ist nirgends eine Öffnung
     
  9. #9 MaxMax66, 03.05.2018
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    11.522
    Zustimmungen:
    664
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    welches Loch genau?
     
  10. #10 Daktari_13, 03.05.2018
    Daktari_13

    Daktari_13 Neuling

    Dabei seit:
    03.01.2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Wie oben beschrieben habe ich versucht, hinter dem Schwammfach seitlich in die A-Säule zu kommen und mit einem Draht von der Tür aus, hinter dem Gummistopfen im Rahmen, nach vorne zu stechen.

    Das Loch von innen in die A-Säule habe ich gefunden, nur der Weg nach vorne ist versperrt...
     
  11. #11 MaxMax66, 03.05.2018
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    11.522
    Zustimmungen:
    664
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    such mal den Bowdenzug von der Motorhaube, hinter dem Schwammfach oben an der Spritzwand, da kommste auch durch
     
  12. #12 Daktari_13, 03.05.2018
    Daktari_13

    Daktari_13 Neuling

    Dabei seit:
    03.01.2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Müssen dafür Batterie & Luftfilterkasten raus?
     
  13. #13 Ulisses, 03.05.2018
    Ulisses

    Ulisses Neuling

    Dabei seit:
    18.04.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1.6 Ti-VCT Trend, Bj. 12/20
    NEIN!
    Ich habe es oben beschrieben:

    "Habe das Pluskabel von hinten einfach unter den Türtrittleisten bis in den Fußraum gelegt und dann hinter dem Schwammkasten (Kasten mit dem Diagnosestecker dahinter) zum unteren Bereich der A-Säule/Türinnenrahmen geführt. Im Türinnenrahmen befindet sich dort ein Gummiflansch in Schlüssellochform (1 Seite ist eckig, andere Seite gerundet). Den muss man rauspopeln. Dahinter befindet sich Schaumstoff und man muss von außen her mit einen stabilen Draht hindurchstechen, um sozusagen den Kanal fürs Kabel bis hinter den Schwammkasten herzustellen.
    Nach erfolgreichem Durchstechen nun das Pluskabel gut am Ende des Drahtes befestigen (ggf. biegen + Panzertape damit es besser flutscht) und das Kabel mit Hilfe des Drahtes durchziehen. Dann geht es durch die Basis der A-Säule (kann man durchsehen) am Motorhaubenscharnier zur Batterie - fertig."

    Es geht - nicht aufgeben!
    Siehe Fotos! IMG_20180503_200702418.jpg

    Viel Erfolg
     

    Anhänge:

  14. YeGer

    YeGer Neuling

    Dabei seit:
    24.12.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe es meiner Zeit auch nicht durch das Loch durchbekommen und im Endeffekt auf Rat eines bekannten Automechanikers es an der 12V-Steckdose im Kofferraum problemlos angezapft. Bereue es bis dato (seit 3 Jahren) nicht.
     
  15. #15 Daktari_13, 03.05.2018
    Daktari_13

    Daktari_13 Neuling

    Dabei seit:
    03.01.2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ahh jetzt wird mir einiges klar. So hätte ich das Kabel auch reinbekommen, das ist relativ problemlos machbar. Ich war nicht davon ausgegangen, dass das dort herausgeführt und dann sichtbar verlegt wurde.

    Werde morgen nochmal nach der anderen Stelle wie von Maxmax beschrieben suchen.

    Sonst kommt es eben auch so rein. An die 12V Steckdose will ich nämlich nicht, da ist mir der Querschnitt etwas klein. Ich will an der Dauerplusleitung einen Wohnwagen-Kühlschrank betreiben und der zieht schon etwas.
     
  16. #16 MaxMax66, 03.05.2018
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    11.522
    Zustimmungen:
    664
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    wenn du mich meinst, nein, einen dicken starren Draht nehmen und von innen durchschieben,
    einen Gehilfe hinter der Batterie rumfummeln lassen, hat paarmal so geklappt bei mir...
     
Thema: Pluskabel von Anhängerkupplung in den Motorraum verlegen - wo lang gehts am besten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford mondeo Kabel vorne durchziehen

    ,
  2. focus 2015 anhängerkupplung strom von der baterie verlegen

    ,
  3. mk3 kabel von motorraum zu innenraum

    ,
  4. ford focus mk3 stromkabel verlegen,
  5. ford focus mk3 stromkabel innenraum,
  6. ford focus dyb dauerplus,
  7. mondeo 3 ahk kabeldurchführung,
  8. ford focus bj 15 kabel innenraum in motorraum,
  9. ford focus drei durchgang zum motorraum,
  10. focus mk3 stromkabel in motorraum,
  11. focus mk3 powerkabel,
  12. ford focus 3 ahk Kabel zum motorraum,
  13. stromkabel focus tunier mk3 in kofferraum legen kosten,
  14. elektro kit anhänger kupplung ford focus trend anscließen,
  15. ford focus 3 Kombi anhängerkupplung belegung
Die Seite wird geladen...

Pluskabel von Anhängerkupplung in den Motorraum verlegen - wo lang gehts am besten? - Ähnliche Themen

  1. Kofferraum geht nicht mehr mechanisch auf

    Kofferraum geht nicht mehr mechanisch auf: Ich habe ein Ford Focus Baujahr 2000. Der Kofferraum geht nur mit dem Schlüssel auf. Mechanisch also Knopf und Fernbedinung geht es nicht. Höre...
  2. Sync -> macht plöpp und geht auf 0@ DAB Sender nicht verfügbar

    Sync -> macht plöpp und geht auf 0@ DAB Sender nicht verfügbar: Hallo zusammen, Kennt jemand das Problem? Wenn ich DAB Sender höre geht manchmal das Radio „aus“. Es macht ein lautes, basslastiges „Plöpp“, dann...
  3. Tastenbeleuchtung Radio geht immer aus/Softwareproblem?

    Tastenbeleuchtung Radio geht immer aus/Softwareproblem?: Hallo zusammen, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen oder hat einen Tipp für mich. Bei meinem Ford C-Max (Bj. 2012) leuchten nach starten...
  4. Streetka geht aus

    Streetka geht aus: Wenn ich z.B. nach 4 Tage mein Streetka starte, läuft der Motor gut, schalt ich den Gang 1 rein und möchte losfahren, geht der Motor aus. Starte...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Standlicht und Rücklicht geht aus!

    Standlicht und Rücklicht geht aus!: Halllo, ich hoffe jemand hat eine Idee, ich nicht mehr! ich habe schon einige Foren abgegrast aber leider nicht gefunden , auch nicht mit der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden