Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Poltergeräusche an der Vorderachse

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von Frank Focus, 26.11.2013.

  1. #1 Frank Focus, 26.11.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Seit ein paar Wochen habe ich an der Vorderachse Poltergeräusche. Mein Focus hat 175 tkm drauf. Ich tippe mal auf ausgeschlagene Gummis.

    Was geht erfahrungsgemäß zuerst kaputt? Die Gummis für die Spurstangenköpfe oder die für die Koppelstange an Stabilisator?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 klaralang, 26.11.2013
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l
    Mondeo MK
    Koppelstange/n, Stoßdämpfer und zuletzt Spurstange - so sollte es normalerweise sein, muß aber nicht.
     
  4. modd1

    modd1 Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-MAX DXA, Bj.06/2016, 1.6 TI-VCT 125PS
    Die Koppelstangen sind je nach Straßengegebenheiten sehr schnell defekt, da können die Gummis noch tip, top sein, aber die Köpfe an sich sind ausgeschlagen, einfach mal dran wackeln, wenn man die ohne größere Mühe bewegen kann, sind die hinüber. Bei den Spurstangen sind es die Köpfe, die kannste einfach tauschen. Preislich je Spurstangenendkopf ca. 23€ und für die Koppelstange glaub meine hatten zusammen 33€ gekostet (nur der Materialpreis, mit Einbau teuerer, wenn du es nicht selber machst).
     
  5. #4 Frank Focus, 27.11.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Koppelstangen habe ich schon mal bei nem Mondeo getauscht. Da war das Problem eher nach 16 Jahren die festgerosteten Schrauben aufzubekommen. Da hat nur noch ne Flex geholfen.
     
  6. #5 fr!edol!n, 27.11.2013
    fr!edol!n

    fr!edol!n Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.8 DAW Bj.98
    würde auch mal auf verdacht die koppelstangen tauschen. man muss ja nur eben die achse anheben und dann ist das in 20 min getauscht. probleme mit den schrauben hatte ich an 3 focus noch nie.

    gruß
     
  7. #6 Frank Focus, 27.11.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Mein Focus ist 11 Jahre alt. Da sind die Schrauben sicher festgerostet.
     
  8. #7 blackisch, 27.11.2013
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    davon kann man ausgehen, das die Koppelstangen überhaupt so lange halten ist schon ein Wunder, der MK1 frisst Koppelstangen
     
  9. modd1

    modd1 Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-MAX DXA, Bj.06/2016, 1.6 TI-VCT 125PS
    Meine Koppelstangen ging locker raus, da war nichts festgerostet und meiner ist 13 ;)
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 rajabatis, 29.11.2013
    rajabatis

    rajabatis Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2013
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3
    Focus MK1 vFl
    MK1, 152.000 km und Poltern vorne. Bei mir war der Spurstangenkopf links die Ursache.
     
  12. #10 Frank Focus, 04.12.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Ich war heute mit dem Problem beim P..St.. Die hatten den Focus auf der Hebebühne und haben überall gerüttelt und sind Probe gefahren. Der Meister hat gemeint, es wäre alles o.k. Wahrscheinlich hätte ich zu viel Luft auf den Winterreifen und mir würde deshalb der Unterschied zu den Sommerreifen auffallen. Eins muss man ja sagen, die bei P..St.. tauschen wirklich nicht einfach so was. Beim FFH hätten die auf Verdacht wahrscheinlich alles getauscht und ich hätte mal locker 300 Euro gezahlt.
     
Thema:

Poltergeräusche an der Vorderachse

Die Seite wird geladen...

Poltergeräusche an der Vorderachse - Ähnliche Themen

  1. Suche Achsträger ( Vorderachse) und evtl. felgen mit reifen

    Achsträger ( Vorderachse) und evtl. felgen mit reifen: Hi, ich suche Vorderachse oder auch Achsträger genannt. Für unseren focus mk1 dnw 1,8 16v kombi Natürlich sollte die durch den tüv kommen und...
  2. Ranger '12 (Bj. 12-**) Faltenbalg Vorderachse

    Faltenbalg Vorderachse: Hallo in die Runde. War diese Woche in Inspektion Ford Werkstatt. Dort sagte man mir das der Faltenbalg an der Vorderachse verschlissen sei (4...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Federnwechsel Fiesta V Vorderachse

    Federnwechsel Fiesta V Vorderachse: Wo gibt es eine Anleitung zum Federwechsel Vorderachse Fiesta MK 6
  4. Biete Tieferlegungsfedern für die Vorderachse H+R inkl. ABE

    Tieferlegungsfedern für die Vorderachse H+R inkl. ABE: Hallo liebe Ford-Gemeinde. Ich habe noch für einen Ford Scorpio II, Tieferlegungsfedern für die Vorderachse liegen. Sie sind vom Hersteller H+R....
  5. Ranger '98 (Bj. 98-02) Radlager Vorderachse nachstellen

    Radlager Vorderachse nachstellen: Hat jemand ne Anleitung zum Radlager nachstellen beim Ford Ranger Baujahr 2000 109 ps 4x4 mit automatischem Freilauf? Danke schonmal im vorraus