Porsche fahren oder lieber ein Drifttraining?

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von karsten44, 06.03.2012.

  1. #1 karsten44, 06.03.2012
    karsten44

    karsten44 Neuling

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus
    Hey, brauch mal eure Hilfe. Ein guter Kumpel wird im April 30 und macht eine rießen Feier. Wir wollen zusammenlegen und dem Autofanatiker ein cooles Ereigniss schenken. Sind noch bisschen hin und her gerissen. Haben hier bei Erlebnisgeschenke von Jochen Schweizer ganz coole Sachen gefunden. Jetzt steht zur Auswahl ein Stunt-/Drifttraining oder so ein paar Stunden ne geile Karre (Porsche, Lambo, Mercedes, Hummer oder so) fahren.
    Zu was würdet ihr raten? Habt ihr sowas schonmal gemacht? Und wenn ja wie wars? Über was würdet ihr euch mehr freuen?

    DAAAAAAAAAAANKE:top1:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A.K90

    A.K90 Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2012
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus Titanium 1.8 , Bj. 2009
    Ich würde mich eher über Stunt-/Drifttraining freuen :top1:
     
  4. #3 Andre1982, 06.03.2012
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Meine Mama hat meinem Dad zu Weihnachten ne Ferrarifahrt geschenkt.

    Der hat sich gefreut wie Bolle. Allerdings nicht von Jochen Schweizer.

    Der ist viel zu teuer.

    Ich hab leider vergessen welcher Anbieter das ist. Google mal, sowas kriegste nämlich auch viel günstiger.
     
  5. Pommi

    Pommi Guest

    Schenk ihm das Stunt/Drift-Training. Da kann er noch was für den normalen Verkehr mitnehmen. Wer sowas mal mitgemacht hat, weiß eher, wann seine Karre abfliegt. Und wenn es doch mal passiert, kann er sie evtl. wieder abfangen.
     
  6. #5 GeierOpi, 06.03.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Da ich persönlich ausser nem Lambo so ziemlich alles schonmal irgendwie gefahren bin, würd ich mich über das Drifttrainig eher freuen.
    Zudem, wie mein Vorredner schon sagt, nimmt man was für`s Leben mit...sei es nur Erfahrung und ein klein wenig mehr Gefühl fürs Auto.

    Ob`s im Strassenverkehr wirklich hilft sei dahingestellt...kenne den Kumpel ja nicht, aber nicht daß er auf die Idee kommt den Spaß auf der Strasse fortzusetzen >.<:mies:
     
  7. #6 rs2000fan, 06.03.2012
    rs2000fan

    rs2000fan RS-Fan=Riesenschnitzelfan

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    RS2000Cabrio+ RS2000+Chevrolet Kalos LPG
    Würde auch lieber das driften gerne mal lernen.:rotwerden:Sieht bei fatf Tokio Drift so leicht aus.:verdutzt:
    Nee n paar Stunden Porsche is doch oll ausser es wären 2 Tage Nürburgring dabei :boesegrinsen:.
    Aber das Training is Action pur und damit viel geiler.
     
  8. CleaN

    CleaN Guest

    Würde auch eher das Driften nehmen. Weil Porsche und so kann man auch so mal fahren wenn man sowas wie Sixt hat was solche Kisten vermietet :D

    Aber Driften ist Kuhl, also eher das!
     
  9. #8 focusdriver89, 06.03.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Driften lernen ist schon cool.

    Ich wollte auch mal driften. :cooool:
    Danach lag die Hinterachse neben dem Auto. >.<
    Sch... Bordstein. :wuetend:
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 karsten44, 08.03.2012
    karsten44

    karsten44 Neuling

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus
    OK, das ist wohl ziemlich eindeutig. 6:1 für Stunt/Drifttraining. Werden uns wohl dafür entscheiden, das war noch mal eine coole Bestätigung! Danke!
     
  12. #10 FlorianD, 08.03.2012
    FlorianD

    FlorianD Youngtimer

    Dabei seit:
    14.02.2011
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    94er Escort Cabrio, 91er Escort CLX
    ...Und am Ende bist du dann beim Escort geblieben.
    Das beste Auto hat sich halt durchgesetzt :lol::lol:
     
Thema:

Porsche fahren oder lieber ein Drifttraining?

Die Seite wird geladen...

Porsche fahren oder lieber ein Drifttraining? - Ähnliche Themen

  1. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Schaltpläne Fahrer/Beifahrerseite

    Schaltpläne Fahrer/Beifahrerseite: Bin auf der Suche nach den Türmodul Steuergerät - Kabelbezeichnungen/Funktion Für Fahrer - Beifahrerseite. Am liebsten die Schaltpläne. Habe...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Lichter werden hell und dunkel beim Fahren

    Lichter werden hell und dunkel beim Fahren: Hallo, bei meinem Fiesta 1.4 TDCI war vor kurzem die Lichtmaschine defekt und wurde getauscht. Nun stelle ich manchmal beim fahren fest, dass...
  3. Frage an alle 1.8l Flexifuel Fahrer

    Frage an alle 1.8l Flexifuel Fahrer: Hallo zusammen, alle die einen Ford Focus Mk2 FL mit dem 1.8l Flexifuel Motor haben könnten mir mal bitte einen Gefallen machen. Könntet ihr mal...
  4. Scheiben fahren automatisch runter

    Scheiben fahren automatisch runter: Hallo, ich habe folgendes Phänomen bei meinem Mondeo (Bj. 2105). In unregelmäßigen Abständen komme ich morgens zum Auto und alle vier Scheiben...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Darf ich die felgen fahren?

    Darf ich die felgen fahren?: Geht um die Platin P54 7x16 5/108 ET46 mit 205/55R16 Darf ich die auf meinem Turnier fahren? Muss ich damit noch zum TÜV oder oder muss ich da...