Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Position vom Bremsklotz wie ein Keil auf der Bremsscheibe?

Diskutiere Position vom Bremsklotz wie ein Keil auf der Bremsscheibe? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Mahlzeit zusammen, habe gerade bei mir entdeckt, dass die Bremsklötze meiner Vorderreifen wie ein Keil auf der Bremsscheibe aufliegen. D.h., sie...

  1. #1 Morton, 25.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2011
    Morton

    Morton Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus TDCi 2.0 Titanium, BJ 2005
    Mahlzeit zusammen,

    habe gerade bei mir entdeckt, dass die Bremsklötze meiner Vorderreifen wie ein Keil auf der Bremsscheibe aufliegen. D.h., sie liegen nicht mit voller Breite auf, sondern nur ein kleiner Bereich des Klotzes berührt die Bremsscheibe. Die Scheibe sieht auch unterschiedlich stark abgenutzt aus, der äußere Rand der Scheibe ist heller als die Innenseite (oder andersrum). Ich habe vor ca. 1 Monat ~600€ für die ganzen schei** Bremsen inkl. Einbau bezahlt, wenn das jetzt nicht in Ordnung ist und ich meine Bremsklötze vorne schon versaut habe, dann flipp ich aus.

    So schaut das bei mir ungefähr aus (kann auch andersrum sein, d.h. außen liegt er ganz auf und innen nicht mehr, weiß ich gerade nicht genau):

    [​IMG]

    Kann bitte jemand mal nachschauen, wie es bei euch aussieht?

    Vielen Dank.

    Schöne Grüße,
    Morton
     
  2. #2 BillFreak, 25.05.2011
    BillFreak

    BillFreak ~ Welcome to my life ~

    Dabei seit:
    20.03.2011
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,6l; Bj. 2007
    Also bei meinem liegen sie gleich mäßig an. Macht auch sind das sie das tun weil du ja sonst gar nicht die voll Bremsleistung hast wenn sie nur zum teil an liegen.
     
    Morton gefällt das.
  3. Morton

    Morton Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus TDCi 2.0 Titanium, BJ 2005
    So war auch mein Gedanke. Danke fürs Nachschauen! Der Wagen war vor kurzem auch in der Inspektion bei Ford... da hätte das eigentlich auch auffallen sollen...
     
  4. #4 BillFreak, 25.05.2011
    BillFreak

    BillFreak ~ Welcome to my life ~

    Dabei seit:
    20.03.2011
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,6l; Bj. 2007
    sollte man zumindest meinen von einer Ford Werkstatt das denn so etwas auf fehlt. ;)
     
  5. #5 Meikel_K, 25.05.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.937
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wie kann man denn ohne Ausbau eine Schiefabnutzung mit Sicherheit feststellen, und das schon nach einem Monat?

    Kann es nicht sein, dass die Beläge weniger Höhe aufweisen, als die Reibfläche der Scheibe prinzipiell zulassen würde und deshalb am inneren oder äußeren Rand der Bremsscheibe eine unbestrichene Fläche lassen, die nicht blank bleibt?

    Sowas kommt vor - hatte ich selbst auch - und liegt am Gleichteileprinzip der Belaghersteller. Da werden dann schon mal ein paar mm am inneren oder äußeren Rand verschenkt. Wenn der Roststreifen am inneren Rand bleibt, ist es besser, weil dann der effektive Radius größer ist als wenn es einen äußeren Rand gibt.

    So etwas gibt es sogar in der Erstausrüstung. Ist nicht tragisch - es wird halt etwas Belaglebensdauer verschenkt und der nächste Satz Beläge auf der gleichen Scheibe muss erstmal über den Rost raspeln, falls er die volle Höhe ausnutzt.
     
  6. Morton

    Morton Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus TDCi 2.0 Titanium, BJ 2005
    Die Bremsklötze sind nicht von der Länge her größer oder kleiner als der Radius der Bremsscheibe. Was ich meine: Man kann von außen auf die Bremsklötze draufschauen, ca. 80% des Bremsklotzes berührt garnicht erst die Bremsscheibe.
     
  7. #7 djthomas, 25.05.2011
    djthomas

    djthomas Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2010
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus DA03 1.6 16V
    Die klötze müssen zu 100% so auf der scheibe aufliegen das so gut wie keine luft dazwischen ist und wenn man die scheibe dreht sollten sie leicht schleifen.

    So wie du das schilderst hört es sich an als ob die klötze falsch montiert worden wären (azubi?) oder du vl. sogar komplett falsche beläge bekommen hättest.... die letzte möglichekit wäre noch das die scheiben einen weg haben!
     
    Morton gefällt das.
  8. #8 jogie79, 26.05.2011
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Morton gefällt das.
  9. #9 holse01, 26.05.2011
    holse01

    holse01 }}}FORD FANATIKER{{{

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK I TDDI BJ 2000
    bremsbelag

    Hallo

    Ich kann mir nicht vorstellen das die Bremsklötze so aussehen!!! erstens gibt es keine Klötze in Keilform!!!und Sie passen ja nur einmal richtig rein so das sie niemals so extrem keil geschliffen werden können. mach doch mal ein foto davon,der ausbau dauert doch nur 10 minuten.

    Holger
     
    Morton gefällt das.
  10. #10 jogie79, 26.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2011
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
  11. #11 holse01, 26.05.2011
    holse01

    holse01 }}}FORD FANATIKER{{{

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK I TDDI BJ 2000
    bremsbelag

    Hallo

    Ja dann ist das normal,aber deine skizze zeigt nicht die Beläge.Denn die sind halt nur außen abgeschrägt aber liegen in der Mitte zu 100% auf und das ist ja auch richtig so.laut deiner skizze sind die Beläge ja Keilförmig.
    Gruss

    Holger
     
  12. Morton

    Morton Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus TDCi 2.0 Titanium, BJ 2005
    Ford sagt, das sei normal und bauformbedingt, da die Bremsklötze abgeschrägt sind. Eine Fehlmontage sei auch fast nicht möglich. Da hat mich die Optik zu sehr getäuscht,

    Foto kann ich momentan nicht machen, falls gewünscht, kann ich das aber nachliefern - ich muss sowieso am WE die Räder mal abmontieren.

    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
  13. #13 Meikel_K, 26.05.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.937
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    So isses, das war wohl die Randfase - wie Jogie gleich gerochen hat - und hat nichts mit dem planen Aufliegen der Reibbeläge zu tun. Die 45° Randfase ist beim manchen Modellen aus Geräuschgründen dran und g'hört so. Da sie nur über etwa die Hälfte der Belagstärke geht, sieht man sie beim abgefahrenen Belag nicht mehr, wenn man vergleicht.

    Das erklärt aber noch nicht, dass die Bremsscheiben angeblich nicht gleichmäßig tragen wie angangs gesagt, also nicht vollständig vom Belag bestrichen werden - außer die Höhe der Beläge ist geringfügig kleiner als prinzipiell möglich wie gestern schon erklärt . Dann sollte das aber auf beiden Fahrzeugseiten absolut symmetrisch aussehen.

    Ist wohl nicht mehr nötig. Eine Reklamation hätte vermutlich für Erheiterung in der Werkstatt gesorgt.
     
  14. Morton

    Morton Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus TDCi 2.0 Titanium, BJ 2005
    Kann sein, dass die, die damit täglich arbeiten, drüber lachen. Ich habe davon keine Ahnung. Habe ja auch vorher noch 2 Bekannte gefragt, denen kam das auch komisch vor, zumal man es durch die Felge nicht richtig gut erkannt hat, und bei 'nem anderen Focus sah' es auch anders aus als bei mir. Hinzu kommt, dass ich anfangs, als die Bremsen neu waren, über 1000km lang bei schonender Fahrweise starke Geruchentwicklung und die ersten 50-100km starke Lenkradvibrationen hatte. Kann ja sein, dass es normal ist, habe da keinerlei Erfahrung...
     
  15. #15 Frank Focus, 26.05.2011
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Kuga Cool & Connect Ecoboost 150 PS
    Ich hatte das gleiche Problem auch gerade vor 2 Wochen. Da wurden aber nur die Beläge hinten gewechselt und der Kfz-Mechaniker hat die Bremsscheiben auf der Drehbank "plan" gedreht. Anschließend lagen die Beläge nicht richtig auf. Daraufhin gab es einen breiten Roststreifen auf den Bremsscheiben, da wo der Belag nicht auflag und beim Bremsen hat es laute Geräusche gemacht. Jetzt habe ich wieder Scheiben und Beläge zusammen tauschen lassen und nun ist wieder alles o.k.

     
  16. #16 jogie79, 27.05.2011
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Es ist doch auch ok wenn mann keine ahnung davon hat,das man nachfragt gerade bei so sicherheitsrelevanten teilen,dazu ist ein Forum ja auch da,und es zeigt uns das du dich um dein Auto kümmerst .
     
Thema:

Position vom Bremsklotz wie ein Keil auf der Bremsscheibe?

Die Seite wird geladen...

Position vom Bremsklotz wie ein Keil auf der Bremsscheibe? - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW neue Bremsscheiben und Klötze vorn

    neue Bremsscheiben und Klötze vorn: Hallo FoFo Fahrer, ich habe eine Frage und ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Entscheidung helfen. Ich suche jetzt neue Bremsscheiben und Klötze...
  2. Orginalverpackte ATE Bremsscheibe für Ford Focus, Fiesta...

    Orginalverpackte ATE Bremsscheibe für Ford Focus, Fiesta...: Mir wurden bei einer Bestelllung falsche Bremsscheiben geliefert, daher biete ich sie hier an als orginalverpackte ATE Bremsscheiben. Art.-Nr....
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Lack auf Bremsscheiben.

    Lack auf Bremsscheiben.: Servus, hab heute neue Bremsen eingebaut, ATE Scheiben, Brembo Klötze. Auf den Scheiben war eine art grauer Lack drauf den ich nicht abbekam....
  4. unterschiedliche Bremsscheiben machbar?

    unterschiedliche Bremsscheiben machbar?: Guten Morgen zusammen, ich habe da mal eine Frage, gestern beim aufziehen neuer Allwetter Reifen mußte ich feststellen das mein im Februar 2017...
  5. Gps-Tracker position

    Gps-Tracker position: Hallo, ich habe mir aus Sicherheitsgründen mal einen GPS-Tracker zugelegt und wollte ihn gerne sicher anbringen. Falls jemand Erfahrungen hat,...