Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Positive TÜV-Erfahrung

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von Frank Focus, 03.04.2013.

  1. #1 Frank Focus, 03.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    War heute mit meinem Focus beim TÜV. Habe die Plakette bekommen ohne Mängel.

    Ich habe vorher nichts am Auto machen lassen. Der Wagen war vor über nem Jahr das letzte mal in der Werkstatt. Hat nun 170.000 km drauf und läuft ohne Probleme.

    Ich habe noch die erste Kupplung und den ersten Auspuff und die erste Batterie im der Funkfernbedienung. :lol:

    Und das nach 11 Jahren.

    Die Kollegen aus dem Mk3-Forum feiern gerade, dass der MK3 bei den Mietwagen beim TÜV so wenig Mängel hat und dass die Batterie in der FFB mal wieder über 2 Monate gehalten hat.

    Ich hätte ja auch gerne mal ein neues Auto, aber wieso über 20.000 Euro hinlegen, wenn der MK1 noch so gut ist.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rmondi

    rmondi Forum As

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fofo ST Blau, Kombi, volle Hütte
    In etwa das selbe kann ich auch über meinen Mondi sagen. Hab Ihn neu gekauft damals 1996 und bis jetzt knapp 200.000 km abgespult ohne größere Probleme. Eigentlich nur Verschleissteile erneuert. Die einzige grössere Reparatur war ne ZKD bei 124.000 km.
    Kupplung hab ich jetzt bei 190.000 neu gemacht und die Bremse hinten war auch fällig. Hab ich Ihm komplett gegönnt also incl. Trommeln und Handbremsseilen.
    Tüv war im Feb. OHNE MÄNGEL! :top1:
    Ich Liebe meinen Mondi und möchte Ihn noch so lange wie es geht weiterfahren.

    Gruß Dieter :cooool:
     
  4. #3 blackhawk168, 03.04.2013
    blackhawk168

    blackhawk168 Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2003 74 KW
    Ich habe schonmal überlegt, meinen Mk 1 gegen einen Mk 2 zu tauschen, aber warum ? Mein Mk 1 läuft auch seit ich ihn habe (5 jahre) nahezu ohne nenneswerte probleme. Habe halt dieses Jahr schon viel an Verschleissteilen gemacht, für über 800 euro. Zahnriemen, wasserpumpe, grosse Inspektion, Bremsbeläge und Scheiben vorne. Aber eben nur Verschleissteile.

    Ich behalte den auch solange wie möglich ....
     
  5. #4 Frank Focus, 03.04.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Ich finde, der MK1 sieht moderner aus, als der MK2. Ford hat da beim Design etwas zurück gerudert, weil der MK1 einigen konservativen Autokäufern scheinbar zu futuristisch war.
     
  6. #5 Schütze62, 12.06.2013
    Schütze62

    Schütze62 Neuling

    Dabei seit:
    17.08.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2003 1,4
    Mein FO FO BJ 03 hat auch schon inzwischen 173000Km drauf,der erste Auspuff,die erste Kupplungund die Batterie ist Ersausrüstung.Manche Verschleißteile habe ich machen lassen,ist ja normal.Ansonsten behalte ich den Wagen,bis der TÜV uns scheidet.Ach ja 1,4 Ltr Maschinchen mit LPG Gas Anlage bei 50 000Km einbauen lassen,läuft wie ein Uhrwerk . Grüße Schütze62
     
  7. #6 blackisch, 12.06.2013
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    meiner kam diesmal nicht durch den TÜV, Buchsen HA aller Querlenker im Eimer, hab Meyle Querlenker dann gekauft und einbauen lassen, so hat er für ingsgesamt 600eus ein neues Leben bekommen, da ja nichts weiter bemängelt wurde sollte er dann auch den nächsten TÜV schaffen, solange der Vorderachsträger nicht weggammelt denn der ist nicht mehr lieferbar :(
     
  8. #7 FocusFan, 12.06.2013
    FocusFan

    FocusFan Forum As

    Dabei seit:
    09.05.2013
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier
    Bj. 2012 1.6 l
    Das sehe ich auch so, der MK I ist einfach Zeitlos und schön ;)
    Meinen hatte ich 7 Jahre und der hat immer TÜV ohne Mängel bekommen. Ich hoffe dass mir mein MK III auch solch treue dienste leistet.
     
  9. #8 striker75, 12.06.2013
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Das stimmt wohl. Wenn ich mir jetzt die Autolandschaft so anschaue, haben viele die Front mit den "dreieckigen" Scheinwerfern (Böser Blick) übernommen.

    Beim Mk1 Turnier hätte ich mir im Design nur ein fortschritlicheres Heck gewünscht. Das war leider nur vom Mondeo Mk2 übernommen.

    Technisch war der MK1 auch ein echt modernes Auto (Euro 4 Motoren, Mehrlenkerhinterachse)

    Beim TÜV scheint er, wenn man so in den Foren liest, auch nicht wirklich, ein schlechtes Auto zu sein. Wenn Ford bloss nicht den Fehler mit dem Rost gemacht hätte, wäre der MK1 ein echter Primus. Mal sehen, was unser 98er im Juli beim TÜV macht.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Nordmann, 12.06.2013
    Nordmann

    Nordmann Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3 1,1er - der Einfache ;-)
    Bj. 93
    Ich kann mit meinem TDCI Diesel auch nicht klagen. Hat jetzt bißchen über 196TKM auf der Uhr, Kupplung erneuert aber sonst? Nur normaler Verschleiß wie Batterie, Zahnriemen etc. . Der läuft und da ich ihm gleich eine Hohlraumkonservierung gegeben habe - habe ich auch keinen Rost! Der MK2 gerade bei den Dieseln ist weit anfälliger (Turbolader) und hat mehr Probleme. Gebrauchtwageninteressenten würde ich eher zum MK1 der letzten Baujahre raten als zu einem MK2.
     
  12. #10 xXDarkXx, 13.06.2013
    xXDarkXx

    xXDarkXx Neuling

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Tunier 04' Benziner 1,8L 116PS
    Ich war nicht selbst beim Tüv und hab meinen erst seit Dienstag (11.6) aber ich hab den Händler dazu gebracht neuen Tüv machen zu lassen und meiner is Ohne Mängel durch gekommen nur die Beleuchtung vom Nummernschild ging nicht und das bei sagenhaften 200Tkm ^^ muss ich sagen, ich denke es war ein guter kauf

    MfG

    xXDarkXx
     
Thema:

Positive TÜV-Erfahrung

Die Seite wird geladen...

Positive TÜV-Erfahrung - Ähnliche Themen

  1. Neue TÜV Plakette vs. Einparkschäden an Stoßstangen

    Neue TÜV Plakette vs. Einparkschäden an Stoßstangen: Leider habe ich es geschafft innerhalb von ein Paar Monaten die Front- und Heckstoßstange zu beschädigen. Ich habe die Schäden mit...
  2. Erfahrungen Rückfahrlicht

    Erfahrungen Rückfahrlicht: Hallo, ich ärgere mich derzeit über das Rückfahrlicht, das dem Hintermann zwar anzeigt, dass der Rückwärtsgang drin ist, aber nicht die Bohne zur...
  3. hat jemand Erfahrung mit motorschaden beim Fiesta

    hat jemand Erfahrung mit motorschaden beim Fiesta: Hi ich habe ein Fiesta und so wie es ausieht habe ich wohl ein Motorschaden. hat jemand eine Idee was ich jetzt machen kann oder wo man gutes Geld...
  4. Eure Erfahrungen mit dem Mk1

    Eure Erfahrungen mit dem Mk1: Hallo Ford Fokus User Da ich innerhalb knapp 2 Jahren schon fast die Hälfe des damaligen Occasions Kaufpreises in Reparaturen inverstiert habe...
  5. Erfahrung mit Langfingern

    Erfahrung mit Langfingern: Kaum steht der neue FoFi vor der Tür - ist auch schon der Antennenstab über Nacht geklaut worden. :rasend: Sowas kann mich echt auf die Palme...