powerbox

Diskutiere powerbox im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo! bin neu hier und finde den forum super. ich habe bereits sehr viele interresante beiträge gefunden. nun zu meiner frage. ich fahre einen...

  1. #1 99escort, 04.03.2008
    99escort

    99escort Guest

    Hallo!
    bin neu hier und finde den forum super. ich habe bereits sehr viele interresante beiträge gefunden.
    nun zu meiner frage. ich fahre einen ford escort 1.8td baujahr 07.99. von einem tuner habe ich erfahren das mein auto eine elektronisch gesteuerte radialkolbenpumpe habe und eine vp44 powerbox die passende für mein motor wäre. nun habe ich eine powerbox von küberl für ford mit vp44. die powerbox braucht als eingangssignal den lastzustand (gaspedalsensor) und es muss an einen nach der beschreibung einen schwarzen kabel der direkt in die einspritzpumpe geht, wahrscheinlich ansteuerung vom magnetventil, angeschlossen. es ist alles bestens beschrieben nur nicht für den escort. kann mir jemand helfen die benötigten kabel zu finden?
    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fastdriver, 04.03.2008
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    no keine VP44, du hast ja noch nen Gas-zug der direkt vom gaspedal zur Pumpe geht auch hat die Pumpe von Ford (lucas oder Bosch VP44 ist nur Bosch) kein elektrisches Mengenstellwerkund auch kein E-Gas sondern nur einen Hebelpositionsensor mit intigriertem Mengenstellwerk das über das PCM die regelung mech. in richtung früh oder spät verstellt
    Die Regelung übernimmt hier das PCM also Motorsteuergerät und kann nur in
    Desweiteren erfolgt nur die Regelung des AGR und mehr nicht, mit deiner Powerbox kommste da nich viel weiter da wenn du diese anklemmst das PCM immer über die Nadelbewegungsdüse diese Regelungen der Powerbox erfassen wird und dies wieder ausregeln wird mal abgesehen davon das du sie garnicht anschließen kannst.
    es wurde dann später ab 2000 die VP30 verbaut aber deiner hat diese nicht und die VP44 hat ein eigenes Steuergerät zusätzlich haben die meisten Autos noch ein Motorsteuergerät verbaut.

    Die VP44 ist zb. im Passat oder Golf ab 1998 verbaut oder im alten 320d von BMW da währe sowas möglich.
     
  4. #3 99escort, 04.03.2008
    99escort

    99escort Guest

    http://server5.gs-shop.de/200/cgi-b...123&rootdir=../GS-Templates/&AnbieterID=10916
    wie soll dann dieses ding funktionieren? habe eigentlich gedacht dass die ab 98 elektornische mengenregelung haben. bin mal mit abgeklemmtem luftmassenmesser gefahren und er hatte keine leistung. agr ist auser funktion. zu der pumpe gehen drei kabel zum gashebel, wahrscheinlich lastzustand, und auserdem noch ein achtpoliger stecker.
     
  5. #4 Fastdriver, 04.03.2008
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    ????? kann ich garnet glauben. Prüfe das doch selber hast du nen gaszug oder net???

    Das mit dem Luftmassenmesser ist bei mir auch so, ist ja wohl klar da erkennt er ja das der sensor fehlt beim Unterdruck des AGR merkt er es nicht das ist ja nur ein Steuerausgang mehr net, aber er braucht zum berechnen der AGR-Rate den Luftmassenmesser damit er weiß vieviel frischluft der Motor saugt und nachdem wert öffnet er entsprechend lange das AGR oder lässt es zu.

    Das hat aber garnix mit der Pumpe zutun rein garnix, und wenn ich in dem shop dieses teil anklicke kommt keine daten vorhanden.
     
  6. #5 99escort, 05.03.2008
    99escort

    99escort Guest

    Danke für schnelle antworten. das agr ist bei mir abgeklemmt. wenn die mengensteuerung der pumpe mechanisch funktioniert dann muss es auch mechanisch einstellbar sein. weis du wie man die einspritzmenge vergrössert? habe schon mal förderbeginn eingestellt aber noch nie die menge.
     
  7. #6 ploetsch10, 05.03.2008
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    Hallo !

    Man weiss aber allgemein schon, dass die Erhöhung der Fördermenge alleine ausschliesslich zu mehr Russbildung führt ?????

    Wo keine Luft, da keine Verbrennung......:nene2:

    mfg

    Ploetsch10
     
  8. #7 99escort, 05.03.2008
    99escort

    99escort Guest

    schon klar. den ladedruck passe ich an.
     
  9. #8 99escort, 05.03.2008
    99escort

    99escort Guest

    ich habe mal gelesen das die fördermenge der pumpe mit der 13. schraube die von vorne gesehen hiter den hochdruckleitungen sitzt eingestellt wird. hat jemand sowas schon mal gemacht?
     
  10. #9 Fastdriver, 05.03.2008
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    Ich geb euch mal nen tipp: Finger weg ehrlich ihr habt nicht das nötige Equipment um das alles einzustellen, und an der Pumpe kannst du nix verstellen ausser die Gaszüge den rest der verstellung übernimmt das PCM-Motorsteuergerät und das verstellt nur nach früh oder spät.

    Da kann man keine Powerbox oder sonstwas anschließen es gibt zwar eine firma die das PCM manipuliert dann hat der Motor angeblich 110PS realistisch wären da aber wohl eher 100 aber für den preis in keinem verhältnis.

    Wenn du an der stange des ladedruckreglers rumdrehst kann das schnell in die hose gehen und die originalstellung findest du nieeeee mehr währe ein neuer turbo fällig (ausser du lässt ihn wieder einstellen kostet aber fast genauso viel)

    Lebe mit deinen 90PS die auch laaaange halten mein tip
     
  11. #10 ploetsch10, 06.03.2008
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI

    ...... röschtösch, soooo einfach iissssasss !!:top1:

    mfg

    Ploetsch10
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Fastdriver, 06.03.2008
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    Ploetsch wir werden doch noch freunde;)

    Ich hab jetzt mal so etwas gesurft nach so Powerboxen und ist echt der Hammer es gibt wirklich firmen die wollen dir für den Escort 1.8TD mit dem Endura-DE TCI Motor eine Powerbox verkaufen da steht dann nur für Escort 1.8TDI lööööl in Klammer ( nur mit direkteinspritzung) muaaahhhh das gabs erst im fiesta Endura-DI mit 75 Ps solche abzocker
     
  14. #12 99escort, 06.03.2008
    99escort

    99escort Guest

    und von so einer firma habe ich mich leider beraten lassen.
     
Thema:

powerbox

Die Seite wird geladen...

powerbox - Ähnliche Themen

  1. Biete Verkaufe Chip Powerbox für alle 2.0 TDCI

    Verkaufe Chip Powerbox für alle 2.0 TDCI: Hallo zusammen, ich verkaufe hier meine erstandene CR-Powerbox-STD für den 2.0 TDCI. In der Rechnung steht für den TDCI mit 115 PS, passt aber...
  2. Suche Steinbauer Powerbox Focus MK 1 TDDi 1.8 75PS

    Steinbauer Powerbox Focus MK 1 TDDi 1.8 75PS: Hallo, ich suche eine Steinbauer P-Box für den Ford Focus MK 1 (DAW) 1.8 TDDi 75PS, wer eine hat bitte melden, danke! Gruß
  3. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Erfahrungen mit CR-Powerbox STD

    Erfahrungen mit CR-Powerbox STD: Hallo Zusammen, ich habe einen Mondeo Bj. 07 - , Diesel TDCI und bin jetzt auf eine "CR-Powerbox STD" gestoßen. Hat da zufällig jemand...
  4. Biete Powerbox TDDI Speedbuster

    Powerbox TDDI Speedbuster: Ford Focus 1,8 TDDI Tuning Box / Leistungssteigerung Ideal wenn man z.B: Schwer beladen fährt oder einen Anhänger zieht !...