Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Preisunterschied Ölwechsel / woran liegts?

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von Daimon, 24.01.2011.

  1. Daimon

    Daimon Neuling

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, 2002, 1.8 92kW
    Hallo zusammen.

    Zuerst einmal ein freundliches Hallo in die Runde. Bin neu hier, und hab gleich die ersten 2 Frage:

    1. Mein Mondeo zeigte mir gestern auf der BAB die rote Ölkontrollleuchte.
    Ich bin rausgefahren (an einen Rastplatz) und hab nachgemessen. Nichts mehr am Ölmessstab zu sehen. Ich also nachgefüllt. Es gingen lockere 3 Liter rein.
    Und ja, selbstverständlich schaue ich ab und zu nach. Kann aber jetzt auch mal nen Monat her sein. Aber kein halbes Jahr oder so. Habe den ACE angerufen und der gute Mann hat keine Undichtigkeit finden können. Und auch verbrennt der Wagen nicht offensichtlich so viel Öl, dass hiermit die 3 Liter zu erklären wären.

    Hat jemand eine Ahnung woran es liegen könnte?


    2. Die Lampe war also wieder aus, und ich bin nach Hause gefahren. Schön sachte.

    Die 3 Liter 5W30 (nach Betriebsanleitung) haben mich am Rastplatz gepflegte 90 Euronen gekostet. Aber was will ich machen, hatte nur 0,5 Liter noch an Bord. Rechnet ja niemand mit sowas.

    Nun habe ich heute sicherheitshalber mal verschiedene Werkstätten angerufen bzgl Ölwechsel.

    Bei Autoteile U**** war das Angebot auf der Homepage 29 Euro (inkl. Arbeit, Filter und bis zu 4,5 Liter Öl) bei 10W40. Da ich aber 5W30 brauche haben die das mal eben auf 90 Euro korrigiert.

    Bei Pit**** ähnlich: von 39 Euro auf 99 Euro. Wegen des Öles.

    Und nun der Hammer: Mein FFH um die Ecke teilte mit mit, dass man schon seit längerem eine Aktion habe, und da würde mich der Ölwechsel, ebenfalls mit Filter, entspannte 29 Euro kosten. Inkl. Arbeit und notwendigem 5W30 Öl.

    Meinen Einwand bzgl. der anderen Anbieter konnte er nicht nachvollziehen, schliesslich sei dies doch nur mineralisches Öl nach Ford Spezifikation......

    Leute: Klingt das nur in meinen Ohren seltsam? Ich meine: Preisunterschiede sind ok und normal. Freie Marktwitschaft und so.... aber seit wann ist die Fachwerkstatt BILLIGER? Und seit wann um gepflegte 60%?

    Jemand eine Meinung dazu? Ist doch ein FFH. Sollte also doch wohl Ahnung haben was er da sagt, oder?

    Vielen Dank schonmal für jedes konstruktive Statement. :)

    PS: Fahre einen Mondeo Turnier 1.8 mit 92 kW aus 2002.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nighthawkzone, 24.01.2011
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    30€ kann ich mir nur schwer vorstellen. Wenn denn doch, was überlegst du noch.

    Was ich viel bedenklicher finde sind die 3L zu wenig. Was soll da ein Ölwechsel bringen. Da stimmt doch was nicht. Das gilt es herauszufinden und das wird eh teurer.

    Öl ist ja quasi im moment getauscht. Solltest du jetzt tauschen lassen um dann festzustellen das es was ernsteres ist, kannst du nach der Reparatur direkt wieder tauschen.

    Ist also ne Milchmädchenrechnung.
    Würde das Problem beim FFh beschreiben und die erstmal schauen lassen.
     
  4. #3 Melanie W., 24.01.2011
    Melanie W.

    Melanie W. Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo SVT Edition
    in deinen motor gehört weder 10w40 noch 5w30 !

    kauf dir ein vernünftiges 5w40 und fertig! selbst das 5w40 beim praktiker (highstar) ist besser als jedes 5w30 a1 öl...welches du beim ffh für nen hunderter bekommen würdest und das kostet keine 20€ /5l !

    vorher solltest du aber mal versuchen zu schauen, wo dein öl hin war! 3l verschwinden bei einem intakten motor nicht so einfach...ausser du hast da zuletzt vor 2 jahren mal nachgeguckt!
     
  5. #4 Mondeo 2364, 24.01.2011
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier TDCI 2005, Passat Edition One 1
    @Melanie super das du so ein Zeug erzählst:rotwerden:, warum steht in der Bedienungsanleitung dann 5W30 klar er soll nur ein anderes reinmachen mal sehen was dann passiert, nur gut das alle FFH keine Ahnung haben und nur was verkaufen wollen, aber im Praktiker wird geholfen.....
    Nimms mir net übel aber das ist schon M..... was du da erzählst

    Zurück zum eigentlichen Thema, ich würde auch erstmal schauen wo das Öl hin ist (verbrennt er es) wenn nicht sollte man mal schauen 3Liter verschwinden nicht so einfach da muss ein Leck sein, wann war der letzte Ölwechsel und das der FFH so günstig ist vielleicht hat er ne Aktion !
     
  6. stdci

    stdci Forum As

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 2.0 TDCi, 08/2005
    Schließe mich deiner Meinung bezüglich des Öls an;)

    Gehe mal davon aus dass der Preis beim Fordhändler ohne Material ist, das könnte von den Arbeitskosten gut hinkommen.

    Typische Stellen für Ölverlust gibts bei dem Auto eigentlich nicht, falls der Ölstand also wirklich regelmässig kontrolliert wird nach dem Fehler suchen;)
     
  7. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.474
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    und warum baut man Autos nich aus Alu, sondern immernoch aus Stahlblech was bei jeden Kratzer anfängt zu gammeln...
    ...warum verbaut man immer noch Zahnriemen und kaum Steuerketten...

    ...Weil die Hersteller Geld verdienen wollen

    Bei 3L Ölverlust kannst davon ausgehen das einige Lager schon nen Knacks weghaben denn bevor die Pumpe kein Öl mehr bekommt laufen schon ne ganze Menge Lager trocken.
     
  8. #7 Melanie W., 24.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2011
    Melanie W.

    Melanie W. Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo SVT Edition

    sorry, aber informiere dich erstmal etwas über das 5w30 a1 öl mit abgesenktem hths wert..dann reden wir weiter! das "gute" öl vom ffh ist nicht einmal ein vollsynthetik öl...sondern ein hc öl...das was man umgangssprachlich als teilsynthetik bezeichnet!

    ich helfe dir aber beim suchen und zitiere einfach mal einen leicht verständlichen text dazu..du kannst aber auch gern selber im netz infos dazu suchen:

    siehe HIER (Wikipedia)

    Das beste sind die letzen beiden Sätze! Führt ggf. zum Motorschaden und nur bei Fahrzeugen wo der Hersteller die Freigabe gibt!

    Beides trifft auf FORD zu! Kommst du aber mit "Meine Motor ist Schrott, und ihr seit schuld!" kommt ganz trocken: "Beweisen sie das mal! Lassen sie ein Gutachten machen!" Das kann keiner von uns bezahlen und die Wahrscheinlichkeit das man dann Geld bekommt ist ebenfalls gleich null!

    Unseren Stiften wird es immer so erklärt:
    Stell dir vor, der Ölfilm wäre wie ein stabiler Schutzlack! Unter Belastung mit einem stumpfen Metallgegenstand wird er zwar angekratzt, aber nicht das darunter liegende Metall frei gekratzt. Wenn der HTHS zu gering ist, passiert aber genau dies! Der Lack ist ab und die Metallflächen scheuern direkt übereinander weg. Da sie nicht abrollen, schleifen sie sich gegenseitig etwas Material ab.

    Der HTHS ist besonders wichtig für Motorteile, die ständig unter Belastung stehen. Hier wären zum einen die Stößel und die Nockenwelle. Aber auch der Kolben/Kolbenringe und die Zylinderwandung! Bei beiden Teilen entsteht großer Druck und/oder Wärme!

    Ein stabiler Schmirfilm sorgt dafür, dass sich die Metallflächen nicht bzw. kaum berühren! Scherstabile Öle können durch ihre Hafteigenschaft und ihre "Zähigkeit" der rotierenden Nockenwelle nicht schnell genug "ausweichen" und der Schmirfilm bildet ein Polster zwischen der Nockenwelle und dem Ventiltrieb. Es entsteht keine mechanische Reibung und auch kein Verschleiß.

    Was bringt der abgesenkte HTHS dann für Vorteile? Es wird eine geringe Menge Öl vor der Nockenwelle her geschoben. (Wie z.B. vor dem Bug eines Schiffes) Der stabile Schmirfilm, bildet für die Nockenwelle einen geringen Widerstand und damit einen "Verlust".

    Dies lässt sich geringfügig minimieren, indem man die Nockenwelle und den Ventiltrieb so auslegt, das dieser mechanischen Mehrbelastungen stand hält. Durch Einsatz eines Öles, was jetzt der Welle schneller "ausweichen" kann, da der Film weniger stabil und auch von vorne herrein weniger stark ist, lässt sich der Verlust verringern. Meist werden diesen Ölen Additive zugesetzt, die das Material zusätzlich schützen soll. Dies ist eine große Schwäche dieser Öle! Denn diese Additive werden mit jeder Umdrehung weniger. Bis schließlich zu wenig vorhanden ist und der Verschleiß noch stärker ansteigt.

    Der "Vorteil" des geringeren Verlustes, wird durch höheren Verschleiß erkauft.
     
  9. #8 Hobbymechaniker, 24.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2011
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    3
    3 l Öl in einem Monat ?
    Da wäre es interessant zu wissen, wieviel km das waren...

    Zum Thema Ölsorte gab es hier genügend Threads; ich denke aber, die meisten hier sind sich im Endergebnis der Diskussion darüber einig, daß kein Mensch dieses 5W30 Öl mit der abgesenkten HTHS-Viskosität braucht. Dabei geht's nämlich ausschließlich um Kraftstoffersparnis, und das ohne Rücksicht auf den Motor...
    Ich hatte auch mal 5W30 drin (original Ford), das hab ich nach 6000 km wieder rausgeschmissen, weil ich deutlich mehr Öl verbrauchte und auch der Motor lauter lief. Allerdings, 3 l in einem Monat ist schon extrem. Das dürfte wohl kaum allein auf die Ölsorte zurückzuführen sein.

    Edit: Da hat sich mein Beitrag mit dem von Melanie überschnitten...
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Melanie W., 24.01.2011
    Melanie W.

    Melanie W. Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo SVT Edition
    macht ja nichts,aber wie du siehst..es gibt immernoch leute die das 5w30 teuer kaufen und denken sie hätten was gutes getan..
     
  12. #10 Hobbymechaniker, 24.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2011
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    3
    Man kriegt's auch billig bei Ebay, original Ford Formula F für ca. 25 €/5l, aber das macht die Sache auch nicht besser...
    Ist ja okay, wenn Ford das Zeug in die Neufahrzeuge kippt, denen dürfte das nicht schaden; aber die sollten vielleicht mal darüber nachdenken, eine geänderte Öl-Empfehlung für Motoren >100000 km rauszubringen....
     
Thema:

Preisunterschied Ölwechsel / woran liegts?

Die Seite wird geladen...

Preisunterschied Ölwechsel / woran liegts? - Ähnliche Themen

  1. Ölwechsel Automatikgetriebe

    Ölwechsel Automatikgetriebe: Hey Leute wollte nur einmal fragen ob mir jemand sagen kann was mein Dicker für ein Getriebeöl bekommt? Und die ca. Füllmenge:) das ich weis...
  2. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Vorstellung und Ölwechsel

    Vorstellung und Ölwechsel: Hallo liebe Mondeo Fahrer. Ich bin Christian aus Hamburg. Ich gehöre nun auch zu euch. Aufgrund von Familien zuwachs habe ich mir einen 2.0 TDCI...
  3. Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!

    Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!: Hallo zusammen, seit einiger Zeit funktioniert an unserem Galaxy das Gebläse der 3. Sitzreihe nicht mehr. War gestern in der Werkstatt zur...
  4. Motokontrollleuchte öfters an, ca alle 2/3000 km Ölwechsel, Motorwarnleuchte an

    Motokontrollleuchte öfters an, ca alle 2/3000 km Ölwechsel, Motorwarnleuchte an: Focus Kombi. 30.06.2010 titanium, Automatik/tipptronik Diesel. 167 000 km hab lange gesucht aber mein Problem nicht gefunden. Letztes Jahr wurde...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ölwechsel CVT Getriebe

    Ölwechsel CVT Getriebe: Hallo, ich will bei meinem Focus mit CVT Getriebe das Getriebeöl wechseln, nur leider finde ich diesbezüglich im Netz oder hier im Forum...