Preisverfall oder Arbeit als Freizeitbeschäftigung

Diskutiere Preisverfall oder Arbeit als Freizeitbeschäftigung im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, ich habe jetzt mal 2 Tage lang die Internetplattform "Myhammer" durchgeblättert und mein Unterkiefer schleift immernoch über die Erde......

  1. #1 Fordbergkamen, 27.12.2008
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    29
    Hallo,
    ich habe jetzt mal 2 Tage lang die Internetplattform "Myhammer" durchgeblättert und mein Unterkiefer schleift immernoch über die Erde...
    Als Beispiel:
    Kupplungswechsel Mondeo
    Ohne Material (Das hat der Kunde schon vorrätig), also nur der Einbau.
    Nur so am Rande, ich bekomme immer graue Stehhaare wenn ich daran denke das eines Tages meine Kupplung mal den Geist aufgeben könnte und dann folgt jedesmal ein Stoßgebet, das sie noch lange hält..:beten:
    Vorgabezeit sind ja irgendwie um die 5 Stunden, es ist ja auch ein riesen Aufwand da ja das halbe Auto dafür zerlegt werden muss.
    Die Preisvorstellung des Kunden lag bei 250,--Euro, eigentlich ein Preis der schon sehr knapp bemessen ist.
    Dann folgte ein Angebot über 160,--Euro......................:weinen2:
    Als mir das Angebot heute morgen wieder über den Weg gelaufen ist, war das nächste Angebot abgegeben.
    Für Sage und Schreibe
    100,--Euro
    :narr::narr::narr:
    Können die Auftragnehmer nicht mehr rechnen?????????????
    MfG
    Dirk
     
  2. #2 Fröschi, 27.12.2008
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Hallo

    Für jemanden, der z.B. arbeitslos ist oder die Kohle BRAUCHT ist "MyHammer" eine prima Plattform, sich noch was dazu zu verdienen.
    Und manchen scheint es dabei auch egal zu sein, wieviel sie bekommen, hauptsache nen Auftrag... ;-)
    Ja sogar für Firmen ist es interessant. Manche nehmen da sogar Aufträge an, bei denen sie drauflegen - in der Hoffnung, es folgen weitere Aufträge. "Mischkalkulation" nennt sich das: Ich lege jetzt zwar was drauf, hoffe aber später den großen Reibach mit dem Kunden machen zu können ;-)

    Wir selbst haben bei "My Hammer" schon inseriert und haben da eine Fachkraft für den alljährigen Frühjahrsputz gesucht und man soll sich wundern wer sich da alles meldet.

    Allerdings soll man sich nicht täuschen lassen von den oft so günstigen Angeboten, denn es wie überall: letztlich entscheidet die Qualität der Arbeit. Ich kann eine Kupplung vernünftig einbauen oder einfach irgendwie reinwichsen *gg*
    Wobei beim einfachen Frontschrubber dauert ein Kupplungswechsel keine 5 Stunden - selbst bei sorgfältigster Arbeitsweise nicht ;-).
    In 3-4 Stunden ist das Thema erledigt!

    Gruß Torsten
     
  3. #3 MucCowboy, 27.12.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.911
    Zustimmungen:
    410
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Doch, 5 Stunden sind Vorgabe. Und zwar weil die komplette Antriebseinheit (Motor + Getriebe) erst rausgeholt, dann zerlegt, die Kupplung gewechselt und dann alles wieder eingebaut und ausgerichtet werden muss. Mag sein, dass es bei Routine auch fixer geht, aber so steht's nunmal bei den Arbeitswerten.

    @Dirk: Naja, ein Ein-Mann-Betrieb oder ein selbständiger Monteur hat im Prinzip keinerlei Personalkosten. Er bezahlt sich ja nicht direkt selber. Die eigene Zeit eines Unternehmers hat keinen Buchwert. Also sind die 100 EUR Arbeitskosten sein Reingewinn. Er muss halt einfach nur wissen, ob sie ihm das wert sind. Eine Werkstatt mit Angestellten kann da natürlich nicht mehr mithalten.........

    Qualität? Bei sowas Glücksache.

    Grüße
    Uli
     
  4. #4 MondeoLiebhaber, 27.12.2008
    MondeoLiebhaber

    MondeoLiebhaber Guest

    @ Fordbergkamen:

    Hallo Dirk, ihr habt doch bei euch einen erstklassigen FH !
    Da fahr ich extra aus Dortmund hin, weil da einfach alles Stimmt.
     
  5. #5 focusdriver89, 27.12.2008
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Ich versteh jetzt gerade nicht, was Dirk uns damit sagen will? :gruebel:

    Ich mein, ich als Kunde würde mich freuen, wenn ich für 100€ eine neue Kupplung eingebaut bekäm. Dann noch 150 an Teilen dazu und wir sind bei 250€, was wiederum 500DM wären. Und zu DM-Zeiten ging für 500DM sicherlich auch eine Kupplung.

    Und dass man als Kunde zu feilschen versucht, ist doch gerade in der heutigen Zeit verständlich. Viele haben das Geld einfach nicht mehr so locker sitzen.
    Und andere wiederrum freuen sich über 20€ Stundenlohn und bauen dir dafür gerne auch ne Kupplung ein. Vielleicht auch weil sie total Spass daran haben und auch neben der Arbeit gerne sowas machen. Und sie verdienen auch noch Geld dabei.

    Deshalb versteh ich das garnicht. Derjenige kann es ja immerhin auch selber entscheiden, ob er das für den Kurs macht, oder lieber nicht. Aber für 20,- Stundenlohn? Ob sie in einer Vertrags-Werkstatt auch so einen Stundenlohn haben? :gruebel:
     
  6. #6 Fordbergkamen, 27.12.2008
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    29
    Ganz einfach:
    Wenn ich auf die Mietbühne gehe (Std. 8,--) dann macht das für 10 Stunden 80,-- Euro (Mit den Vorgabezeiten habe ich so meine eigenen Erfahrungen, außerdem lasse ich mich an meinem Auto nicht hetzen:cooool:
    >Das einhalten der Vorgabezeit ist im allgemeinen nur möglich wenn man "in Übung" ist, also schon das 3. mal in der laufenden Woche die gleiche Arbeit gemacht hat und auch alles an Werkzeug vorhanden ist und nicht erst gesucht oder gebastelt werden muss<
    Da kann man mit weniger Aufwand mehr Geld machen, als für schlappe 100,-- Euro eine Mondeo Kupplung wechseln.
    Ein Werkstattmensch rechnet auch immer den Kapitalaufwand für Anschaffung und Erhaltung von Werkzeug und sonstige Kosten wie Strom, Heizung und Klopapier in den Preis mit ein.
    Von daher...
    MfG
    Dirk
     
  7. #7 Mr. Binford, 27.12.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Ist echt heftig.....Son Kupplungswechsel am MK2 ist ja echt das schlimmste was einem als Mechaniker am Mondeo über den weg laufen kann. Un das für 100€....ohje....Da verdient man nicht viel bis garnichts dran.
     
  8. #8 Dorminator, 27.12.2008
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    was war daran denn so schlimm? also beim v6 wars ne sau arbeit weil motor,getriebe samt hilfsrahmen raus musste aber beim 4 zylinder war doch mehr platz da und somit nicht so schlimm oder?
     
  9. #9 Mondeo-Driver, 27.12.2008
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Dann möchte ich mir nur ungern ausmalen , was auf mich zukommt wenn an meinem Mondi mal die Kupplung fällig ist . :rotwerden:
     
  10. #10 MainCoon, 27.12.2008
    MainCoon

    MainCoon Guest

    Und genau solche Leute sind am Preisverfall Schuld. Und MyHammer bietet auch noch eine Plattform. Und hinterher wird sich gewundert, warum schon wieder irgendeine Werkstatt dicht machen musste. Diese "Geiz ist geil" Mentalität ist einfach zu kurz gesprungen.:mies: Und ich wäre ja mal gespannt, ob für die Arbeit noch eine Rechnung ausgestellt wird. Versteht mich nicht falsch, aber wenn solch eine Arbeit heutzutage für 180 Oironen ausgeführt wird, ist das doch schon wenig genug. Jeder sollte sich fragen, wie lange das so noch gut gehen kann.:nene2:
    Viele Grüße Mainy
     
  11. #11 Fröschi, 28.12.2008
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Hallo

    Nein, am Preisverfall sind Händler, Handwerker, Gastronomen usw... selbst schuld. Sie MUSSTEN ja alles bei der EURO-Einführung 1:1 umrechnen, während die Löhne für den kleinen Mann sozusagen halbiert wurden.

    Jetzt normalisiert sich das halt langsam wieder, weil kein Geld mehr da ist (wer hat das ganze Geld überhaupt...?)

    Naja gut, wenn beim Mondeo der Motor raus muß, sind 5 Stunden freilich reichlich knapp. Ich kenn's halt nur vom Audi, da reicht der Ausbau des Getriebes. Und bei VAG sind Vorgabezeiten allgemein meist SEHR ÜPPIG* ausgelegt...

    Gruß Torsten



    * = um dem Kunden mehr Stunden als benötigt berechnen zu können, gell? ;-)
     
  12. #12 focusdriver89, 28.12.2008
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Mir ist es jedenfalls egal. Für soetwas fahre ich nicht in die Werkstatt. Hab da meinen "eigenen" Mechaniker(-Meister) für, der macht mir das zum S P I T Z E N P R E I S. Inspektionen lass ich nur in Werkstatt machen, wegen dem Scheckheft und dem Stempel für Rostkontrolle.

    ansonsten muss ich "Fröschi" vollkommen Recht geben in dem was er sagt!
     
  13. #13 petomka, 28.12.2008
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.325
    Zustimmungen:
    48
    schon seltsam, bei jedem neuen Motor, Getriebe, Fahrzeug oder anderes muss der Händler für viel Geld neues Spezialwerkzeug kaufen. Zudem sollen sich die Mechaniker an der neuen Technik auskennen, das erfordert aber eine teuere Schulung und Erfahrung mit der Technik. Irgendwoher muss das Geld ja kommen, viele freie Werkstätten/Schwarzarbeiter leihen sich Spezialwerkzeug vom Händler oft nur kurz aus, um die arbeiten in der eigenen Werkstatt erledigen zu können, da kann man mit 100,- Euro sicher noch Geld verdienen, aber nicht in einem Händler-Betrieb.

    P.S.: Wir bauen für die Kupplung beim Mondeo nur das Getriebe aus, der Motor bleibt drinnen ;), arbeitzeit etwa 4 Stunden (vorausgesetzt, die Schrauben gehen alle auf)
     
  14. #14 Mr. Binford, 28.12.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    :boesegrinsen: Und wann ist das schon so bei nem 10 jahre alten Auto ^^
     
  15. #15 Fröschi, 01.01.2009
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    @Tom:

    Ich meinte das jetzt eher allgemein.

    Ich meine, 2001 hat die Werkstattstunde sagen wir 100,-DM gekostet, ne Pizza beim Italiener lag bei 12,-DM und du bist mit 2800,-DM monatlich heim gegangen...

    Jetzt liegt die Werkstattstunde bei 120,-€, dieselbe Pizza kostet nun 10,-€ und du hast vielleicht 1400,-€ im Geldbeutel.

    Da kann doch was nicht stimmen, oder?? ;-)

    Und dann wundern die Händler und Handwerker, daß die Leute in Strömen zu MyHammer rennen????
    Sicher haben die alle ihre Ausgaben, die habe ich als Privatmann aber auch: Öl, Strom, Wasser, Müll usw...
    Fragen die mich danach?
    Hat dich schonmal einer der Händler gefragt, wie du mit deiner Kohle rum kommst?
    Mich noch nicht - aber gerade die Autohändler leben ja schon seit Jahrzehnte vom drauflegen... jaja, ganz arme Leute!! *schmunzel*

    Gruß Torsten
     
  16. Sarah

    Sarah statt MK6 jetzt MK7

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 Sport, davor nen Fiesta Mk6 VFL
    Also, ich muss dazu mal eins sagen:
    Mein Lehrer meint immer, man bekommt immer das was man zahlt.
    Und in den meisten Fällen ist das auch so....
    Wenn jemand halt nen Kupplungswechsel für 100 € macht, muss er entweder ziemlich verzweifelt sein, oder aber vielleicht nicht einwandfrei arbeiten, ich weiß es nicht. Auf jeden Fall hat es seinen Grund. Denn auch ein kleine Werkstatt hat feste Kosten, die sie in die Preise mit einkalkulieren muss....
    In der Werkstatt zahlst du immernoch deine guten (wenn auch teuren), aber begründeten Preise...
    Im Moment muss man aber auch dazusagen, dass vielleicht viele kleine Werkstätten versuchen, bevor sie leer stehen und den ganzen Tag nix zu tun haben, wenigstens bisschen was zu machen. Die fixen Kosten bleiben ja.
    Und um ehrlich zu sein, ich arbeite in nem Autohaus und weiß daher, dass viele Werkstätten im Moment zu kämpfen haben, weil sie einfach wie leergefegt sind...
     
  17. #17 Mondeo-Driver, 01.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2009
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Dann dürfte das ja kein Problem sein einen Zeitnahen Termin zu bekommen :lol:

    Ich würd den Kupplungswechsel nur für 100 € machen lassen wenn mir der "Kupplungsaus-und-Wiedereinbauer" mir irgendwie nachweisen kann , dass er vom Fach ist . Denn mal ehrlich : Wer gibt seine 10 Jahre alte Mühle noch beim Händler zur Reparatur ab ? Für eine Inspektion und Ölwechsel suche ich den Händler auf , mehr aber auch nicht .
    Denn : Ich glaube kaum dass eine freie Werkstatt spezialisiert genug ist , und alle Schwachstellen eines Modells kennt .

    Wenns dann um die Reparatur geht , und das Geld vielleicht mal knapp ist , dann kann man auf den "Hinterhofschrauber" zurückgreifen . Der lebt ja auch davon und freut sich wenn man mit einem Anliegen zu Ihm kommt . Ich hab jedenfalls nur positives erlebt wie z.B. das defekte Antriebswellengelenk am Rad .
    Bei Ford im Ort ( Achtung Wortspiel ) wollten die mir gleich 2 neue Antriebswellen verkaufen . Kosten 550 Eur plus Einbau . Ich zum freien KFZler gefahren und der hat das Gelenk für 200 Eur gewechselt . Wenn man grade umgezogen ist und eh der Dollar knapp ist , dann war das gar kein so schlechter Deal finde ich .
     
  18. #18 Fröschi, 06.01.2009
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Du meinst in den meisten Fällen WAR das mal so - früher, in den 80ern und davor...
    Aber leider ist es heutzutage so, daß man oft genug über'n Tisch gezogen wird, miserable Arbeit für teuer Geld geliefert bekommt und wenn man das nicht wortlos schluckt, wird man noch angemault - muß mit einem "Meister seines Faches" rumdiskutieren und sich ärgern und wenn es um sehr große Beträge oder gar um Pfusch am Bau geht, notfalls Anwälte und Gutachter einschalten (fragt mich, ich weiß 'Scheid *gg*)

    Ich bin auch gerne bereit, nen Euro mehr für Qualität auzugeben, sei es jetzt für den Handwerker oder für Ware, die ich kaufe.
    Denn ich kann mit billig nunmal nicht leisten.
    Aber letztlich muß auch ich wie die Meisten in dieser Bananenrepublik schauen, wie man rumkommt und wenn ich dasselbe woanders billiger bekomme...
    Und mit "dasselbe" mein ich jetzt dasselbe Produkt oder dieselbe Dienstleistung in derselben Qualität usw...

    Gruß Torsten
     
  19. Sarah

    Sarah statt MK6 jetzt MK7

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 Sport, davor nen Fiesta Mk6 VFL
    Das bracuhst mir nicht sagen, ich hab da auch Erfahrung mit, der bei dem ich mein Auto gekauft hab hat mich auch voll über den Tisch gezogen.

    Und in der Regel ist das auch immernoch so dass man normalerweise (!) bekommt was man zahlt...
     
Thema:

Preisverfall oder Arbeit als Freizeitbeschäftigung

Die Seite wird geladen...

Preisverfall oder Arbeit als Freizeitbeschäftigung - Ähnliche Themen

  1. Scheibenwischermotor läuft, aber Wischer arbeiten nicht

    Scheibenwischermotor läuft, aber Wischer arbeiten nicht: Hallo, haben in der Suche nichts Passendes gefunden. Gerade, natürlich bei Mega-Regen fiel mein Scheibenwischer vorne aus. Rechts ran und...
  2. Presseportal.de: Arbeiten Hand in Hand dank Industrie 4.0: Ford in Köln setzt auf kol

    Presseportal.de: Arbeiten Hand in Hand dank Industrie 4.0: Ford in Köln setzt auf kol: Ford-Werke GmbH: Köln (ots) -- Die Kölner Ford Fiesta-Fertigung ist weltweit das erste Ford-Werk, in dem die neueste Generation der...
  3. Presseportal.de: Ford und 1. FC Köln arbeiten zusammen: Partnerschaft bei Übergabe de

    Presseportal.de: Ford und 1. FC Köln arbeiten zusammen: Partnerschaft bei Übergabe de: Ford-Werke GmbH: Köln (ots) - - Die Ford-Werke GmbH und der 1. FC Köln bekräftigen ihre Partnerschaft bei einem Termin im Motorenwerk von Ford in...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Welche Arbeiten für 1.te + 2.te 3.te Inspektion?

    Welche Arbeiten für 1.te + 2.te 3.te Inspektion?: Hallo :-). Gibt es eine Übersicht für den Focs III Diesel, welche genauen Wartungsarbeiten bei der 1.bis 3.ten Inspektion durchgeführt werden....
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Wartung, was muss gemacht werden, Werkstatt sucht anscheinend Arbeit

    Wartung, was muss gemacht werden, Werkstatt sucht anscheinend Arbeit: Hallo, der MK 2 von meinem Vater ist zur zeit in der Werkstatt. Eigentlich wollte Daddy nur eine normale Wartung (Ölwechsel, Durchsicht) machen...