Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Premium Hersteller? Wohl kaum!

Diskutiere Premium Hersteller? Wohl kaum! im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Sooooo wütend bin ich! :rasend: Hier eine kurze Geschichte zum trauern: Am Donnerstag den 09.07.2015 konnte ich endlich meinen lang erwarteten...

  1. #1 flashg0d, 28.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2015
    flashg0d

    flashg0d Neuling

    Dabei seit:
    09.05.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta SYNC 1.0 Ecoboost 07/2015
    Sooooo wütend bin ich! :rasend:



    Hier eine kurze Geschichte zum trauern:

    Am Donnerstag den 09.07.2015 konnte ich endlich meinen lang erwarteten FoFi Sync Ecoboost 74kw abholen. Gut ausgestattet, sogar das LED TFL hat er schon verbaut bekommen. Das große Sony Navi Radio ist auch drin*

    Leider hat es an dem Tag geschüttet wie aus Eimern, so dass mir keinerlei Fahrgeräusche oder ähnlich fremdartige Klänge auffallen konnten. Bis ich dann schlussendlich Abends in meine Tiefgarage fuhr. Dem Tiefgaragenschlüssel sei dank war mit geöffnetem Fenster in einem hallenden Raum doch ein sehr deutliches "scheppern" oder "rasseln" zu hören.



    Ärgerlich, ist ja schließlich ein Neuwagen. Gekauft um wenigstens ein paar Jahre Ruhe zu haben.
    Am nächsten Tag rief ich also in dem Autohaus an, wo ich den Wagen gekauft hatte und siehe da. "Machen Sie sich nichts daraus, Herr BPunkt. Das ist ja ein 3 Zylinder, Herr BPunkt. Das muss ******* klingen, Herr BPunkt." War die Aussage des Verkäufers.

    Ruhe ließ es mir jedoch nicht. Am folgenden Montag fuhr ich mit dem Wagen bei einem anderen Ford-Händler in meiner Umgebung vor und was sagte der? WORTWÖRTLICH das Selbe.... "... und fahren sie nochmal 1000km damit, das gibt sich schon."

    Weiter gehts. 2 Wochen später und diversen Online-Recherchen später machte ich mich wieder auf den Weg zum Ford-Händler in meiner Umgebung und bin da glücklicherweise an einen anderen Berater geraten. Der widerrum hat auch sofort erkannt, dass dieses Geräusch aus dem Motorraum nicht normal sei und ist den Wagen 10 Minuten vor Feierabend noch zu seinen Mechanikern auf die Hebebühne gefahren und dort standen nun 5 Leute um das Auto herrum und kratzen sich am Kopf.



    "Das können wir auf die schnelle leider nicht genauer einkreisen, das Problem. Machen Sie doch bitte einen Termin, dass wir das Auto mal nen ganzen Tag hier haben"

    Turbolader..... Klappe.... Wastegate.... sind gefallen.

    Soweit so lala. Dieser Termin war nun also Heute, knapp 3 Wochen nach Auslieferung. Ich hab den Wagen heute morgen auf den Hof gestellt und bin gegen Ladenschluss mit freudiger Erwartung, das Auto wieder abholen zu können, wieder dort hin gefahren worden.



    "Oh, Herr BPunkt, Ihr Auto ist leider noch in der Werkstatt. Warten Sie, ich frag mal kurz, wie es aussieht." sagte der nette Mensch am Schalter, verschwand um 3 Minuten später wieder mit zerknirschter Miene hinter seinen Tresen zu treten um mir zu sagen:

    "Sieht so aus als müssten Sie einen neuen TURBOLADER haben. Wenn ich den jetzt bestelle ist der in 2 Tagen hier. Ich melde mich, sobald Ihr Auto fertig ist."




    WIEBITTE?? NEUWAGEN!! Mir platzt gerade ein bisschen die Hutschnur!
    Klar ist das eine Garantie-Sache. Und mein laienhaftes technisches Verständnis sagt mir auch, dass mit einem Defekt im Turbo eingentlich nichts weiter in Mitleidenschaft gezogen werden kann, aber wer weiß. Jedenfalls bin ich jetzt 3 Wochen mit einem defekten Auto durch die Gegend gefahren, teures Vergnügen....

    Ich hoffe nun, dass ich das Auto am Donnerstag Abend wieder repariert mit nach Hause nehmen kann und keine Folgeschäden zu erwarten sind.
    VERÄRGERT BIN ICH TROTZDEM!!!
    Ist ein recht bescheidener Start in mein Ford-Leben....

    Vielen Dank für euer Mitgefühl und fürs Lesen.

    MfG Mario



    *P.S. Mit meinem Sony Navi komm ich noch nicht ganz klar. Klingt super, macht Radio super, navigiert super, BT funktioniert. Einzig der USB Port macht Probleme. Verschiedene Sticks hab ich ausprobiert, jeweils mit viel und auch wenig Liedern drauf. Leider kommt nach 5 bis 20 Minuten immer "Defekter Titel" im Display und ich kann nichts mehr abspielen. Einzig Stick ziehen und wieder rein stecken, bzw "sicher entfernen" hilft... Das ist aber langfristig sicherlich nicht die Lösung.... Hat da jemand einen Tipp?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mana1992, 28.07.2015
    Mana1992

    Mana1992 Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFi 1.4 S
    Für deine Geschichte - Mein Beileid..:/
    Ziemlich *******gelaufen..!
    Zum USB Problem worum es denke ich aber geht ... Da gibt es ein Software Update für die Radios... Musst du mal die Suche benutzen & ansonsten klappen einige Sticks- manche eben nicht.
    Darüber gibt es auch ein Thread welcher klappt welcher nicht.
    Habe mich auch aus dem Thread beraten lassen & ein Stick für 13€ (32GB) geholt und tadaaaaaaaaaaa es kam bisher nie mehr das der Titel oderdie Datei defekt sei.

    Gruß Mana
     
  4. #3 flashg0d, 28.07.2015
    flashg0d

    flashg0d Neuling

    Dabei seit:
    09.05.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta SYNC 1.0 Ecoboost 07/2015
    Interessanterweise wurde hier der SanDisk Ultra Fit 32GB schon mehrmals genannt, welchen ich mir auch extra gekauft hatte... Bei mir funktioniert der leider nicht...
     
  5. #4 Mana1992, 28.07.2015
    Mana1992

    Mana1992 Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFi 1.4 S
    Habe einen kleinen von Kingston. Bespielen von dem Ding dauert bisschen aber er funktioniert tadellos.

    SoftwareUpdate auf Radio gemacht ? Ich weis nicht ob es schon drauf ist auf den neuen Fofis :/ aber versuchen kann man es ja
     
  6. #5 flashg0d, 28.07.2015
    flashg0d

    flashg0d Neuling

    Dabei seit:
    09.05.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta SYNC 1.0 Ecoboost 07/2015
    Day gute Kfz ist gerade 3 Wochen alt... Ich hoffe doch, dass die neuste Software drauf ist
     
  7. #6 Mana1992, 28.07.2015
    Mana1992

    Mana1992 Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFi 1.4 S
    Ja ich weiß ^^
    aber wer kaputte Turbos ausliefert... ^^
     
  8. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye
    Was hat das jetzt mit einem Premium Hersteller zu tun?
     
  9. Pommi

    Pommi Guest

    Und ausserdem ist Ford kein Premium-Hersteller. Deutschland hat nur 4: Porsche, Audi, Mercedes und BMW. Wobei ich mir bei Audi und BMW nicht sicher bin, ob ich die für mich als Premium bezeichnen würde. Und Mercedes fällt auch langsam ab.

    VW, Opel und Ford sind Massenhersteller. Wobei nur VW dabei rein deutsch ist.

    So spezielle Marken wie Wießmann lasse ich mal aussen vor. Da wird sich hier wohl seltenst einer einen Wagen bestellen. Es sei denn, er hat morgen 6 Richtige mit Superzahl.
     
  10. #9 MaxMax66, 29.07.2015
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.979
    Zustimmungen:
    139
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    achso? auch die verbauen Teile vom Afrikanischen und Asiatischen Kontinent in ihren Kisten!
     
  11. #10 MucCowboy, 29.07.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.836
    Zustimmungen:
    256
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    ...und fertigen in ganz Europa, wenn auch teilweise getarnt unter den Namen Skoda und Seat. ;)

    Zum Thema:
    Der Wagen hat die Endkontrolle in Köln verlassen und hat da ordnungsgemäß funktioniert. Darüber gibt es ein Protokoll. (Ich selbst habe dieser Endkontrolle im Werk mal zusehen können) Danach ist er - wenn auch wenig, aber dennoch - gefahren worden, um zur Auslieferung ins Autohaus zu gelangen. Wenn hierbei etwas kaputt geht, steht selbstverständlich der Hersteller gerade. Kosten entstehen Dir also keine. Was bleibt, ist der zeitliche und nervliche Aufwand. Hierfür sollte Dir jedes gute Autohaus als Neuwagenkunden für die Ausfallzeit einen Leihwagen stellen.

    Auch Ford lötet sich die Autos nicht bis zur letzten Schraube selbst zusammen. Bestimmte Komponenten werden fertig eingekauft und verbaut. Dazu können auch die Turbolader oder die ganzen Motoren bestimmter Reihen gehören. Dass hierbei ein Teil einen Defekt trägt, der schon nach kurzer Zeit durchschlägt, kann nie ganz ausgeschlossen werden. Aber durch Neuwagengarantie und ein dichtes Servicenetz sollte Abhilfe zu schaffen sein - und das geschieht ja gerade. Dass zwischenzeitlich ein paar Händler zum "Weiterfahren" raten, ist sicherlich unschön, aber wohl auch danach zu beurteilen, ob Du einen Verkäufer oder einen Techniker befragt hast.

    Also lass die Wut-Smilies weg, bewahre einen kühlen Kopf, und lasse den Neuwagen unseres Massenherstellers (nix Premium, schon garnicht beim Fiesta) instandsetzen.
     
  12. #11 GeloeschterBenutzer, 29.07.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ich vermute mal der wird sich mit nem neuen turbo auch nicht besser anhören ;)
    die 3 zylinder haben nunmal eine sehr eigenartige geräuschkulisse .
     
  13. Pommi

    Pommi Guest


    Wenn man es so sieht, bist selbst du nicht mehr deutsch. Oder bist du dir sicher, dass du nur deutsche Lebensmittel gegessen hast.

    Das rein Deutsch bezog sich auf die Firma selbst, nicht auf Teile, die sie evtl. woanders einkauft oder auf Zweigwerke, die sie irgendwo noch stehen haben. Opel war mal deutsch (bevor GM es aufkaufte), Henry Ford ist so amerikanisch, wie man nur sein kann. Ford Köln wird gerne als rein deutsche Firma angesehen, da dies lange Zeit das einzige bekannte Fordwerk hier war. Aber in den USA wurden da immer noch Fords gebaut.
     
  14. #13 vanguardboy, 29.07.2015
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.990
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Auch bei VW BMW und Co gibt es montags autos. Ich sache ja nur mein fiesta jh1 von 2002 . 160tkm gelaufen und nur 1x eine Panne gehabt .

    Der Wagen von mein Vater War auch gleich nach Auslieferung wieder in der werkstatt , und das War ein Audi ..

    Wieso fragst du denn nach keinen Leihwagen für die zeit oder braucht ihr das Auto nicht unbedingt? Bei Garantie arbeiten ist das meist kostenlos
     
  15. #14 Meikel_K, 29.07.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.257
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Da kann ich nicht folgen. Überall auf der Welt gibt es Ford-Werke (VW-Werke übrigens auch fast überall), was hat das damit zu tun? En Fiesta wird an der Linie in Köln gebaut, trotzdem werden die Ford-Werke GmbH als amerikanische Marke wahrgenommen. Porsche oder Audi fügen nach der "Vor"-Montage in Ungarn oder Finnland noch einige klitzekleine Arbeitsschritte auf deutschem Boden in der Endmontage hinzu und erklären dann das Endprodukt als "Made in Germany".
     
  16. #15 MaxMax66, 29.07.2015
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.979
    Zustimmungen:
    139
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    er hat die Globalisierung noch nicht begriffen und meint, wenn man einmal mit Stäbchen isst, bekommt man gleich diese süßen Schlitzaugen!
    ...und dass es "Made in Germany" faktisch nicht mehr gibt, wissen wir alle, wird in Zukunkft auch "Assembly in Germany" oder "Ассамблея в Германии" heissen...

    aber wir schweifen schon wieder vom Thema ab :-(

    um zum ursprünglichen Fehler zurückzukommen: so ein "Schaden" wird in Zukunft noch viel häufiger vorkommen, die Zulieferindustrie steht unter
    Preisdruck der mächtigen Konzerne, irgendwo muss dann eben gespart werden, da werden eben 10 Turbolader mit Toleranzen nicht in die Tonne gehaun
    sondern einfach geliefert und dann in "Made in Germany" zusammengeschraubt, der Bandarbeiter ist ein Leiharbeiter und hat die Schnauze voll,
    dass sein Kollege das doppelte bei gleicher Arbeit verdient, nimmt den Turbolader und baut ihn ein, ohne nachzudenken. Denn wenn er nachdenken
    würde, wäre er schlauer als der Chef und das hat man ihm schon lange verboten...
    Das ist nicht nur bei Ford so, jeder deutsche Auto-Konzern sitzt (noch) auf dem großen Roß und kann weltweit mitmischen, das wird sich aber
    schon bald ändern, dann wird auch Mercedes Benz von den Chinesen überholt...

    seid froh, dass ihr jetzt noch eure Kisten kauft, in 10 ... 20 Jahren geht garnix mehr, wenn wir auf dem Planeten so weiter machen...

    - - - Aktualisiert - - -

    ist doch der gleich wie im Focus, oder? und an dem gibs wohl nix auszusetzen? zumindest habe ich schon 2...3 gefahren,
    die schön leise waren...
     
  17. #16 GeloeschterBenutzer, 29.07.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    natürlich sind die motoren nahezu gleich
    ich hör die teile jeden tag und wenn die motoren kalt sind rappeln die alle
    wie nen eimer schrauben ;)
     
  18. #17 MaxMax66, 29.07.2015
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.979
    Zustimmungen:
    139
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    meiner läuft kalt am leisesten :gruebel:
     
  19. #18 GeloeschterBenutzer, 29.07.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    seit wann hast du nen 3 zylinder ?
    hast ne zylinderabschaltung eingebaut ;)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MaxMax66, 29.07.2015
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.979
    Zustimmungen:
    139
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    ich habe noch nicht behauptet, dass ich 3 Zylinder habe, nur: meiner läuft kalt am leisesten
     
  22. #20 GeloeschterBenutzer, 29.07.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    weil es hier um die 3 zylinder geht ;)
     
Thema:

Premium Hersteller? Wohl kaum!

Die Seite wird geladen...

Premium Hersteller? Wohl kaum! - Ähnliche Themen

  1. Wertanfrage MK3 Diesel - Premium Ausstattung

    Wertanfrage MK3 Diesel - Premium Ausstattung: Moin, möchte meinen MK3 Diesel verkaufen. Hier mal die groben Daten EZ 29.11.2011 TÜV noch etwas über ein Jahr, würde ich aber bei Bedarf...
  2. Welcher Hersteller (Ausrüster) fertigt die besten Stoßfänger (hintere Stoßstangen) ?

    Welcher Hersteller (Ausrüster) fertigt die besten Stoßfänger (hintere Stoßstangen) ?: Hallo, ich fahre einen: Ford Mondeo II BAP 2.0i, Bj.12.1999, 1988 ccm, 96 KW, 131 PS, Fließheck, Schlüsselnummern: zu 2 (2.1): 8566, und zu 3...
  3. Knarrende Premium Sitze Vignale

    Knarrende Premium Sitze Vignale: wie bereits in einem anderen Thread beschrieben handelt es sich um folgendes Fahrzeug: Mondeo Vignale 210 PS Diesel, jetzt stolze 10.000km... nun...
  4. Ford Focus MK3 1.6tdci Zahnriemen Hersteller

    Ford Focus MK3 1.6tdci Zahnriemen Hersteller: Moin moin....ich bin neu hier und hab direkt mal ne Frage an euch Spezialisten Als stiller Leser hat mir dieses Forum schon das ein oder andere...
  5. Ford Sync 3 und Premium Sound System

    Ford Sync 3 und Premium Sound System: Hi, habe gerade meinen Ford Focus ST-Line geliefert bekommen. Hatte die Version Version mit 9 Lautsprechern (statt 6) und "Premium Sound"...