Problem ASU, bitte mal lesen

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von DeepBlack_DBW, 15.04.2008.

  1. #1 DeepBlack_DBW, 15.04.2008
    DeepBlack_DBW

    DeepBlack_DBW Guest

    N'abend allerseits.

    Habe ein ziemlich fieses Problem.
    Fahre einen 2001er Focus mit 2,0 Liter Hubraum und 131 PS.
    Wollte vorhin ueber ASU fahren. TUEV Mensch sagte mir dann das der Lambdawert bei 6,2 liegt, ueber das 3fache vom maximal erlaubten Wert.
    Lambdasonde und LMM wurden kuerzlich getauscht, daher verstehe ich nicht was das Problem ist. Der Motor laeuft auch tierisch unruhig in letzter zeit. Kroenung war das es mir beim bergabfahren im leerlauf ausgegangen ist. Habt ihr nen Reim darauf? Ich hab nen K&N 57i drin, aber daran sollte es ja nicht liegen.
    Was genau sagt dieser Lambdawert aus?

    Gruss

    Daniel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sucoF

    sucoF "OP-Schwester" im Dienst

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Focus DYB, Turnier,1,6 TDCi, 115PS, Titan
    Also ich denke, das dein Auto irgendwo Falschluft zieht, weil ein Schlauch irgendwo gerissen oder abgerutscht ist. Vielleicht ist auch beim Einbau der neuen Teile etwas gepfuscht worden. Ein defekter Stecker oder Steckerkontakt kann das Ergebnis auch arg verfälschen.
    Die Lambdasonde ist ein Sensor, um im Abgas einer Verbrennung das Verhältnis von Luft zu Kraftstoff bestimmen zu können. Die Messung basiert auf dem Restsauerstoffgehalt im Abgas.
     
  4. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    An den Ansaugkrümmer hinten dran geht ein Schlauch der Kurbelgehäuseentlüftung. Ist der noch dicht und auch nicht übermäßig weich an der 90Grad Biegung?
     
  5. #4 focuswrc, 15.04.2008
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.209
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    focus mk1, focus mk2 fl turnier
    also der normale lamdawert beträgt 1 plus/minus 0,005. somit ist dein wert das sechsfache. wenn es größer 1 ist hast zu wenig sprit im luftgemisch, also zu mager. schau mal, ob du ne undichte unterdruckleitung zum kraftstoffdruckregler hast. was auch sein könnte, wäre ne schwache förderleistung der k-pumpe. wenn der sensor neu ist: ist es auch der richtige? es gibt 2 verschiedene...
    ansonsten mal den filter raus machen, da er eventuell zu viel luft bekommt
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Problem ASU, bitte mal lesen

Die Seite wird geladen...

Problem ASU, bitte mal lesen - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Motor dreht auf 3000u/m und geht aus, bitte um Hilfe

    Motor dreht auf 3000u/m und geht aus, bitte um Hilfe: Hallo Leute habe einen Ford Focus 1.8 Zetec Benziner der immer mal wieder, eigentlich oft beim Fahren ausging. Jetzt hat sich der Keilriemen...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB hat schon mal jemand das verbaut?

    hat schon mal jemand das verbaut?: moinsen hat jemand damit Erfahrung? FORD FOCUS 2012 DUAL CORE WIFI 3G INTERNET RADIO DVD GPS CANBUS DVR IPHONE USB | eBay grüße
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY ASU: Braucht zu lange beim Gas geben

    ASU: Braucht zu lange beim Gas geben: Hallo! Mein 2.0 TDCI MK3 Bj. 2005 115PS 170Tsd km, braucht ca 0,5 -1 Sekunde bis er Gas annimmt. Aber nur aus dem Standgas. Sonst keine...
  4. Problem BT/VC Modul

    Problem BT/VC Modul: Hallo zusammen! Ich habe eine Frage zum Bluetooth/Voice Control Modul. Bei meinem Fahrzeug handelt es sich um einen C-Max, Baujahr 2008. Ich...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Fensterheber Problem

    Fensterheber Problem: Hallo! Hab mir einen gebrauchten Focus Kombi gekauft. Bin nun drauf gekommen das der hintere Fensterheber (Beifahrerseite) sich nicht so weit...