Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Problem beim Radiowechsel

Diskutiere Problem beim Radiowechsel im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo , ich wollte an meinem Ford Mondeo mk 2 TD bj. 00 das RNS 2 Navi radio gegen ein 2 Din radio tauschen. Nun habe ich das Problem das ich...

  1. Malibu

    Malibu Neuling

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier BJ.2000 1,8l TD
    Hallo ,

    ich wollte an meinem Ford Mondeo mk 2 TD bj. 00 das RNS 2 Navi radio gegen ein 2 Din radio tauschen. Nun habe ich das Problem das ich zwar Strom auf das Radio bringe aber den Lautsprechern keinen Ton entlocken kann.

    Ich habe zwar die SF bemüht doch nur ein Thema gefunden in dem kurz ein Verstärker hinter dem Handschuhfach erwähnt wurde. Konnte allerdings damit nichts anfangen.

    Etwas komisch fand ich das mein Mondeo schon über ISO anschlüsse verfügt hat zumindes hat das Stromkabel und das Kabel für die Lautsprecher problemlos in die Boxen gepasst.

    bei dem Radio handelt es sich um ein No name produkt names KDF 9900

    mfg
     
  2. #2 bka2566, 06.11.2010
    bka2566

    bka2566 Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondoe 97 1,8
    Radio

    Habe gerade mal ein wenig im Netz geschaut einfach mal bei googel und so soltest du auch mal tun giebt ein paar hinweise:boesegrinsen:
     
  3. Malibu

    Malibu Neuling

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier BJ.2000 1,8l TD
    Hallo ,

    google hab ich natürlich auch versucht.

    mittlerweile meine ich das Problem zu kennen . der Verstärker hinter dem Handschuhfach wird nicht angesteuert. Da das Radio noch anschlüsse frei hat bräuchte ich die Pinbelegung des STeckers vom Verstärker ( sind bei mir 8 Pins) .

    mfg
     
  4. #4 bka2566, 06.11.2010
    bka2566

    bka2566 Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondoe 97 1,8
    Du ganz erlich habe mich noch mal erkundigt und du solltest dir ein neues radio suchen soll woll nicht dasaller beste sein ich kann nur sagen wenn du ein mediamarkt in der nähe hast frag doch da mal nach
     
  5. Malibu

    Malibu Neuling

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier BJ.2000 1,8l TD
    Hallo ,

    mit dem Radio bin ich eig. recht zufrieden.

    nur läufts halt in meinem Mondeo nicht :(
     
  6. #6 bka2566, 07.11.2010
    bka2566

    bka2566 Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondoe 97 1,8
    Hast du jetzt schon sound raus bekommen wenn es noch möglich ist schick mal ein bild vom kabelbaum hinten bitte dann schau ich mir die sache mal an mfg bka2566:rolleyes:
     
Thema:

Problem beim Radiowechsel

Die Seite wird geladen...

Problem beim Radiowechsel - Ähnliche Themen

  1. Escort RS Cosworth (Bj. 92-96) Leerlauf problem

    Leerlauf problem: Hallo Leute. Hab beim meinem cossi (Bj.1996)ein Leerlauf problem. Dass problem ist im Lastbetrieb läuft der Motor einwandfrei ohne probleme aber...
  2. Stecker beim Kühler

    Stecker beim Kühler: Hallo, kann mir jemand sagen, wo dieser Stecker hingehört. Er hing bei meinem Fiesta voren links, lose bis auf den Boden herunter. Das Kabel kommt...
  3. Uhr beim Mondeo MK3 wechseln

    Uhr beim Mondeo MK3 wechseln: Wie bekomm ich denn die Konsole dafür raus? Die 2 Schrauben hinter den oberen Schalterblenden hab ich gefunden und gelöst, nur bewegt sich das...
  4. Fiesta 3 Bj.1993 CTX Automatik kurioses Problem ?!

    Fiesta 3 Bj.1993 CTX Automatik kurioses Problem ?!: Hallo, Und zwar habe ich einen Ford Fiesta mk3 1993 mit dem CTX Automatikgetriebe. Nun habe ich jedoch das Problem, dass das Auto wenn es...
  5. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Umrüstung der Bremsscheiben beim Benziner auf innenbelüftete Scheiben

    Umrüstung der Bremsscheiben beim Benziner auf innenbelüftete Scheiben: Hat schon jemand beim Benziner die Bremsscheiben vom Diesel verbaut? Was muss noch getauscht werden?