Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Problem beim Radiowechsel

Diskutiere Problem beim Radiowechsel im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo , ich wollte an meinem Ford Mondeo mk 2 TD bj. 00 das RNS 2 Navi radio gegen ein 2 Din radio tauschen. Nun habe ich das Problem das ich...

  1. Malibu

    Malibu Neuling

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier BJ.2000 1,8l TD
    Hallo ,

    ich wollte an meinem Ford Mondeo mk 2 TD bj. 00 das RNS 2 Navi radio gegen ein 2 Din radio tauschen. Nun habe ich das Problem das ich zwar Strom auf das Radio bringe aber den Lautsprechern keinen Ton entlocken kann.

    Ich habe zwar die SF bemüht doch nur ein Thema gefunden in dem kurz ein Verstärker hinter dem Handschuhfach erwähnt wurde. Konnte allerdings damit nichts anfangen.

    Etwas komisch fand ich das mein Mondeo schon über ISO anschlüsse verfügt hat zumindes hat das Stromkabel und das Kabel für die Lautsprecher problemlos in die Boxen gepasst.

    bei dem Radio handelt es sich um ein No name produkt names KDF 9900

    mfg
     
  2. #2 bka2566, 06.11.2010
    bka2566

    bka2566 Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondoe 97 1,8
    Radio

    Habe gerade mal ein wenig im Netz geschaut einfach mal bei googel und so soltest du auch mal tun giebt ein paar hinweise:boesegrinsen:
     
  3. Malibu

    Malibu Neuling

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier BJ.2000 1,8l TD
    Hallo ,

    google hab ich natürlich auch versucht.

    mittlerweile meine ich das Problem zu kennen . der Verstärker hinter dem Handschuhfach wird nicht angesteuert. Da das Radio noch anschlüsse frei hat bräuchte ich die Pinbelegung des STeckers vom Verstärker ( sind bei mir 8 Pins) .

    mfg
     
  4. #4 bka2566, 06.11.2010
    bka2566

    bka2566 Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondoe 97 1,8
    Du ganz erlich habe mich noch mal erkundigt und du solltest dir ein neues radio suchen soll woll nicht dasaller beste sein ich kann nur sagen wenn du ein mediamarkt in der nähe hast frag doch da mal nach
     
  5. Malibu

    Malibu Neuling

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier BJ.2000 1,8l TD
    Hallo ,

    mit dem Radio bin ich eig. recht zufrieden.

    nur läufts halt in meinem Mondeo nicht :(
     
  6. #6 bka2566, 07.11.2010
    bka2566

    bka2566 Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondoe 97 1,8
    Hast du jetzt schon sound raus bekommen wenn es noch möglich ist schick mal ein bild vom kabelbaum hinten bitte dann schau ich mir die sache mal an mfg bka2566:rolleyes:
     
Thema:

Problem beim Radiowechsel

Die Seite wird geladen...

Problem beim Radiowechsel - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Kühlwasserverlust, Typisches Problem

    Kühlwasserverlust, Typisches Problem: Hallo Leute Mir ist aufgefallen, dass entlang der überstehenden Kante der Kopfdichtung, sich Wasser ansammelt. Ich kann mir aber auch gut...
  2. Wie ist euer Ölverbrauch beim Diesel

    Wie ist euer Ölverbrauch beim Diesel: Hallo Leute. Wollte gerne mal wissen wie euer Ölverbrauch so allgemein ist bei den Dieseln. Egal ob jetzt 1.5 , 1.6 oder 2.0 Liter. Bitte keine...
  3. Leerlauf spinnt beim Auskuppeln

    Leerlauf spinnt beim Auskuppeln: Hallo Experten, im Gegensatz zum Standleerlauf, der bei ca. 980 Upm ist, bleibt der Leerlauf beim Auskuppeln entweder bei der Fahr-Umdrehungszahl...
  4. Knackendes Geräusch beim anfahren

    Knackendes Geräusch beim anfahren: Hallo, ich musste vor ca. einem Monat eine Vollbremsung hinlegen und seitdem knackt mein CMax beim anfahren...aber auch nur beim anfahren. Mal...
  5. Transit IV (Bj. 86-00) Ladedruck beim 2,5td 86 Ps

    Ladedruck beim 2,5td 86 Ps: Hallo Leute, ich wollte mal fragen, ob jemand mir informativ den "generellen" Ladedruck beim 2,5td 86PS sagen kann?! Mein Turbolader baut...