Problem Handbremsen Leuchte

Diskutiere Problem Handbremsen Leuchte im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Guten Morgen allerseits, ich hab seit ein paar Tagen folgendes Problem an meinem Focus: In relativ starken Kurven (mir ist es meist bei...

  1. #1 Squooshie, 02.10.2009
    Squooshie

    Squooshie Guest

    Guten Morgen allerseits,
    ich hab seit ein paar Tagen folgendes Problem an meinem Focus:

    In relativ starken Kurven (mir ist es meist bei Autobahnauffahrten aufgefallen)
    geht die Leuchte der Handbremse an. Die Leuchte geht nach kurzer Zeit von allein wieder aus. Hab schon mal geschaut ob die Handbremse ein bischen angezogen ist, aber die ist in der untersten Position .

    Kennt Ihr das Problem?

    Mfg Squooshie
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 blackisch, 02.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2009
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.784
    Zustimmungen:
    24
    kontrolliere mal den Stecker der Bremsflüssigkeit ob er korrodiert ist oder noch richtig sitzt
     
  4. #3 focus2505, 02.10.2009
    focus2505

    focus2505 Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW E46 Compact
    Ford Fiesta MK7 1.4
    Könnte auch sein das du zu wenig Bremsflüssigkeit hast. Sprich in der Kurve neigt sich die Bremsflüssigkeit im Behälter, und der sich darin befindene Sensor meldet das keine oder zu wenig Bremsflüssigkeit vorhanden ist. Dann nämlich leuchtet die Bremsenanzeige auch auf.

    Einfach mal die Flüssigkeit im Behälter kontrolieren.

    MfG
     
  5. #4 focus2505, 02.10.2009
    focus2505

    focus2505 Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW E46 Compact
    Ford Fiesta MK7 1.4

    Verbesser mich wenn es Falsch ist, aber was hat der Servobehälter mit der Bremsenanzeige zu tun?!?!:was:
     
  6. #5 blackisch, 02.10.2009
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.784
    Zustimmungen:
    24
    jaja es is früh am morgen, hab mich korrigiert :)
     
  7. Styx

    Styx Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier Titanium 2,0l
    Kann ich bestätigen. War bei mir auch so. Bremsflüssigkeit aufgefüllt -> Handbremsleuchte aus :top1:
     
  8. #7 sveagle, 02.10.2009
    sveagle

    sveagle Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 1,8 CVT mit LPG Bj.2006
    Die Servolenkung ist auch mit der Bremsanlage verbunden,die Servopumpe liefert den Druck für den Bremskraftverstärker wenn der Bremsassistent genutzt wird.
     
  9. #8 petomka, 02.10.2009
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    es gibt keine Verbindung von der Servopumpe zur Bremsanlage - das sind zwei völlig unterschiedliche Systeme, ich lasse mich jedoch gerne eines Besseren belehren.
     
  10. #9 focus2505, 02.10.2009
    focus2505

    focus2505 Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW E46 Compact
    Ford Fiesta MK7 1.4
    Meine auch das das 2 Unterschiedliche Komponenten sind, was soll die Servo mit der Bremse zu tun haben...
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Shinski, 02.10.2009
    Shinski

    Shinski Neuling

    Dabei seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk1 03, 116PS aus 1,8l
    Wenn du Bremsflüssigkeit nachfüllst, weil nicht genug drin ist schau erstmal nach ob deine Bremsbeläge nicht zufällig bissl runter sind. Sonst wechselt du die Bremsbeläge aus, da ist natürlich wieder mehr drauf und die Bremsanlage muss nicht soweit drauf drücken und dann ist ggf. zuviel Bremsflüssigkeit im Kreislauf.
     
  13. #11 petomka, 02.10.2009
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Da Bremsflüssigkeit nicht einfach verdunstet, sollte man auch schauen, warum der Flüssigkeitsstand so abgesunken ist, als Ursache wären verschlissene Bremsen, Flüssigkeitsverlust an den Bremssleitungen/Bremsen, oder auch an der Kupplungsbetätigung möglich.
     
Thema:

Problem Handbremsen Leuchte

Die Seite wird geladen...

Problem Handbremsen Leuchte - Ähnliche Themen

  1. USB Problem

    USB Problem: Hy Ihr lieben bin neu hier und falls dieses Thema hier nicht passt bitte verschieben! Habe einen Ford Focus Bj. 2017.... sprich Neuwagen! Hatte...
  2. Kontroll-Leuchte Motorregelungssystem

    Kontroll-Leuchte Motorregelungssystem: Hallo zusammen, mit dem neulich gekauften Transit lief bis auf die immer noch blinkende Airbag-Kontroll-Leuchte technisch alles gut. Bin auch...
  3. Unbekannte Rote Leuchte im Kombi

    Unbekannte Rote Leuchte im Kombi: Hallo die Herren , spiele mit dem Gedanken unsere Familien "Flotte" zu erweitern und bin dabei auf eine nettes Gefährt c-Max mk1 gestoßen der mir...
  4. Hintere Leuchte

    Hintere Leuchte: Hallo, in der Mitte quer der hinteren Lampe leuchtet es wie ein LED-Band. So ein Segment blinkt, als wäre es ein Wackelkontakt. Kann man das...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Handbremse nur einseitig

    Handbremse nur einseitig: Bei meinen Mondeo Kombi Bj2002, Km Stand 267000 geht die Handbremse nur noch einseitig, der Bremssattel links ist der Handbrems Hebel fest, hab...