Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Problem mit 2,2 Liter Diesel

Diskutiere Problem mit 2,2 Liter Diesel im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: ich habe mir einen neuen Ford Mondeo 2,2 Diesel letztes Jahr im November gekauft. Im Dezember...

  1. #1 Blackh9482, 22.02.2009
    Blackh9482

    Blackh9482 Guest

    Hallo zusammen,


    ich habe folgendes Problem:

    ich habe mir einen neuen Ford Mondeo 2,2 Diesel letztes Jahr im November gekauft. Im Dezember stellte sich dann folgendes Problem ein : einige Tage fährt der wagen ganz normal und auf einmal läuft der Motor sehr seltsam. Man könnte meinen man würde einen Traktor fahren vom Motorgeräusch her. Wenn ich dann anhalte liegt der Verbrauch im Leerlauf auf einmal bei über 1,5 Liter die Stunde,war auch schon bei 2,5 Liter, obwohl der ja normalerweise bei ca. 0,7 Liter liegt. Zudem läuft dann ein Ventilator im Motorraum als wenn der Motor zu warm wäre, was er nur tut wenn dieses Problem auftritt und er stinkt dann als würde irgendetwas verbrennen. Vielleicht hat ja hier schon jemand was über so ein problem bei anderen gehört und kann mir irgendeinen Rat geben. danke schon mal im vorraus.

    Gruss Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Janosch, 23.02.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Kann leider nur einen Tip geben.
    Hin zum Händler. GARANTIE ;)
     
  4. #3 Blackh9482, 23.02.2009
    Blackh9482

    Blackh9482 Guest

    da geht mein auto am donnerstag zum mittlerweile sechsten male hin.
     
  5. #4 Mondeo 2364, 23.02.2009
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max 2016
    Mercedes 190E Avantgarde Rosso
    u.a.
    Wenn Du vielleicht mal ne andere Werkstatt probierst ?????
     
  6. #5 ShadowHE, 24.02.2009
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo

    und das in gerade mal 4 monaten????

    da wäre ein händlerwechsel mal dringend zu überdenken


    mfg holger
     
  7. #6 Blackh9482, 25.02.2009
    Blackh9482

    Blackh9482 Guest

    kann man das denn so einfach ? ich dachte im garantiefall müsste man zu dem händler bei dem man den wagen auch gekauft hat.

    gruss thomas
     
  8. #7 Janosch, 25.02.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Nein, die Neuwagengarantie arbeitet jeder FFH ab! :top1:
    Also los, Händlerwechsel ;)
     
  9. #8 Blackh9482, 25.02.2009
    Blackh9482

    Blackh9482 Guest

    dann werde ich dem morgen mal die letzte chance geben.
     
  10. #9 Focus-Locus, 22.01.2010
    Focus-Locus

    Focus-Locus Neuling

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 2009, 1,6 TDCI
    Mein neuer Focus hat das gleiche Problem...

    Hallo zusammen,

    ich habe im Sep. 09 meinen neuen Focus 1,6 TDCI gekauft, bsiher war alles bestens, aber heute Morgen hatte ich den Eindruck, dass er mehr Verbraucht, bzw. ich viel häufiger oder mehr Gas geben muss, gut, auf Grund des Verkehrs hätte es auch eine subjektive Fehldeutung sein können, aber plötzlich hatte ich auch im Stand einen Verbrauch von 2,0-2,2 l/h im Vergleich zu sonst 0,5-0,6 l/h.
    Als ich das Auto dann abgestellt habe dachte ich die Fabrik neben dem Parkplatz ist heute aber laut, aber weit gefehlt, es war der Lüfter meines Focus... :entsetzt:.
    Der Drehzahlmesser zeigt aber weiterhin 0,8 Umdrehungen, also für den Leerlauf relativ normal...

    Es scheint also ählich zu sein, wie bei Blackh9482 mit seinem Mondeo. Daher meine Frage, hat der Händlerwechsel etwas gebracht? Es gibt leider keine Rückmeldung und weiß jemand was das Probpem war???
     
  11. #10 Olli2000, 22.01.2010
    Olli2000

    Olli2000 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier MK2 FL 1.6 TDCI 11/2009
    Das hat unserer auch. Dann regeneriert sich der DPF.
    Ich merke es vor allen wenn man ihn abstellt :
    1. Lüfter läuft noch nach
    2. Die Kiste stinkt richtig verbrannt

    Ich habe die Momentanverbrauchsanzeige nie an daher kann ich dazu nichts sagen. Könnte mir aber denken es hat was mit der Regeneration zu tun.

    Gruß Olli
     
  12. #11 Focus-Locus, 22.01.2010
    Focus-Locus

    Focus-Locus Neuling

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 2009, 1,6 TDCI
    Ja, das mit dem verbrannten Geruch ist mir auch aufgefallen... roch IMHO nach Kunststoff, der zu warm geworden ist...
     
  13. #12 Olli2000, 22.01.2010
    Olli2000

    Olli2000 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier MK2 FL 1.6 TDCI 11/2009
    dürfte dann wirklich der DPF in Regeneration gewesen sein: Also alles OK!

    Gruß Olli

    PS: Ich werde auch mal auf dem Momentanverbrauch achten
     
  14. #13 Focus-Locus, 22.01.2010
    Focus-Locus

    Focus-Locus Neuling

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 2009, 1,6 TDCI
    Was hat er denn dann heute anders gemacht als sonst, denn das war heute wirklich das erste mal und ich fahren den ja jetzt seit Anfang Sep. 09, knapp 8.000 km oder war es einfach ein blöder Zufall?
    Da ich den Momentanverbrauch ständig laufen habe, hätte es mir ja auch schon eher mal auffallen sollen. Die Strecke war jetzt auch nichts besonderes, knapp 50km, wie jeden Tag (2x) Auch auf längeren oder kürzeren Fahrten hatte ich das noch nie oder reinigt der DPF sich in bestimmten Intervallen und ich habe gerade so ein Intervall erwischt, wo er mal Grundreinigt - vielleicht wie mein Backofen der richtig aufheizen kann, damit er alle Reste zum Reinigen verbrennt?:)
     
  15. #14 Olli2000, 22.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2010
    Olli2000

    Olli2000 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier MK2 FL 1.6 TDCI 11/2009
    Ich habe es seit 11/09 2mal im Stand erlebt (Mit Lüfter und Geruch). Ansonsten hat er wohl während der Fahrt regeneriert. Daher: Zufall

    Manche behaupten der Motor sollte nur in einen bestimmten Gang auf einer bestimmten Strecke und mit mindestens xx km/h oder xxxx Umdrehungen gefahren werden damit sich der DPF regeneriert. Eine bestimmte Temperatur muss erreicht werden aber wie und wann er sich Regeneriert konnte mir auch noch keiner erklären.
     
  16. #15 Focus-Locus, 22.01.2010
    Focus-Locus

    Focus-Locus Neuling

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 2009, 1,6 TDCI
    Na, fein, da kann ich ja mal meinen FFH heute Mittag mal gleich nach fragen, am Besten auch ob sie mir den Fahrer mit liefern, der das dann kann... und der die Traumwerte im allgem, Spritverbrauch einhält, denn auf normalen Bundesstraßen mit mehr als 70 km/h schaffe ich selbst bei größter Anstrengung nicht den Verbrauch, den Ford angibt, selbst wenn die Straße gerade ist und kein Verkehr mich behindert, waagerecht müsste meine "Teststrecke" auch sein, sonst müsste es ja wenigstens auf dem Rückweg klappen. ;)

    Das mit den Umdrehungen sollte bei mir aber auch immer recht gleich bleiben, liegt immer zwischen 1000 und 2000, höchstens mal beim Überholen gehe ich über die 2000 und beim Leerlauf unter die 1000, auf Landstraßen ist das Ausreißen eher schwierig oder ich müsste mehr als 110/120 km/h fahren...

    ich schau gleich mal auf der Rückfahrt, dann sollte zumindest am Anfang wieder alles normal sein dann müsste der DPF ja "frei" und "sauber" sein und sich nicht wieder einmischen oder?
     
  17. #16 Olli2000, 22.01.2010
    Olli2000

    Olli2000 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier MK2 FL 1.6 TDCI 11/2009
    sollte man annehmen ;)
    Bin gespannt, was Dein FFH dazu sagt.
    Mit den Verbrauch stimme ich zu. Momentan liegt der bei 5,4l, auf der AB bei 120-140 um die 6,1, bei ganz viel Landstraße auch mal um 5. Bin trotzdem zufrieden und das die Werksangaben nicht stimmen sollte jeder wissen.
     
  18. #17 Focus-Locus, 22.01.2010
    Focus-Locus

    Focus-Locus Neuling

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 2009, 1,6 TDCI
    ich auch...

    Dass die nicht stimmen, war mir klar, zumindest nicht im realistischen Straßenverkehr... aber ich bin immer davon ausgegangen, dass ich es doch wenigstens unter optimalen Bedingungen mal hinbekommen müsste, aber selbst mit der umsichtigsten Fahrweise, die ich hinbekommen habe und nur Nachts, wenn wirklich alles frei war und max. 80 km/h habe ich den Wert laut Bordcomputer um 0,2 Liter verfehlt, über den Wert, den man rechnerisch bekommt, wenn man sich die Mühe macht die gefahrenen Km mit dem getankten Diesel zu kombinieren, will ich garnicht reden, der liegt nämlich noch mal min. 0,5 l höher, als der PC vorgaukelt... und am Markentreibstoff sollte es auch nicht liegen, da ich sowohl bei Marken, als auch bei No-Name Tankstellen getankt habe, da gab es keine nennenswerten Unterschiede von No-Name über Texaco bis Esso, ob D'land oder NL, alles gleich...

    mein Verbrauch bei normaler Fahrweise liegt bei 5,2 allerdings überwiegend Landstraße und kleinere Orte, also keine Großstadt... (kaum Stop-and-Go) Bei Umsichtiger Fahrt kann man auch 4,7 schaffen... aber dann macht Fahren keinen Spaß mehr, da hat man nur noch die Anzeige im Auge. :disgusted: Die 6,2 hatte ich nur jetzt beim Schnee mal... sogar als ich nur AUtobahn gefahren bin und teilweise auch mit vollem ausfahren lag ich nur bei 5,6...

    Da ich vorher einen Benziner hatte bin ich mehr als Glücklich über den Verbrauch... keine Frage, aber wir schweifen vom Thema ab...

    ich schreibe auf alle Fälle was mein Händler gesagt hat und wie die Rückfahrt war... ;)
     
  19. #18 Focus-Locus, 22.01.2010
    Focus-Locus

    Focus-Locus Neuling

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 2009, 1,6 TDCI
    Da bin ich wieder und mit Auto... :)

    :top1:Olli, du hattest recht, es war der DPF...

    Mein FFH sagt, dass er sich beim ersten mal auch erschrocken hat, bei ihm hätte der Ausouff sogar richtig dunklen Rauch abgelassen (Galaxy) und es hätte eben auch so gestunken...

    Es gibt im übrigen lauf meinem FFH keine richtige oder falsche Fahrweise, der DPF macht das, wenn er meint, dass es sein muss und da er selbst bei hohen Drehzahlen nie wissen kann, wann der Fahrer plötzlich wieder Gas wegnimmt, brennt er einfach dann wenn er meint, dass das sein muss... bei hohen Geschwindigkeiten fällt einem dass dann nur nicht auf, es könnte höchtens sein, dass er ein wenig vibrieren würde. Nur bei niedrigen Geschwindigkeiten oder eben im Stand, wie bei mir, dann fällt es auf, weil gezielt viel Sprit verbraucht wird, damit der DPF die Reste verbrennt...

    Bei der Rückfahrt wahren die Werte im übrigen auch schon alle wieder in Ordnung... :)

    Was ich mich jetzt gefragt habe, sorgt der DPF dafür, dass die Abgaswerte gut sind und man hohe Normen erfüllen kann, wenn der TÜV mal nach misst und haut dafür bei solchen Aktionen, wie heute bei mir den ganzen Dreck auf ein mal in hoher Konzentration raus?:gruebel: - Dann wäre das ja DIE Errungenschaft, zumindest wenn man den TÜV und den Staat (Steuern) be*******n will, aber für die Umwelt bringt es dann nicht wirklich was...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Nighthawkzone, 22.01.2010
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Also ob das ganze im Endeffekt wirklich was bringt wage ich auch zu bezweifeln. Aber nicht so wie du denkst.

    Die Schadstoffe werden im Filter gesammelt bzw. bleiben hängen. Bei dieser Regeneration wird der Filter so stark erhitzt, dass diese Partikel verbrennen und wieder frei wird, es findet also eine Nachverbrennung statt. Gleiche wie bei Industriefiltern. Ansich sinnvoll.
    Eine ideale Verbrennung geschieht Rückstandsfrei, dies ist aber leider nicht der Fall und so sammelt sich Asche an, die natürlich nicht mehr brennt. Der Filter Verstopft.
    Jetzt überlegt man aber mal weiter und bedenkt die Energiebilanz. Ich muss diesen ollen Filter ja auch produzieren und vorallem entsorgen.
    Bei großen Kraftwerkssystemen ist das für mich ja plausibel. Beim Auto :gruebel:
    Aber dafür haben wir nunmal Fachleute und die haben sich vermutlich was dabei gedacht. Also mit anderen Worten es wird wohl Sinn machen, sofern nicht ein Politiker solange gegen die bösen Abgase getrommelt hat und die Leute mit Know How übergangen wurden.
    Jede neue Technologie hat Startschwierigkeiten. Wird sich wohl auch hier mit der Zeit geben. Da Deutschland mal wieder den technologischen Vorreiter macht, haben wir nunmal gelitten.
    Aber geschichtlich hat sich nicht nur einmal gezeigt "Vorsprung durch Technik" (Doppeldeutig :D).

    Was ich nur nicht verstehe, warum der ganze Filter getauscht werden muss. Warum kann man das ganze nicht als Kartuschensystem konstruieren. Hier habe ich schon eher die Konzerne im Visier oder etwas nicht richtig verstanden :rotwerden:
     
  22. #20 mischit, 23.01.2010
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Also das ist nicht auf der Deutschen Miste gewachsen !

    Den Schei. haben uns die Franzosen eingebrockt . Und die Deutschen haben dann nachgezogen weil am Partikelfilter die Rettung der Menschheit hängt (zumindest wurde es so verkauft) . Bei den Franzosen gab es damals ein Additiv das in einem separaten Tank saß und beim zusätzlichen Verbrennungsvorgang in den PDF eingespritzt wurde .
    Ich bleibe dabei das ein PDF nichts für die Umwelt bringt wenn man alle Aspekte berücksichtigt .
    Es gibt da einen Forscher der dem Diesel Wasser beimischt und mit dieser Mischung bessere Abgaswerte erzielt als es mit dem PDF der Fall ist . Aber der Mann hat keine Lobby und deshalb keine Chance . Da könnten alle Autos von profitieren , auch die die sich nicht nachträglich umrüsten lassen ,warum macht sich dafür niemand stark ? Weil es da nix bei zu verdienen gibt , um das geht es nämlich in Wirklichkeit !


    http://alternative-antriebstechniken.de/diesel-wasser-gemisch-wasser-in-den-tank-z


    Ist zwar nicht der Mann den ich meine aber den find ich jetzt nicht auf die schnelle....
     
Thema:

Problem mit 2,2 Liter Diesel

Die Seite wird geladen...

Problem mit 2,2 Liter Diesel - Ähnliche Themen

  1. Motorstörung und Start Problem

    Motorstörung und Start Problem: Hallo, Ich habe mir einen 2008 Ford Focus 1.6 Tdci 109 ps gekauft. Vor ein paar Wochen habe ich selber die Zylinderkopfdichtung getauscht und...
  2. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Problem beim öffnen, geht nicht immer?

    Problem beim öffnen, geht nicht immer?: Hallo zusammen, ich habe das Problem das mein Fiesta sich oft nicht öffnen lässt oder das es mehrere anläufe brauch. Mein Fahrer türgriff liegt...
  3. Ford Focus C Max 2005 TDCI Tacho Problem

    Ford Focus C Max 2005 TDCI Tacho Problem: Hallo an alle. Habe zeit einem jahr Problem mit meiner Tacho. Drehzal, Temperatur, Tankanzeige Funktionieren. Tachoanzeige geht nicht. ABS und ESP...
  4. Beratung Ford Focus oder Mondeo Diesel

    Beratung Ford Focus oder Mondeo Diesel: Hallo, ich habe derzeit einen Ford Mondeo 1,8 Turnier MK3 vom Baujahr 2002. Ich verwende den als Baustellenfahrzeug und der fährt einige tausend...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ford Sony CD Radio - Bluethooth-Problem / Bedienungsanleitung

    Ford Sony CD Radio - Bluethooth-Problem / Bedienungsanleitung: Morgen zusammen, mein Sony CD hat scheinbar mal wieder seine Bluetooth-Funktion vergessen. Habe die Tage mein neues Handy pairen wollen, aber...