Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Problem mit der Antriebswelle

Diskutiere Problem mit der Antriebswelle im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen bin gerade dabei meine Federn vorne bei meinem Mondeo MK2 Bj. 97 zu ersetzen. Dazu musst ich ja das Federbein ausbauen und die...

  1. #1 dirk-1082, 06.12.2008
    dirk-1082

    dirk-1082 Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    bin gerade dabei meine Federn vorne bei meinem Mondeo MK2 Bj. 97 zu ersetzen. Dazu musst ich ja das Federbein ausbauen und die Antriebswelle am Getriebe abbauen. Dazu musste ich ja die Antriebswelle mit einen Montiereisen vom Getriebe lösen. Hat auch alles soweit gut geklappt.

    Jetzt bin ich dabei das Federbein wieder einzubauen, nur bekomme ich die Antriebswelle nicht mehr eingebaut. Sie rastet zwar ein in der Verzahnung ein, nur bekomme ich sie den letzten cm nicht rein.

    Was kann ich da machen? Hatte erst überlegt mit nen Gummihammer nach zu helfen, aber das kann ja für die Welle auch nicht gut sein.

    Hat jemand vielleicht einen Tipp?

    Mit sind auch ca. 200ml Getriebeöl ausgelaufen. Reicht ja wenn ich die fehlenden 200ml nachfülle oder?

    MfG,

    Dirk
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    Zum getriebeöl:

    Wenn du es eh schon nachfüllen musst , kannst du es doch direkt wechseln wenn es schön älter ist.
    Schaden wird es bestimmt nicht.
     
  4. #3 ShadowHE, 06.12.2008
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo
    Und vorsichtig mit Kupfer- oder Aluhammer nachhelfen, Geht nicht anderst und tut der Welle nicht weh.
     
  5. #4 Mr. Binford, 06.12.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Muss man nicht, wäre auch ohne den Ausbau der Antriebswelle gegangen.
     
  6. #5 ShadowHE, 06.12.2008
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo
    leider zu spät. immer besser wenn man jemand fragt der sich mit sowas auskennt.....:zunge1:
     
  7. #6 Mondeo-Driver, 06.12.2008
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    genau , dafür gibts ja dieses (und andere) Forum:boesegrinsen:
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Problem mit der Antriebswelle

Die Seite wird geladen...

Problem mit der Antriebswelle - Ähnliche Themen

  1. Airbag problem

    Airbag problem: hallo Fiesta Freunde, Ich habe folgendes Problem,ich habe mir sitze aus dem puma eingebaut nun ist die Airbag Leuchte immer an. Die stecker...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Problem mit USB

    Problem mit USB: Hallo an alle :) ich habe ein Problem mit dem Abspielen von Liedern von einem USB-Stick. Dieser im Laptop einwandfrei funktioniert und in den...
  3. Ford Ranger 2.2 Limited Automatik Problem

    Ford Ranger 2.2 Limited Automatik Problem: Einen schönen guten Tag die Herren und Damen, wie oben geschrieben habe ich mit vor etwas länger einen süssen Ranger geschossen! Das Auto...
  4. Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Motor problem

    Motor problem: Hi Ich habe ein Problem mit meinem motor und zwar hab ich die hydrostösel erneuert und jetzt qualmt der blau wen ich ihn an mache aber nur solange...
  5. Ranger Qualität/ Problem mit Ford

    Ranger Qualität/ Problem mit Ford: Hallo und guten Tag, wer hat sie nicht, die Probleme mit einem Neuwagen ? Ist aber doch aber eigentlich kein Problem, der Neuwagenkäufer hat...