Problem mit Handbremse

Diskutiere Problem mit Handbremse im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; hallo, ich hatte vor kurzem ein problem mit meiner handbremse. immer wenn ich diese angezogen und dann beim nächsten los fahren wieder gelöst...

  1. #1 acid000, 11.03.2008
    acid000

    acid000 Guest

    hallo,

    ich hatte vor kurzem ein problem mit meiner handbremse. immer wenn ich diese angezogen und dann beim nächsten los fahren wieder gelöst habe, kam ich irgendwie nicht aus dem "knick" bis so ein leichtes "klacken" hinten links zu höhren war. dann gings ganz normal vorwärts. hab dann am 2. tag auch so ein verschmorten geruch wahr genommen und bin dann in die ford werkstatt.

    da stellte man dann fest, das sich die handbremse nich gelöst hat hinten links und das handbremsseil, wie auch die scheiben und klötze wurden gewechselt (450€ :( ), weil die scheiben wohl schon blau waren.

    so weit so gut. nun nach gut 3 wochen kommt es mir wieder so vor als würde was blokieren. aber diesmal hinten rechts. irgendwie ist das so als würde ich auf der bremse stehen. habe mit ner taschenlampe mal die scheiben angeschaut durch die felgen hindurch, kann da aber nicht viel erkennen als leihe. jedenfalls gibt es aber diesmal KEIN verschmorten geruch.
    jedoch habe ich heut morgen ein leichtes scheibenquitschen wahr genommen hinten rechts und hab irgendwie nun angst das das wieder der fall ist.


    kann das scheibenquitschen auch eine andere ursache haben ? es quitschte nur bei leichtem antippen beim bremsen. beim stärkeren bremsen war das nicht der fall.

    ansonsten muss ich das morgen nochmal checken lassen :(
    aber vielleicht könnt ihr ja eine vermutung äußern ?:was:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schrauber74, 14.03.2008
    schrauber74

    schrauber74 Guest

    hallo
    wenn die werkstatt hinten scheiben +klötze+ seil neu gemacht hat, ist es für dich garantie. also in die werkstatt und nachsehen lassen!!!
     
  4. Pommi

    Pommi Guest

    Da hat man mal wieder nur die Auswirkungen beseitigt, nicht die Ursache.

    So wie du es beschrieben hast, hat die Handbremse nur links gehangen. Und das hängt dann in den seltesten Fällen am Handbremsseil. Meistens ist es der Bremssattel, der sich nicht mehr oder zu wenig zurückstellt.

    Ist z. B. eine alte Krankheit beim Scorpio, aber der ist ja auch schon etwas älter.
     
Thema:

Problem mit Handbremse

Die Seite wird geladen...

Problem mit Handbremse - Ähnliche Themen

  1. Bekanntes Problem mit Gebläsemotor Widerstand

    Bekanntes Problem mit Gebläsemotor Widerstand: Hallo zusammen, ich habe mir ein Fiesta ST 150 gekauft der ein Problem mit dem Vorwiederstand des Gebläsemotors hat. Undzwar gibt er nur Wind auf...
  2. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Problem mit ST200

    Problem mit ST200: Moin Gemeinde, ich probiere es mal bei euch. Das schon 3 Ford Werkstätten nicht helfen konnten (oder wollten). Also folgendes Problem mein St200...
  3. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Tüv und Scheibenwischer problem

    Tüv und Scheibenwischer problem: Moin leute. Ich war letze Woche zum TÜV mit meiner kleinen knutschkugel. Tja halb so schlimm aber dennnovh. Mein problem nr1: Scheibenwischer...
  4. Problem mit Spritversorgung, Fehlercode P0231

    Problem mit Spritversorgung, Fehlercode P0231: Hallo zusammen, habe ein Problem mit einem Fiesta Bj:1998, 1.3l, 60PS, 105000km Der Wagen springt nicht mehr an, vorher gab es keine...
  5. Ford Fiesta Klima Problem

    Ford Fiesta Klima Problem: Hallo, War heute in der Werkstatt da meine manuelle Klimaanlage nicht mehr bzw. nur für kurze Zeit funktionierte /Motor warm nicht mehr kalt!...