Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Problem mit KW Gewindefahrwerk

Diskutiere Problem mit KW Gewindefahrwerk im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; wenn man sein auto stark tiefer legt kommt die achsgeometrie leider oft aus ihrem einstellbereich und schon reicht es nicht mal schnell federn und...

  1. #21 FocusZetec, 28.05.2019
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    19.904
    Zustimmungen:
    795
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    das macht aber keiner (oder nur sehr sehr wenige), und eine Pflicht dazu gibt es ja auch keine ... wobei sich ja auch die Frage stellt ob die Teile eine Straßenzulassung haben?!

    man kann nicht viel erkennen, aber es könnte die Achse sein
     
  2. #22 FastdriverML, 29.05.2019
    FastdriverML

    FastdriverML Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2019
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    2009 Focus 1.8 FlexiFuel
    Das ist zwar vom mercedes aber so sieht es aus wenn man sowas ordentlich macht...
     

    Anhänge:

  3. #23 MrHorsepower, 29.05.2019
    MrHorsepower

    MrHorsepower Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 (Bj. 2009) 1.6 Diesel (90 PS)
    Moin, ich meine es ja auch allgemein um die Begriffe Spur und Sturz zu erklären und deren Zusammenhang.
    Ob beim Ford Focus nun der Sturz einstellbar ist oder nicht wollte ich hiermit überhaupt nicht beleuchten.
     
  4. #24 FocusZetec, 29.05.2019
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    19.904
    Zustimmungen:
    795
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    das Problem ist du hast meine Antwort so hingestellt als ob sie falsch ist, und jetzt redest du über allgemeine Dinge, obwohl das hier ein Ford Markenforum ist ... bei Ford kann man keinen Sturz einstellen, und wenn dann liegst du falsch und nicht ich ;)

    Und wenn es die Moderatoren nicht sagen, dann sage ich es, Bitte keine 5jahre alten Threads aus dem Keller holen, das sind Pseudoprobleme die keiner braucht ;)
     
  5. #25 MR.BLUE, 22.07.2019
    MR.BLUE

    MR.BLUE Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2019
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 Edition 1 BJ. 2006 2.0 16V
    Moin, ich greife mal das Thema hier auf, da mir heute wie ein Blitz eingefallen, dass unser Sturz HA extrem ins negative gefallen ist. Wir haben 40mm Eibach Federn verbaut und fahren 18 Zoll mit 225/40 R18 ET45.
    Wir haben überall auf Fotos gesehen dass die keinen negativen Sturz haben trotz 40mm Tieferlegung.
    Wie macht Ihr das alle mit Euren 18 Zöllern und Tieferlegung?

    Bei Nässe bricht bei uns gerne das Heck aus, gerade weil der Sturz so negativ ist.
     
  6. #26 MrHorsepower, 22.07.2019
    MrHorsepower

    MrHorsepower Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 (Bj. 2009) 1.6 Diesel (90 PS)
    Das mit dem negativem Sturz an der Hinterachse ist mir an meinem mit 17 Zoll Rädern auch schon aufgefallen. Hat aber mit den Rädern nichts zu tun. Hauptsächlich kommt es von der Achsgeometrie die Ford vorgegeben hat. Durch die Tieferlegung veränderst du den Sturz nur geringfügig, damit aber auch die Spur. Ich werde bei mir auch 40mm H&R verbauen und bin mal gespannt wie die Werte auf der Achsvermessungsbühne aussehen. Leider habe ich keine Spur- & Sturz Einstellwerte von Ford da, aber ist ja alles im PC gespeichert.
    Aber vorab würden mich die Herstellerangaben für die Sturz- & Spurwerte am Focus auch mal interessieren.
     
    MR.BLUE gefällt das.
  7. #27 Meikel_K, 22.07.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.077
    Zustimmungen:
    1.066
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Jein - der Negativsturz kommt von euren nachträglichen Veränderungen daran. Die Befestigungspunkte der Radaufhängung bleiben ja dieselben, deshalb entspricht die Tieferlegung einem weiter eingefederten Zustand. Beim Einfedern muss das Rad mehr in Richtung Negativsturz gehen, damit das stärker belastete kurvenäußere Rad seine Radstellung zur Fahrbahn hin weitgehend beibehalten kann - der Aufbau und damit die Radaufhängung wankt ja unter Querkräften nach außen. Außerdem verändert sich die Radstellung beim Einfedern mehr in Richtung Vorspur.

    Da der Sturz nicht einstellbar ist, ist es keine wirklich gute Idee, die Vorspur auf die Werte für das Serienfahrwerk mit der höheren Konstruktionslage zurückzudrehen. Dann stimmt das Verhältnis von Sturz und Spur nicht mehr und die Reifen werden infolge des größeren Negativsturzes ohne Spurkompensation vermehrt Innenschulterabrieb zeigen. Es wäre sinnvoller, sich an den Einstellwerten für ab Werk tiefergelegte Varianten mit niedrigerer Konstruktionslage (ST-Line, ST) zu orientieren.
     
    MR.BLUE gefällt das.
  8. #28 MrHorsepower, 22.07.2019
    MrHorsepower

    MrHorsepower Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 (Bj. 2009) 1.6 Diesel (90 PS)
    Ja genau, die Radaufhängungspunkte bleiben immer die gleichen, aber (ich nenne es mal so) da die Räder weiter nach oben in die Radhäuser wandern beim tieferlegen/einfedern verändert sich der Sturz (ganz minimal, bei z.b.: BMW 5er, 7er schon eher mehr :boesegrinsen:).Die inneren Befestigungspunkte Querlenker, Lenker oder Dreieckslenker sind dabei ein Teil des Drehpunktes. Je weiter dieser nach unten wandert, desto weiter wird das Rad ins negative gelenkt/geführt.

    Bei der Sache mit den Einstellwerten gebe ich dir voll und ganz Recht, da sollte man wirklich auf ST Werte zurück greifen, da diese näher am ideal sind als die der normalen Serien Fahrzeuge.
     
    MR.BLUE gefällt das.
  9. #29 MR.BLUE, 23.07.2019
    MR.BLUE

    MR.BLUE Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2019
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 Edition 1 BJ. 2006 2.0 16V
    das ist das was ich gefunden habe, aber das sind wohl nicht die ST Werte

    Vorderachse:

    Nachlauf:

    Links min. 1°53' max. 4°05'
    Rechts min. 1°53' max. 4°05'

    Sturz:

    Links min. -1°51' max. 0°46'
    Rechts min. -1°51' max. 0°46'

    Spur:

    Links min. 0°01' max. 0°11'
    Rechts min. 0°01' max. 0°11'
    Gesamt min. 0°03' max. 0°21'

    Hinterachse:

    Sturz:

    Links min. -2°18' max. 0°23'
    Rechts min. -2°18' max. 0°23'

    Spur:

    Links min. 0°08 max. 0°20'
    Rechts min. 0°08' max. 0°20'
    Gesamt min. 0°16' max. 0°40'
     
  10. #30 MrHorsepower, 02.08.2019
    MrHorsepower

    MrHorsepower Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 (Bj. 2009) 1.6 Diesel (90 PS)
    Nochmals dazu, ich habe jetzt schon einen extremem negativen Sturz ohne Federn oder sonstiges verbaut zu haben. Bin mal gespannt wie es dann aussieht wenn die Federn drin sind und was die Achsvermessung sagt. Ich hoffe der Sturz ist noch im "grünen Bereich".
     
  11. #31 Meikel_K, 03.08.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.077
    Zustimmungen:
    1.066
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wenn der Sturz mit dem Serienfahrwerk außerhalb des Toleranzfelds liegt, dann stimmt etwas nicht. Ist der "extreme Negativsturz" eine subjektive Einschätzung oder gibt es ein Achsvermessungsprotokoll im Serienzustand?
     
  12. #32 MrHorsepower, 03.08.2019
    MrHorsepower

    MrHorsepower Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 (Bj. 2009) 1.6 Diesel (90 PS)
    Ist sugjektiv, aberman sieht schon 'nen gewaltigen unterschied zur Vorderachse. Habe auch alle Buchsen & Verschraubungen geprüft. Ist alles i.O. Er hat auch vor kurzem erst TÜV bekommen, sonst hätte der Onkel mit dem Kittel ja auch rumgemeckert.
     
  13. #33 Meikel_K, 03.08.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.077
    Zustimmungen:
    1.066
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der TÜV macht ja keine Achsvermessung. Wie der Radsturz im Serienzustand war, wird also nach dem Umbau nicht mehr nachvollziehbar sein. Ohne Daten reine Spekulation. Bei deutlich zuviel Negativsturz müssten die hinteren Reifen zu Innenschulterabrieb neigen.
     
  14. #34 MrHorsepower, 03.08.2019
    MrHorsepower

    MrHorsepower Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 (Bj. 2009) 1.6 Diesel (90 PS)
    Hat niemand behauptet, aber er prüft mit seiner Bühne die Buchsen, Lenkung, ... .
    Ich habe das mit dem TÜV nur erwähnt, weil eine ausgeschlagene Buchse sowas auch verursachen kann.
     
  15. #35 MrHorsepower, 03.08.2019
    MrHorsepower

    MrHorsepower Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 (Bj. 2009) 1.6 Diesel (90 PS)
    Diese beiden Bilder sind nur zur Veranschaulichung. Der Abstand unten zu oben ist ca. 10 - 12mm.

    (p.s. das Fzg steht nicht auf einer geeichten Fläche, dass spielt aber keine Rolle da sich die Schräglage/Winkel auf der einen Seite abziehen und der anderen dazu addieren würde) :zwielichtig:
     

    Anhänge:

  16. #36 Meikel_K, 03.08.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.077
    Zustimmungen:
    1.066
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Also, ich sehe da einmal Postiv- und einmal Negativsturz. Zwischen Null und -2° liegt das Toleranzfeld, also damit kann man alles und nichts veranschaulichen. "Extremen" Negativsturz erkenne ich daraus jedenfalls nicht.
     
  17. #37 MrHorsepower, 03.08.2019
    MrHorsepower

    MrHorsepower Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 (Bj. 2009) 1.6 Diesel (90 PS)
    Nee, ist beidesmal negativ. Die Wasserwaage liegt unten an und steht oben ab. Ich habe das schon recht genau dran gehalten. Also ich finde das schon recht viel. Ich bin mal auf nächste Woche gespannt wenn die Federn drin sind.
     
  18. #38 MrHorsepower, 11.08.2019
    MrHorsepower

    MrHorsepower Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 (Bj. 2009) 1.6 Diesel (90 PS)
    So, Tieferlegung (H&R -40mm) ist drin. Vorne ist er 30mm und hinten 25mm tiefer gekommen. Ich denke er wird in den nächsten Tagen noch weiter nach unten wandern.
    Ich werde auf jeden Fall nächstes Jahr nochmals eine Vermessung machen.
    Die jetzige Vermessung hat ergeben: Sturz VA -1°07'
    Sturz HA -2°10'

    (Habe nach den Werten vom Focus ST vermessen & eingestellt)

    Ich werde mir für nächstes Jahr dann auf jeden Fall die Oberen Querlenker mit Einstellmöglichkeit zulegen.
     
Thema:

Problem mit KW Gewindefahrwerk

Die Seite wird geladen...

Problem mit KW Gewindefahrwerk - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Scheibenreinigungsanlage

    Problem mit Scheibenreinigungsanlage: Hallo liebes Forum In meinen 2013 Grand C-Max hab ich seit kurzem die Meldung im BC das mein Scheibenwischerwasser leer ist. Hab aufgefüllt und...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Öl - LSPI Problem - Antworten der Hersteller

    Öl - LSPI Problem - Antworten der Hersteller: Servus. Durch folgendes Thema bin ich auf das LSPI Problem aufmerksam geworden. Erfahrung Motorschaden 1.5L 150PS Ecoboost Ich hab mal...
  3. S-MAX Facelift (Bj. 10-**) WA6 Problem mit dem Tempomat / Update der "IT"

    Problem mit dem Tempomat / Update der "IT": Hallo, ich habe mit meinem MK1 seit langem Probleme mit der "IT" das MCA habe ich inzwischen aktualisiert und die bisherigen Probleme mit dem...
  4. K-Sport Gewindefahrwerk

    K-Sport Gewindefahrwerk: Moin, hat schon Jemand Erfahrung mit dem K-Sport Gewindefahrwerk KS-GF-49 gemacht ??? Das hört sich alles super an, allerdings kenne ich keinen...
  5. C-Max Problem mit Wegfahrsperre

    C-Max Problem mit Wegfahrsperre: Hallo liebe Spezialisten, ich habe ein Proble mit meinem Ford C-Max Ghia 1,6TD CFT Bj.2006. Es ist ein Montagsauto und macht seit langem Probleme,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden