Problem mit Lack

Diskutiere Problem mit Lack im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Zusammen, ich habe aufgrund des langsamen ablösens eines Seitenschwellers meinen Ford Focus ST zum Freundlichen geschafft und der hat mir...

  1. #1 Landskroner, 29.05.2008
    Landskroner

    Landskroner Neuling

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, 2007, 2.5l
    Hallo Zusammen,
    ich habe aufgrund des langsamen ablösens eines Seitenschwellers meinen Ford Focus ST zum Freundlichen geschafft und der hat mir das ganze auf Garantie wieder angeklebt.
    Als ich das Auto wieder abholte, stellte ich fest, dass sich oberhalb der Klebestelle des Seitenschwellers der Klarlack ablöst. Der Freundliche fragte mich, ob das Auto schonmal an der Stelle nachlackiert wurde und ich sagte ihm, dass ich mal einen Steinschlag ausbessern lassen hatte (welcher über dem Hinterrad war; der Lackierer hatte nicht alles lackiert, sonder nur den Steinschlag selbst und in alle Richtung beilackiert, also wahrscheinlich den Klarlack bis zum Seitenschweller gezogen). Der Freundliche meinte daraufhin, dass schlecht lackiert wurde, weil der Klarlack habe sich beim "entfetten" gelöst. Jetzt hatte ich ihm gesagt, dass bevor ich den Wagen hierher gebracht hatte alles bestens war und jetzt siehts sehr bescheiden aus. Er meinte ich soll doch zum Lackierer und ihm sagen, dass er quasi scheiße lackiert hat. Jetzt habe ich wohl das Problem, dass keiner die Schuld auf sich nehmen will, aber ich bin der Meinung, dass der Fordhändler das Problem lösen müsste, oder?
    Was meint ihr?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Binford, 29.05.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Habs mal hier her verschoben, ist jetzt ja nicht gerade ein ST-typisches Problem...
     
  4. #3 DarkAngel85, 29.05.2008
    DarkAngel85

    DarkAngel85 Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus,2003,1,6l
    Hallo,
    Den Fordhändler kannst du nicht zur Verantwortung ziehen,denn du bist in der Beweispflicht das der Ford Händler drann Schuld hat.
    Weil du Lackarbeiten bei einen Freund machen lassen hast.
    Kann es durchaus sein das es dort falsch gemacht wurde.
     
Thema:

Problem mit Lack

Die Seite wird geladen...

Problem mit Lack - Ähnliche Themen

  1. Problem Mondeo MK3 BWY

    Problem Mondeo MK3 BWY: Hallo ich habe eine Orivkem mit meinem geliebten Mondi. Er frist jede Menge Öl, hat meiner Meinung nach Leistungsverlust und das komische ist,...
  2. Problem mit ABS und ESP

    Problem mit ABS und ESP: Hallo , nachdem ich hier schon einige Zeit mitlese möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Jochen, ich bin 51 Jahre, wohne in Sachsen und fahre...
  3. Ecoboost 1.0 falsches Öl - Problem?

    Ecoboost 1.0 falsches Öl - Problem?: Guten Tag zusammen, Ich war heute mehr durch Zufall mit meinem EB 1.0 bei Ford, Baujahr 3/2013 und letztes Jahr war er zum ersten Mal in der...
  4. Klima - Problem

    Klima - Problem: Hallo, habe mir im Dezember einen Fiesta Bj.06 mit 80 Ps gekauft Bei der Probefahrt viel mir auf das die Klimaanlage nicht funktioniert, der...
  5. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Leerlauf Problem

    Leerlauf Problem: Hallo Gemeinde, Ich habe mal ne Frage zum Sierra mit 2.0DOHC Motor un 88KW. Habe am Wochenende die Lichtmaschine gewechselt gehabt und als er...