Problem mit Lenkung?

Diskutiere Problem mit Lenkung? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo! Bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen. Ich heiße Jörg, bin 36 Jahre und fahre seit Dezember 2006 einen Ford Focus 1 Turnier Futura...

  1. #1 saltatio, 16.01.2007
    saltatio

    saltatio Guest

    Hallo!
    Bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen.
    Ich heiße Jörg, bin 36 Jahre und fahre seit Dezember 2006 einen Ford Focus 1 Turnier Futura 1,6. Baujahr ist 2004.

    Zu meinem Problem:
    Und zwar, wenn ich das Lenkrad ganz einschlage, hat man das Gefühl die Lenkung würde einknicken.(Weiß nicht wie man es sonst beschreiben könnte).
    Wenn ich dann Gas gebe, kommt die Lenkung nur sehr zögerlich wieder in die Spur. Muß fast immer nachhelfen. Diese Situation ist aber nicht immer. Mal geht es auch ohne Probleme.
    Desweiteren kommt im Stand, wenn ich die Lenkung betätige ein knarzendes Geräusch aus dem hinteren Bereich. Gebe ich im Leerlauf aber ein bißchen Gas und schlage dann nochmal ein, ist das Knarzen weg. Auch die Lenkung wird beim Gas geben im Leerlauf leichtgängiger.
    Ich bin schon bei meinem Fordhändler in Köln und auch beim gleichen Händler in Langenfeld gewesen. Beides mal hat ein Techniker eine Probefahrt gemacht und gemeint da ist alles in Ordnung das ist normal. Auch auf der Bühne konnte man nichts erkennen. Kein Ölverlust an der Servopumpe oder am Lenkgetriebe.

    Jetzt frage ich mich. Bin ich als neu Fordfahrer einfach zu unerfahren und zu sensibel? Oder will man mich einfach nur abwimmeln. Ich habe ja noch 1 Jahr garantie auf dem Wagen.

    Was meint Ihr? Wer hat ähnliche Erfahrungen mit dem Focus.Oder ist das wirklich kein Grund zur Sorge.

    Gruß Jörg
     
  2. #2 tommytheboy, 16.01.2007
    tommytheboy

    tommytheboy Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus
    es könnte sein das du luft im Hydrauliksystem der Servolenkung hast das führt dazu das die lenkhifle unwirksam wird. die luft kann durch undichtigkeit eindringen oder wenn der flüssigkeitsspiegel im Vorratsbehälter soweit abgesunken ist, dass die Pumpe luft ansaugt.

    Hast du Luft drin hört man wie von dir beschrieben laut geräusche
     
  3. #3 saltatio, 16.01.2007
    saltatio

    saltatio Guest

    Und was kann man dagegen machen? Muß ich dafür zum Händler fahren oder kann man das selber machen? Habe im kaltem Zustand im Behälter ca. 0,5 cm über min Öl drin. Laut Techniker ausreichend. In der Bedienungsanleitung steht aber das es bei Max im kaltem Zustand sein soll.
    Was soll ich machen?

    Gruß jörg
     
  4. #4 tommytheboy, 16.01.2007
    tommytheboy

    tommytheboy Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus
    Selbst entlüften geht nur mit speziellem Werkzeug (Handpumpe für unterdruckerzeugung)

    Fahr zur Werkstatt und sprich sie auf die Luft im System an. Die können des in ca. 20 min beheben. sollte auch nicht zu teuer sein.
     
  5. jan69

    jan69 Guest

    Dummfug !

    Die Luft sammelt sich allein im Voratsbehälter. Verwechseltst Du was mit der Bremsanlage ?

    Ich würde bis knapp unter max auf füllen und fertig.

    Meine Lenkung fühlt sich auch ein bischen komisch an (Focus 1). Bin von BMW noch was anderes gewohnt
     
  6. #6 tommytheboy, 17.01.2007
    tommytheboy

    tommytheboy Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus
    natürlich kann luft im system sein hatten wir schon oft bei uns in der Werkstatt
     
  7. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.756
    Zustimmungen:
    172
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Meiner Ansicht, klingt so als würde etwas an der VA schwergängig laufen. Es kommen die Domlager, Querlenkerkugelköpfe, Spurstangen in Frage.
    Lenkungspumpen, die ab und zu versagen kommen auch manchmal vor.
     
  8. #8 saltatio, 17.01.2007
    saltatio

    saltatio Guest

    Hallo!

    Danke erstmal für eure Ratschläge. Verstehe dann nur nicht, wie zwei Techniker mir sagen können, da ist alles in Ordnung.
    Wie ist es denn wenn ich zu einem anderen Fordhändler in meiner Umgebung fahre, habe ich da auch Anrecht auf Garantie?

    Wenn ich auf der Autobahn fahre, ist alles bestens. Sobald ich aber in kleineren Straßen fahre, fällt es mir sofort auf. Mal schwergängig mal nicht. Dann beim komplettem Einlenken dieses nicht zurück kommen von Lenkrad. Man muß schon ne Menge Gas aufbauen bis die Lenkung wieder in die Spur kommt. Bei wenig Gas könnte ich Minuten lang freihändig im Kreis fahren. Manchmal ist auch so ein schwammiges Gefühl beim schnellen einschlagen in langsamer Fahrt.

    Ich weiß, sind viele Fragen. Aber ich hatte mit meinem Fiat Brava schon genung Probleme und bin deshalb zu Ford gewechselt. Und jetzt das.:wuetend:
     
  9. #9 tommytheboy, 18.01.2007
    tommytheboy

    tommytheboy Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus
    hört sich dann doch ziemlich nach spurstange an. Garantie könnte schwierig werden wenn es kein Verschleißteil ist bekommst wahrscheinlich keine garantie aber preisnachlass sollte drin sein!!!
     
  10. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.756
    Zustimmungen:
    172
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    In den ersen 1/2 Jahr muß dein Händler den Schaden beheben, danach tritt die Beweislast auf dich über. Sei denn im Kaufvertrag ist der Mangel als bekannt hineingeschrieben, oder er wurde von Privat verkauft.
    Zu einem anderen Händler kannst du nicht gehen.
     
Thema: Problem mit Lenkung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus mk1 lenkung automatische entlueftung geht nicht

    ,
  2. lenkung bei standgas schwer ford focus

    ,
  3. ford focus probleme lenkung

Die Seite wird geladen...

Problem mit Lenkung? - Ähnliche Themen

  1. Problem mit der lenkung

    Problem mit der lenkung: Guten Morgen Hab mir einen Fiesta zugelegt 8566 aci ez2007 Folgendes Problem Letzte Fahrt auf der ab ging noch alles dann Ausfahrt runter in...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Problem mit der Lenkung beim B5Y

    Problem mit der Lenkung beim B5Y: Hallo zusammen, ich habe seit kurzem einen Mondeo MK3 B5Y Bj. 2001 mit 177.000km (vorher Mondeo MK2 BNP). Ich bin super zufrieden mit dem...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Problem mit anschlagender Lenkung

    Problem mit anschlagender Lenkung: Hallo Leute, Es geht um einen 1.6er Focus Bj: 2002, den wir erst vor kurzem gekauft haben. Bei einem schnellen und vollen Lenkeinschlag kam es...
  4. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 kleine problem mit lenkung und kupplung/getriebe

    kleine problem mit lenkung und kupplung/getriebe: hi @ all nach einigermaßen langer zeit des mitlesenes und somit sorgenfreier c-max zeit komm ich heute mit 2 kleinen problemen 1. lenkung wagen...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY problem nach tieferlegung klappern an der voderachse

    problem nach tieferlegung klappern an der voderachse: Hallo an alle , ich habe ein Problem mit meinem Mondeo ich habe mir ein 30/30 Federn von Lowtec verbaut alles ohne Probleme.Seit heute klappert...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden