Problem mit meinem Sierra

Diskutiere Problem mit meinem Sierra im Ford Sierra Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo erstmal...ich habe mir gestern einen Ford Sierra gekauft, mit 2.0 Liter Motor und 120 PS. Nun habe ich folgendes Problem, so ab und zu, geht...

  1. #1 ChaosOlli, 21.04.2004
    ChaosOlli

    ChaosOlli Guest

    Hallo erstmal...ich habe mir gestern einen Ford Sierra gekauft, mit 2.0 Liter Motor und 120 PS. Nun habe ich folgendes Problem, so ab und zu, geht der Wagen im Stand fast aus, fängt sich aber wieder. Und beim beschleunigen fehlt mir Leistung, als wenn ein Zylinder nich mitläuft, das hält dann so 10 Sekunden an, und dann rennt er wieder.
    Und zweites Problem, wenn ich bei laufenden Motor den Öleinfüllstutzen aufdrehe, kommt dort ziemlich viel Druck raus...also Kompression oder so ähnlich, woran kann das nu wieder liegen ?

    Mein Motor hat 217000km gelaufen...das Fahrzeug ist Bj.90

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe
     
  2. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.943
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    also normalerweise würd ich jetzt auf das leerlaufregelventil oder DKP tippen, aber da mehrere probleme selten gleichzeitig auftreten würd ich einfach mal ne stunde die battarie abklemmen. damit wird der steuercomputer resetet.
     
  3. Thomas

    Thomas Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    1
    würde auch Routine arbeiten (die nicht unbedingt mit deinem Problem zusammen hängen) durchführen: Zündkerzen prüfen, Luftfilter reinigen bzw wechseln ....
     
  4. #4 sierra dohc, 27.12.2004
    sierra dohc

    sierra dohc Guest

    HALLO

    ich fahre auch einen Sierra, gleiche Motorisierung wie bei deinem. Bin ein Ford KFZ Mechaniker ich hatte das gleiche Problem, das Problem haben mehrere jetzt muss ich erst mal Fragen: Ist da noch die alte Kopfdichtung drin oder hasch scho mal a neue nei? Weil nämlich bei der alten das ist eine asbest kopfdichtung, also nix gscheids! Die hat es bei jedem Sierra durchghaut, das war ganz normal auch wenn ein alter opa gefahren ist dann hat es von ford eine erneuerung gegeben und nämlich eine metallkopfdichtung und wenn man die reinbaut hat man überhaupt keine probleme mehr. also entweder ist deine kopfdichtung kaputt oder wenn du schon die neue drin hast weil die geht nicht mehr kaputt dann hat dein zylinderkopf einen riss weil nämlich wenn du sagst es kommt druck aus dem ölmesststab das ist nämlich verbrennungsdruck der wo abweicht und wenn er im stand so unruhig läuft dann zieht er Kühlwasser entweder durch dei kaputte kopfdichtung oder dadurch dass der zylinderkopf einen riss hat.
     
  5. #5 Paddy Cossi, 06.02.2005
    Paddy Cossi

    Paddy Cossi Guest

    hallo Olli!
    Ich hatte das Problem auch.Ich habe den Sierra durchlesen lassen und habe dann alle teile aus gewechselt aber hat nicht geklappt. ich bin durch Zufall drauf gekommen,das ligt an der Lamdersonde es kann sein das sie weg geschmort ist,war bei mir zu mindest so musste mal Probieren.
    Viel Glück!
     
  6. #6 Lady_Ford, 08.06.2005
    Lady_Ford

    Lady_Ford Guest

    @sierra dohc
    sag mal was haste denn dafür gelöhnt? sicher ne menge oder? weil bei meinem Sierra 2.0 120 ps Automatik ist meiner meinung nach die kopfdichtung hin, dann war ich bei nem bekannten KFZ mechaniker der meinte die ist ok käme von dem Öl deckel, dann wurde der Motor etwas gereinigt, jetzt drückt es aber trotzdem da raus kann es leider nicht so beobachten weil mein baby momentan abgemeldet ist :(
    war jetzt 5 tage damit unterwegs um zu testen :blob:
    und nu weiß cih nicht weiter, habe gehört wenn ich nen guten preis bekomme, kostet mich das mind. 600 € also
     
Thema:

Problem mit meinem Sierra

Die Seite wird geladen...

Problem mit meinem Sierra - Ähnliche Themen

  1. Biete Sierra 2,0i CLX

    Biete Sierra 2,0i CLX: Hallo zusammen, ich verkaufe meinen Ford Sierra 2,0i CLX - Baujahr 1990 - 120 PS - Benzin - 5-Ganggetriebe - 156000 km - TÜV bis 03.2020...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Problem Audio-/Navigations-System mit Touch-Screen Ford Focus ST 2006

    Problem Audio-/Navigations-System mit Touch-Screen Ford Focus ST 2006: Hallo zusammen Ich wollte neulich meinen Ford Focus ST MK2, 1. Inverkehrsetzung: 08.03.2006 aus dem Winterschlaf holen und ich konnte ihn nicht...
  3. Escort RS Cosworth (Bj. 92-96) Leerlauf problem

    Leerlauf problem: Hallo Leute. Hab beim meinem cossi (Bj.1996)ein Leerlauf problem. Dass problem ist im Lastbetrieb läuft der Motor einwandfrei ohne probleme aber...
  4. Fiesta 3 Bj.1993 CTX Automatik kurioses Problem ?!

    Fiesta 3 Bj.1993 CTX Automatik kurioses Problem ?!: Hallo, Und zwar habe ich einen Ford Fiesta mk3 1993 mit dem CTX Automatikgetriebe. Nun habe ich jedoch das Problem, dass das Auto wenn es...
  5. Ranger Automatiklicht Problem

    Ranger Automatiklicht Problem: Hallo an die Forumgemeinde Habe seit 7 Mon. einen Ford Ranger 3,2 Automatik Das Problem ist, dass die Lichtautomatik bei den Schaltern für Allrad...