Mustang V (Bj. 2005–2009) Problem voll zu tanken

Diskutiere Problem voll zu tanken im Ford (US) Mustang Forum Forum im Bereich US Modelle; Hallo erstmal, bin ganz frisch hier. Habe mir nach der Scheidung endlich meinen Traum erfüllt und mir ein Pony in die Garage gestellt, dieses ist...

  1. #1 Ollie_R_D, 17.10.2020
    Ollie_R_D

    Ollie_R_D Neuling

    Dabei seit:
    17.10.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford USA Mustang, 2005, 4,6L V8 Roush
    Hallo erstmal, bin ganz frisch hier.
    Habe mir nach der Scheidung endlich meinen Traum erfüllt und mir ein Pony in die Garage gestellt, dieses ist etwas in die jahre und auch etwas herunter gekommen, aber das war mir bewusst und ich wollte ja auch selbst ein wenig Hand anlegen bzw. lernen manches selbstständig zu schrauben. Grade wo der Wagen im Winterschlaf liegt...
    ... Es gibt schon nach 16 jahren und 6 Besitzern das ein oder andere zu tun, oder um genau zu sein die Todsünden der Vorbesitzer auszumerzen! Es ist unglaublich was manch einer zu stande bringt und es eigtl. schlimmer macht...
    Aber jetzt zu meiner Frage:
    Ich kann den Wagen einfach nicht voll tanken da die Zapfsäule immer abschaltet und ich egal wie ich den zapfhahn auch drehe ich bekomme den Tank maximal halb voll! Was zum Teufel und Warum? Und kann man das selbst beheben?
     
  2. #2 Meikel_K, 18.10.2020
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.839
    Zustimmungen:
    1.454
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Mit dem Mustang kenne ich mich jetzt nicht aus aber generell kommen hauptsächlich folgende Ursachen in Frage:

    1. Knick im Schlauch für die Tankentlüftung, d.h. die Luft kann nicht entweichen.
    2. Festhängende Rückschlagklappe, d.h. es kann nur wenig Kraftstoff durchströmen.

    Im 1. Fall würde ich erwarten, dass sich erst einmal eine bestimmte Menge nachtanken lässt und dann wird es mühsam. Im 2. Fall schaltet die Pistole eigentlich von Anfang an ständig ab, das Auto lässt sich aber ganz langsam betanken (5 Minuten mit Krampf in der Hand).
     
Thema:

Problem voll zu tanken

Die Seite wird geladen...

Problem voll zu tanken - Ähnliche Themen

  1. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Sync3 Problem

    Sync3 Problem: Hallo Forum, Ich habe mich heute neu angemeldet, weil ich seit einiger Zeit ein Problem habe. Mein Sync3 macht in unregelmäßigen Abständen...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW AU wird ein Problem...

    AU wird ein Problem...: Hallo zusammen, Nachdem sich unser Zafira A mit defekter Einspritzpumpe verabschiedet hat, war ich auf der Suche nach einem Focus MK1 oder MK2 für...
  3. Kleines Rost Problem an meinem StreetKa...

    Kleines Rost Problem an meinem StreetKa...: Hallo! Gibt es für das kleine Rost Problem Reparaturbleche in irgendeiner Form? Rahmen vorne links... Auto ist sonst noch tippitoppi, viel zu...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Problem mit Vollem Tank

    Problem mit Vollem Tank: Moin Moin Habe ein Problem mit meinem Benzintank ( ist eine Vermutung). Nachdem ich vollgetankt habe und mit höherer Geschwindigkeit fahre z.B....
  5. Escort 5 (Bj. 90-92) GAL/ALL/AVL Schnauze voll

    Schnauze voll: Hey Leute! Habe wie viele hier Probleme mit Wasser im Kofferraum. Habe Rückleuchten neu gemacht und die Kofferraumbelüftung abgedichtet. Das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden