Problem Wählhebel Automatik - Fehler P0860

Diskutiere Problem Wählhebel Automatik - Fehler P0860 im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, habe bei meinem 2010er Mondeo (2.0TDCI Durashift) folgendes Problem (in verschiedenen Varianten): 1) die Buchstaben beim Wählhebel...

  1. #1 Brainiac, 22.07.2021
    Brainiac

    Brainiac Neuling

    Dabei seit:
    22.07.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Turnier, 2010, 2.0TDCI Durashift
    Hallo,

    habe bei meinem 2010er Mondeo (2.0TDCI Durashift) folgendes Problem (in verschiedenen Varianten):

    1) die Buchstaben beim Wählhebel flackern und im gleichen Takt klickt es im Armaturenbrett
    2) die Buchstaben sind komplett weg und ich kann aus der Parkposition nicht mehr raus (muss manuell entsperren über gelben Hebel)
    3) die Buchstaben leuchten normal und flackern nur, wenn ich das Bremspedal betätige.

    Auf dem Display kommt die Meldung "Getriebewartung nötig"

    Diagnosegerät sagt Fehler P0860 Kommunikationskreis Schaltsteuergerät A
    Fehler P0885 war auch schon mal da, hat sich aber löschen lassen...

    Habe im Internet ein bisschen recherchiert.
    Nun vermute ich eine Kabelbruch / Marderbiss zwischen Getriebesteuergerät und Motorsteuergerät oder Sicherungskasten. (habe keinen offensichtlichen Fehler gefunden)

    Kann es ein Fehler der Schaltkulisse selbst sein (Hubmagnet) oder ggf. doch der Bremslichtschalter? (Bremslichter leuchten normal)

    Vielleicht kann mir jemand anhand dieser Beschreibung weiterhelfen um den Fehler einzugrenzen, bevor ich das halbe Auto zerlege und durchmesse.

    Ohne Schaltplan bzw. Belegung der ganzen Stecker bin ich auch quasi verloren.

    Danke im Voraus!

    LG

    Bernhard
     
  2. #2 MucCowboy, 22.07.2021
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    24.301
    Zustimmungen:
    2.644
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Hallo und willkommen.

    Alle betroffenen Steuermodule (Motor, Getriebe, Wählhebel, Kombiinstrument und BCM) kommunizieren über den digitalen Datenbus miteinander. Unterbrechungen oder Störungen des Busses hätten noch ganz andere Auswirkungen. Das wird's also eher nicht sein. Eher ist eines dieser beteiligten Einheiten schuld, spinnt selbst und sendet irrationale Informationen über den Bus zu den anderen Einheiten. Ich vermute auf die Wählhebeleinheit.

    Eine Ford-Werkstatt sollte mittels Wartungscomputer einen Netzwerktest fahren, wodurch die beteiligten Module diagnostiziert werden, um den Fehler zu lokalisieren.
     
Thema:

Problem Wählhebel Automatik - Fehler P0860

Die Seite wird geladen...

Problem Wählhebel Automatik - Fehler P0860 - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Radiotausch Fiesta JA8 (Baujahr 2009) Problem

    Radiotausch Fiesta JA8 (Baujahr 2009) Problem: Hallo zusammen, mein Problem stellt sich wie folgt dar. Ich habe einen Fiesta mk7 (JA8 Baujahr 2009) und habe dort mein Radio getauscht. Es war...
  2. Problem beim Verschließen des Autos

    Problem beim Verschließen des Autos: Hallo, Ich war heute neugierig und wollte die Komfortschließung der Fenster nutzen. Da dies ja über die FB geht hatte ich überlegt ob das ganze...
  3. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Problem mit ∅-Verbrauch und Reichweitenanzeige

    Problem mit ∅-Verbrauch und Reichweitenanzeige: Hallo zusammen, wir haben seit ca. 1 Woche einen Grand C-max Bj. 2017 mit dem 2.0 TDCi (Powershift). Da es aber unser erster Ford ist, hoffen wir...
  4. Problem Zündung

    Problem Zündung: Hallo Leute, habe ne Panne mit meinem 1300er Knudsen von 73. Beim Wiederanfahren aus dem Stau ging die Karre einfach aus. Der Motor bekommt keinen...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Problem mit Durashift -> Der Wahlhebel entriegelt nicht !

    Problem mit Durashift -> Der Wahlhebel entriegelt nicht !: Hallo zusammen, ich habe seit heute Morgen ein wirklich blödes Problem: Nachdem ich meine Kleine im Kindergarten abgegeben habe, wollte ich...