Puma (Bj. 97–00) ECT Probleme bei meinem Puma, bitte um Rat

Diskutiere Probleme bei meinem Puma, bitte um Rat im Ford Puma Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo an Alle, habe seit nun seit kurzem meine Raubkatze und habs noch nicht bereut. Nun sind mir aber 2 Dinge aufgefallen und vielleicht weiß...

  1. #1 BlackEyed, 21.11.2010
    BlackEyed

    BlackEyed Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle,

    habe seit nun seit kurzem meine Raubkatze und habs noch nicht bereut.

    Nun sind mir aber 2 Dinge aufgefallen und vielleicht weiß einer von euch was los ist bzw was auf mich zu kommt an Kosten etc.

    1. Das Schloss auf der Fahrertür geht nicht. Schlüssel geht rein, aber lässt sich weder noch links noch nach rechts drehen. Auch lässt sich der Wagen nicht über die Funkfernbedienung öffnen/schliessen. Also im Moment läuft alles über die Beifahrertür... :-(

    2. Auf der Autobahn war ich nun das erste mal und so ab 140km/h gehts nicht so recht weiter. Ist ein bissl wie ein "stönen" und dann kommt kaum noch Gas bzw geht sogar bissl runter von der Geschwindkeit. Kann das davon kommen, dass er bissl gestanden hat bevor er wieder in Betrieb genommen wurde oder ist da was mit dem Motor?

    Wäre super, wenn einer von euch Rat hätte.

    Grüße,
    Hanna
     
  2. #2 Vespa&Ford, 13.02.2011
    Vespa&Ford

    Vespa&Ford Neuling

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, Puma und Vespa
    Hallo Hanna,

    Geht das mit den 140 km/ h denn Drehzahlabhängig? Also stöhnt der auch so wenn du z. B. Die gleiche Drehzahl im 4 Gang hast? Bei mir war mal in Schlauch bei der Ansaugung vom Marder angefressen und dadurch kam bei mir ein Leistungsloch bei 4000 Umdrehungen pro Minute zustande.
     
  3. #3 BlackEyed, 14.02.2011
    BlackEyed

    BlackEyed Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke für die Antwort :-)

    Also es scheint tatsächlich Drehzahlabhängig zu sein. Hab das mal "getestet".

    Ich werd ihn wohl mal in die Werkstatt bringen und das checken lassen, denn leider hab ich nicht viel Ahnung um sowas zu überprüfen.

    LG
     
  4. #4 Vespa&Ford, 14.02.2011
    Vespa&Ford

    Vespa&Ford Neuling

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, Puma und Vespa
    Hm ich weiss leider nicht mehr welcher Schlauch das war, aber es war auf jedenfall eine Reparatur von weniger als 50€ :freuen2:
    Hoffentlich ist es bei dir auch so :)
     
Thema:

Probleme bei meinem Puma, bitte um Rat

Die Seite wird geladen...

Probleme bei meinem Puma, bitte um Rat - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Probleme nach Turboladerwechsel

    Probleme nach Turboladerwechsel: Hallo Leute ich hatte vor einer Woche einen Turboladerschaden (156000 km 1,6 TDCI 115 PS) Die Werkstatt in die er geschleppt wurde hat den Motor...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Kaufberatung 1.6 Bitte um Hilfe

    Kaufberatung 1.6 Bitte um Hilfe: Hallo zusammen, da ich nun für ein paar Monate übergangsweise einen günstigen Ford suche und mir der MK1 immer gut gefallen hat, möchte ich mir...
  3. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Eine Bitte an die ST Turnier fahrer

    Eine Bitte an die ST Turnier fahrer: Hey, Es gibt ja für den Focus Turnier st ein Gewinde Fahrwerke von kw. Leider gibt es für den normalen Turnier keines, da die Hinterachse anders...
  4. Maverick (Bj. 00-07) Probleme mit der Kardanwelle!

    Probleme mit der Kardanwelle!: Hallo, ich habe hier einen ähnlichen Beitrag gelesen, möchte aber zur Sicherheit doch nochmal meine Frage in die Runde stellen! Das Mittellager...
  5. Probleme mit der Schaltung =(

    Probleme mit der Schaltung =(: Hallo Zusammen bin neu hier im Forum und habe direkt eine Frage wie es ja immer so ist wenn man sich neu anmeldet. Und zwar habe ich seid zwei...