Probleme beim Einbau Alpine Radio in Focus

Diskutiere Probleme beim Einbau Alpine Radio in Focus im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo zusammen, im meinem Ford Focus würde ich gerne das Werksradio gegen ein Alpine CDE-9880R austauschen. Also gleich mal Blende und Adapter...

  1. #1 MacDougal, 09.10.2009
    MacDougal

    MacDougal Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7 - 2009
    Hallo zusammen,

    im meinem Ford Focus würde ich gerne das Werksradio gegen ein Alpine CDE-9880R austauschen. Also gleich mal Blende und Adapter bestellt, die auch zügig geliefert wurden.
    Nu stehe ich vor dem Problem, dass ich mir nicht so ganz schlüssig bin, wie ich das Radio einbauen bzw. genauer gesagt befestigen soll. Mit dem Rahmen
    wurde noch ein "Clip" geliefert, über dessen Anbringung ich auch rätsele :rotwerden:

    Wäre super, wenn mir einer ein paar Tipps / Hinweise geben könnte, wie ich Radio, Blende und Focus in Einklang bringen könnte. Das wird mein "Erstlinkswerk" war Radio-Einbau angeht ;)

    Danke und Gruß,
    Markus

    Blende.jpg
     
  2. #2 FocusZetec, 09.10.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.196
    Zustimmungen:
    295
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Die Blende wird nur in den Schacht gedrückt. Der Clip (besser gesagt das Füßchen) wird hinten an das Radio geschraubt. Im Radioschacht hat es eine Art Schiene wo du das Füßchen einfahren mußt, so das es stabil befestigt ist.

    1. Blende anbauen
    2.Füßchen anschrauben
    3. Kabel mit dem Adapter verbinden
    4. Radio einschieben
    5. fertig
     
  3. #3 MacDougal, 09.10.2009
    MacDougal

    MacDougal Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7 - 2009
    ah, ok, so langsam ergibt sich ein Bild für mich. Danke schonmal für die Tipps. Kriegt man das Ford-Radio auch ohne die "Original-Bügel" raus? Denn die habe ich nicht, sprich kann man da was mit Draht oder Metallstangen machen?
     
  4. #4 elewicko, 09.10.2009
    elewicko

    elewicko Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 1.8,Bj. 2005
    wird nicht leicht!ausser Du weisst wie die Dinger ausschauen!?

    in der Fordwerkstatt holen se zumindest das Radio raus!
    so war es bei mir...hin zu Ford,Werkstattmensch höflich gebeten mal zu schaun und schwups wars schon draussen und das neue sogar gleich wieder rein....3 min und 5 Euro Kaffeegeld :top1:
     
  5. #5 MacDougal, 11.10.2009
    MacDougal

    MacDougal Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7 - 2009
    ich habe mir die Dinger jetzt für 3 Euro mal geholt, dazu noch einen Adapter für die Lenkradfernbedienung und nächste Woche geht es ans Basteln ;)

    Ich werde dann mal berichten, ob es ein Erfolg wurde oder ich alles zusammen vor Wut in die Tonne gekloppt habe :lol:
     
  6. #6 MacDougal, 14.10.2009
    MacDougal

    MacDougal Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7 - 2009
    so, inzwischen bin ich richtig verzweifelt und mit meinem Latein am Ende.

    Heute kam der Adapter für die Fernbedienung und die Entriegelungsbügel an. Ich also fix alles zusammengesucht, mir den Focus gekrallt, altes Radio raus und neues angeschlossen. Geht! Ton ist da, alles super.
    Fernbedienung getestet, geht nicht :skeptisch:

    Nachgesehen: 2 Kabel am Adapter waren nicht verbunden. Nur: wo kommen die rein? ich also, naiv wie ich bin, einfach mal ausproviert und was war? Radio nach Kontakt aus! Super! Ich also zum nächsten Baumarkt und mir eine neue Sicherung besorgt.

    Ausgetauscht ... und ... nüx!

    Also das komplette Alpine gehimmelt? Alle Kabel überprüft und genau so angeschlossen, wie es zuerst lief. Nichts!

    Also wieder ausgebaut und zum Polo gegangen. Dort das Sony ausgebaut, das Alpine angeschlossen und siehe da: Alpine läuft wie ein Uhrwerk :rolleyes:

    Im Ford also wieder das alte Ford-Radio angeschlossen und das geht auch. Sprich: am Focus kann es nicht liegen, an den Kabeln vom Auto auch nicht, an den Kabeln vom Alpine auch nicht, da diese ja im Polo das Radio zum tönen bringen.

    HILFE! ich bin ratlos! Wenn einer ne gute Idee hat, wäre ich dankbar. Denn mit dem ganzen Krams zum Spezialisten zu rennen sieht verdammt blöd aus :rotwerden:

    Anbei noch 3 Bilder von dem Kabelwirrwar. Mein ursprüngliches Problem war, dass ich nicht wusste, wie ich die beiden orangefarbenen Kabel vom Fernbedienungsadapter mit dem Kabelstrang vom Radio verbinden sollte.

    Sprich: wie müssten die denn angeschlossen werden?

    Danke für jeden noch so kleinen Tip und viele Grüße,

    Markus

    DSC09660.JPG

    DSC09662.JPG
     
  7. #7 Stchris, 14.10.2009
    Stchris

    Stchris Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2009
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Subaru Impreza Wrx
    VW Golf 4
    Ich würde erstmal die Spannung messen am Radio ob dort überhaupt was ankommt. Ob Masse da ist. Zündungsplus Dauerplus.
     
  8. #8 MacDougal, 15.10.2009
    MacDougal

    MacDougal Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7 - 2009
    hmmm, wie gesagt, ich bin da Laie, aber wenn das alte Radio im Focus funktioniert und das Alpine im Polo ohne Probleme dudelt, müsste dann nicht alles korrekt sein mit der Spannung?
     
  9. #9 MacDougal, 17.10.2009
    MacDougal

    MacDougal Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7 - 2009
    so, gerade noch ne Unstimmigkeit festgestellt. Das wieder "zurückgebaute" Fordradio läuft zwar wieder, aber nur in dem Modus "Zündung ausgeschaltet", sprich ich schalte es ein, es erscheint "1 Hour" und ich muss es auch nachdem der Motor wieder ausgeschaltet ist, händisch ausschalten. :gruebel:

    Scheint also wirklich was mit der Stromversorgung am Focus schief zu sein.
     
  10. dmdft

    dmdft Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2
    Da is dann wohl das Zündungsplus wech. Also die zweite Sicherung suchen oder im Eifer des Gefechtes vergessen Schlüssel drehen:lol:.

    Die zwei or Kabel von dem Lenkradfernbedienungsadapter gehören nicht ans Radio sondern an den 3. Stecker im Auto (da sind auch nur 2 Kabel). Ins Apine kommt so ein 3,5mm Kopfhörerstecker.

    Komisch, dass keine Anleitungen dabei waren.
     
  11. #11 MacDougal, 20.10.2009
    MacDougal

    MacDougal Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7 - 2009
    :zunge1:


    Joar, ich werde mir jetzt mal ein Multimeter besorgen (und das ich als absoluter Laie) und mal schauen, wo noch Spannung drauf ist und dann Sicherungen suchen gehen ;)
     
Thema:

Probleme beim Einbau Alpine Radio in Focus

Die Seite wird geladen...

Probleme beim Einbau Alpine Radio in Focus - Ähnliche Themen

  1. Ford radio code nr cd 6000 aux

    Ford radio code nr cd 6000 aux: Hallo Wer ist in der Lage mir zu Helfen habe einen Ford Ka vor 4 wochen von privat gekauft..so gestern war die Batterie platt..heute habe ich...
  2. Biete SONY NAVI-Blende Focus mk3 dyb mit Lüftungsdüsen und Verkleidung

    SONY NAVI-Blende Focus mk3 dyb mit Lüftungsdüsen und Verkleidung: Hallo - biete hier eine Sony Navi-blende für den focus mk3 2011-2015 an - perfekt zum nachrüsten falls kein Navi vorhanden ist( display wird noch...
  3. Hallo mein focus mk1 startet nicht.

    Hallo mein focus mk1 startet nicht.: Guten tag, Ich habe ein problem mit meinem focus, der startet nämlich nicht mehr. Die zündung ist das und wenn ich den Schlüssel auf Stellung lll...
  4. Unruhiger Leerlauf Focus MK1 Turnier 2.0

    Unruhiger Leerlauf Focus MK1 Turnier 2.0: Hallo, habe mir kürzlich einen Turnier 2.0 mit 96 kw angeschaut, EZ 2002 Automatik, den ich kaufen wollte. Das Fahrzeug hat ca. 100 000 km runter...
  5. Kaufberatung Focus Schrägheck oder Tunier

    Kaufberatung Focus Schrägheck oder Tunier: Guten Morgen, ich fahre Aktuell einen Golf VI GTI mit dem ich total unzufrieden bin... und möchte nun auf Ford umsteigen :) Allerdings tue ich...