Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Probleme beim Fiesta, stinkt und wird heiß!

Diskutiere Probleme beim Fiesta, stinkt und wird heiß! im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo an alle, ich fahre seit 4 Jahren einen Fiesta Futura, Bj. 94, Zetec Motor, 88 PS. Der Motor hat original 143 tkm gelaufen, wovon ich 40 tkm...

  1. ogger

    ogger Neuling

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, Bj. 94, Zetec
    Hallo an alle,

    ich fahre seit 4 Jahren einen Fiesta Futura, Bj. 94, Zetec Motor, 88 PS.
    Der Motor hat original 143 tkm gelaufen, wovon ich 40 tkm gefahren bin, ohne Probleme. Jedoch in den letzten Monaten kamen ein paar auf mich zu.

    Der Motor wird auch bei kaltem Wetter schnell heiß, so sehr das der Lüfter alle 2-3 Minuten angeht. Die Nadel der Anzeige befindet sich immer bei dem Buchstaben "H". Das war vorher nicht so der Fall. Was kann dies denn sein?

    Außerdem habe ich im Innenraum einen verschmort riechenden Geruch von Gummi, der aus den Lüftungsschlitzen in das Fahrzeug gelangt. Jemand eine Ahnung?

    Kann man eigentlich den Fiesta mit serienmäßigen elektronischen Fensterheber auf manuell umrüsten? Wie hoch ist der Aufwand?

    Da ich aus Köln komme, kennt jemand einen Bastler, oder ist selbst Bastler, der sich mit diesen Problemen auseinandersetzen möchte?

    Gruß
    ogger
     
  2. vito

    vito Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    4.270
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8/Fiesta Mk 51.6/Focus MK2`08 ST
    1. schonmal den kühlwasserstand überprüft ?
    2. wie sieht das kühlwasser aus ?
    3. wie sieht das öl denn aus ?
    4. ölverlust oder kühlwasserverlust ?
     
  3. #3 Onkel Henry, 12.04.2011
    Onkel Henry

    Onkel Henry Windabweiser

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V Bj 10/95
    Ich würde den ersten Schritt vor dem zweiten machen und versuchen, die Ursache für die Überhitzung festzustellen.
    Als Ursache kommen ein defektes Thermostat, die Wasserpumpe oder eine durchgebrannte Zylinderkopfdichtung in Frage.

    Erster Test zum Selbermachen - kost nix und ist einfach:
    Wenn der Zeiger der Temperaturanzeige mal wieder auf H steht, fasst du den oberen Schlauch am Kühler an. Fühlt der sich kalt an, ist wahrscheinlich das Thermostat defekt, ist der Schlauch warm und sehr hart, hat es wohl die ZKD erwischt.
    Ist der Schlauch heiß, aber noch weich, sollte die weitere Diagnose in der Tat ein Schrauber machen. Sollte hier tatsächlich eine Überhitzung vorliegen, könnte die auch den intensiven Geruch erklären.
    Gruß

    Onkel Henry
     
  4. ogger

    ogger Neuling

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, Bj. 94, Zetec
    @vito:
    1. Kühlwasserstand ist o.k.
    2. ich gebe zu, das Kühlwasser habe ich seit meinem Besitz nicht gewechselt...
    3. Ölwechsel wurde von mir regelmäßig durchgeführt
    4. kein Verlust von Öl oder Wasser

    @onkel henry:

    werde mal den Schlauch überprüfen...

    Vielen Dank, aber auch andere Meinungen hierzu sind gerne weiter willkomen

    ogger
     
  5. ogger

    ogger Neuling

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, Bj. 94, Zetec
    Hallo,

    kann mir noch jemand wegen der Fensterheber weiter helfen, ist dies möglich?

    Gruß
    ogger
     
  6. #6 Onkel Henry, 13.04.2011
    Onkel Henry

    Onkel Henry Windabweiser

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V Bj 10/95
    Möglich ist das, aber doch ein erheblicher Aufwand. Die Tür muss dazu weitestgehend zerlegt werden und man benötigt die mechanische Fensterhebermechanik und andere Türverkleidungen. Ich weiß allerdings nicht, ob es den Futura mit mechanischen Fensterhebern gegeben hat.
    Gruß

    Onkel Henry
     
  7. ogger

    ogger Neuling

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, Bj. 94, Zetec
    Hallo,

    also der Schlauch wurde von mir kontrolliert. Er ist heiss und weich. Sprich jetzt muss ich mich auf die Suche nach einem Schrauber machen.
    Kennt jemand der grundsätzlich an Ford rumschraubt?

    Gruß
    ogger
     
Thema:

Probleme beim Fiesta, stinkt und wird heiß!

Die Seite wird geladen...

Probleme beim Fiesta, stinkt und wird heiß! - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit dem 1.6 Liter Diesel

    Probleme mit dem 1.6 Liter Diesel: Hallo, heute lief mein 1.6er TDCI mit einem mal zeimlich unrund und im Innenraum roch es verstärkt nach Abgasen. Bin dann sofort zu meinem...
  2. Probleme beim auslesen Ford Mustang 2010 V6

    Probleme beim auslesen Ford Mustang 2010 V6: Hallo liebe Ford-Freunde, ich hab ein großes Problem mit meinem Mustang 2010 V6. Keiner kann mir das Fahrzeug auslesen, habt ihr einen Tipp für...
  3. Fiesta ReImport von mein-fiesta.de

    Fiesta ReImport von mein-fiesta.de: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem neuen Ford Fiesta. Ich habe mich entschieden aus kostengründen einen EU Import zu kaufen. Auf...
  4. SYNC 3 Probleme mit iPhone über USB

    SYNC 3 Probleme mit iPhone über USB: Hallo, ich fahre einen 2018er Focus Turnier mit SYNC 3. Am Anfang habe ich mein iPhone 6 (iOS 11) nur über Bluetooth verbunden und hatte keine...
  5. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Isofix nachrüsten beim 2005 c max

    Isofix nachrüsten beim 2005 c max: Hallo Ich wollte beim c max 2005 Mal nachfragen ob ich Isofix nachrüsten kann??? Weil meiner keins hat. Danke