KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Probleme beim Starten

Diskutiere Probleme beim Starten im KA Mk2 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Hallo zusammen... ich habe nichts zu meinem Thema im Forum gefunden, deswegen ein neues Thema. Wenn ich etwas übersehen habe berichtigt mich...

  1. #1 MLZ1993, 15.11.2013
    MLZ1993

    MLZ1993 Neuling

    Dabei seit:
    15.11.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA MK II, Bj. 2011, MONSTER Edition :D
    Hallo zusammen...

    ich habe nichts zu meinem Thema im Forum gefunden, deswegen ein neues Thema. Wenn ich etwas übersehen habe berichtigt mich bitte ! :P

    Mir ist folgendes aufgefallen:
    Wenn mein KA (Bj. 2011) länger steht und der Motor kalt ist, springt er komisch an. Es dauert etwas länger bis er gezündet hat und es hört sich dann so an als ob er jeden Moment absäuft, fängt sich bis jetzt aber immer noch. Dann kommt noch dazu, dass ich das Gefühl hab das das Gas sehr stark angenommen wird, d.h. wenn ich nur etwas gas gebe heult der Motor viel zu doll für die Drehzahlen auf...
    Nach dem ersten Starten, gibt es dann keine Problem mehr ! Auch wenn ich gleich nach dem ersten Start nochmal ausmache...

    Licht und Lüftung sind immer ausgeschaltet wenn ich das Auto abstelle und Ölstand hab ich kontrolliert. Große Inspektion wurde vor ca.5 Monaten gemacht.

    Hat jemand das gleiche Problem oder ne Vermutung was das sein könnte ? :/
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SeiDragon, 15.11.2013
    SeiDragon

    SeiDragon Ruhrpott Original

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka RU8 Titanium
    Ähnliche Problematik habe ich auch aber nur wenn mein Ka 2 Tage oder länger stand.
    Damit war ich schon in mehreren Werkstätten, alle mit der gleichen Aussage: Alles in ordnung !
    Ich habe mich langsam damit abgefunden.
     
  4. Volu

    Volu Guest

    Hab meinen seit 2009 und der läuft genauso. Wenns kalt ist brauch er halt was länger zum anspringen, die Drehzahl sackt dann erstmal runter auf 300-400 bzw. kurz vor aus, dann merkt das Steuergerät wohl "Ohhh, was ist denn da los?" und geht dann auf ungefähr 1200 im Leerlauf die ersten 1-2 Minuten. Bei warmen Temperaturen dreht die Kiste nach dem Anlassen mit ca 800 im Leerlauf.
     
  5. #4 vanguardboy, 15.11.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.989
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Batterie zu schwach ;)
     
  6. #5 Roland_1981, 16.11.2013
    Roland_1981

    Roland_1981 Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Audi A3 Limousine 2.0 TDI
    Ich habe zu dem Thema eine Vermutung:

    Die Spritpumpe im Ka springt nicht, wie bei vielen anderen Fahrzeugen, mit dem Öffnen der Fahrertür an, sondern erst, wenn die Zündung eingeschaltet wird. Dreht man nun den Zündschlüssel direkt in Endposition und startet den Motor, hat die Spritpumpe praktisch keine Zeit, Druck aufzubauen, insbesondere dann, wenn es sehr kalt ist und der wenige Sprit direkt an der Zylinderwandung auskondensiert oder aber der Wagen solange stand, das alles in den Tank zurück gelaufen ist.

    Versuch mal, den Schlüssel in Pos. 1 zu drehen und solange zu warten, bis das surren der Spritpumpe erloschen ist (dauert nicht mehr als 3 Sekunden). Nach meiner persönlichen Erfahrung geht es dann ganz gut.
     
  7. #6 Meikel_K, 16.11.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.257
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Seit ich 1990 mein erstes Auto mit Einspritzmotor hatte, mache ich das immer so. Würde ich unbedingt mal ausprobieren.
     
  8. #7 MLZ1993, 18.11.2013
    MLZ1993

    MLZ1993 Neuling

    Dabei seit:
    15.11.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA MK II, Bj. 2011, MONSTER Edition :D
    Wuhu, danke für die Antworten :D
    ... hab das mit der Zündung mal probiert... in den letzten Tagen war das Problem nicht mehr da ! Es war aber auch nicht soo kalt wie vor ein paar tagen ! Aber irgendwie gut zu wissen das man nicht als einzige das Problem hat :D ich werde das mal beobachten !
     
  9. das_ka

    das_ka Forum As
    Moderator

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford S-Max, 04/2008, 2,0l TDCI (140PS)
    Mir ist das auch aufgefallen, dass man ihm einen kleinen Moment gönnen sollte, bis man den Zündschlüssel nach längerer Standzeit umdreht. Wenn ich zu schnell bin und den Schlüssel dann nicht lange genug gedrückt halte, dann geht er aus und lässt sich auch nur mit sehr viel Mühe und orgeln zum starten überreden. Wenn ich aber einen Moment warte, dann springt er problemlos an.

    Ich konnte es mir auch nur mit der Spritpumpe erklären, die erst Druck aufbauen muss.
     
  10. #9 Fiolaen, 20.11.2013
    Fiolaen

    Fiolaen Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    KA 2012 Titanium 1.2
    Vielen Dank! :blumen: Das war der goldene Tip. Endlich komme ich morgens mal wieder aus der Einfahrt ohne, dass ich mit dem KA da raus reiten muss. Die Erklärung ist so einleuchtend und simpel. Das Surren habe ich auch vernommen, aber bislang für den "startenden" CD-Player gehalten...... Naja und genau wegen sowas sitze ich heute in einem Büro an einem PC. Ist besser...... :)
     
  11. #10 GGOllin, 23.11.2013
    GGOllin

    GGOllin Neuling

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ka,Bj 2012 1,2 benzin
    Ich hab das selbe Problem,was eigtl. kein Problem ist.Ich kann das surren auch nicht abwarten und starte immer gleich.Aber nach 3 sekunden fängt sich das Motormanagment immer.Aber ein 20 Jahre alter Motor und modernste Abgasnorm,bringen halt seine Problemchens und das Motormangment ist ja nicht grad die Stärke des Ka :)
     
  12. das_ka

    das_ka Forum As
    Moderator

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford S-Max, 04/2008, 2,0l TDCI (140PS)
    Hallo zusammen,
    wie sieht das denn bei euch momentan bei den Temperaturen mit dem Startverhalten aus? Mein weißer Blitz mag nämlich nur sehr ungern anspringen. Ich gönne ihm nach dem Einschalten der Zündung schon einige Sekunden, bevor ich den Startversuch wage (bis die Benzinpumpe nicht mehr surrt). Er mag aber beim ersten Mal nicht anspringen und leiert nur so vor sich hin. Wenn man dann den Schlüssel wieder ganz zurück dreht und das Prozedere nochmal von vorne beginnt, startet er irgendwann, rumpelt aber gewaltig rum und fängt sich dann. Umso länger er steht umso schlechter springt er an und umso mehr stinkt er dann auch nach Sprit (was ja logisch ist).

    Möchte da meine zweite Batterie ihr Lebensende bekannt geben? Unser grüner springt deutlich besser an, leiert aber manchmal ganz ähnlich rum. Die Servo-Warnleuchte ist bei beiden fast bei jedem Motorstart an. Daraus schließe ich, dass beide wohl mit schwacher Batterie unterwegs sind oder? Wenn man die austauschen sollte, würde ich mal eine größere probieren, evtl. die vom Diesel. Da kann man ja beim Ka die Uhr nach stellen, dass die nach drei Jahren hinüber ist...

    Gruß und guten Rutsch!
     
  13. #12 Basti31, 29.12.2014
    Basti31

    Basti31 Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 2012 Titanium 1,6 L 182 PS
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 FordFanForever, 29.12.2014
    FordFanForever

    FordFanForever Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2013
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka Trend (Jump-Grün), 2009, 1,2
    Hallo,
    da sieht man mal wieder wie unterschiedlich die einzelnen Ka reagieren!
    Ich z.B. habe nach jetzt 5 Jahren die gleiche Batterie drin (die ab Werk).

    Achja und was die Servowarnleuchte angeht, die leuchtet bei mir schon immer wenn es nachts kalt war und ich habe das auch mal in der Werkstatt angesprochen.
    Der Meister hat mir gesagt, dass es ein Systemfehler ist und nach einem Softwareupdate weg wäre aber das sind die 30 € die Ford für das Update verlangt nicht wert.

    Gruß und euch allen einen guten Rutsch FFF
     
  16. #14 Roland_1981, 30.12.2014
    Roland_1981

    Roland_1981 Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Audi A3 Limousine 2.0 TDI
    Bei meinem (ebenfalls BJ 09) hielt die erste Batterie ebenfalls noch...
    Wenn zwei gleiche Fahrzeuge vorhanden sind, könnte man die Batterien ja mal tauschen. Dann wüsste man mindestens, ob es wirklich die Batterie ist. Normalerweise halten Batterien 5 Jahre (so lange ist auf den meisten nämlich Garantie :) )
     
Thema:

Probleme beim Starten

Die Seite wird geladen...

Probleme beim Starten - Ähnliche Themen

  1. Durchgang für Stromkabel und Dämmung beim C-Max

    Durchgang für Stromkabel und Dämmung beim C-Max: Hallo zusammen, ich habe einen C-Max BJ 2003 und habe heute Morgen gut 2 Std. nach einem Durchgang für´s Stromkabel gesucht. Kann mir hier...
  2. Ford Maverick 2.3 Bj 2005 Probleme mit Leerlauf

    Ford Maverick 2.3 Bj 2005 Probleme mit Leerlauf: Hi an alle Mav Fans, komme mit meinem Problem nicht weiter und hoffe hier die Hilfe zu finden, die ich bei Vertragswerstätte nicht finden...
  3. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Airtec LLk beim 1,0 Ecoboost

    Airtec LLk beim 1,0 Ecoboost: Hallo! Eine Frage,hat einer von euch schon Erfahrungen mit Ladeluftkühlern von Airtec beim 1,0 ecoboost gemacht?Also bezüglich Passform,Usw....
  4. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Drehzahlschwankung beim ausrollen

    Drehzahlschwankung beim ausrollen: Hallo, ich habe mit meinem C-Max ein Problem. Ich hab das Forum durchsucht aber nichts passt genau. Es ist der 1.8 mit 125 PS, EZ 12/2008 und...
  5. Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15

    Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15: Hallo, gibt es eine bebilderte Anleitung für die Wartungsarbeiten für den Ölwechsel und den Wechsel des Kraftstofffilters. Wäre echt toll. Oder...