Probleme beim starten

Diskutiere Probleme beim starten im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo! Habe folgendes Problem bei meinem Ford. Sobald es wieder draussen kalt ist spring der Focus nicht mehr richtig an. Mal springt er nur an...

  1. #1 Basstard86, 16.11.2009
    Basstard86

    Basstard86 Neuling

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,8 116PS
    Hallo!

    Habe folgendes Problem bei meinem Ford.
    Sobald es wieder draussen kalt ist spring der Focus nicht mehr richtig an.
    Mal springt er nur an wenn ich Gas geb und dann bleibt die drehzahl für ca 10 sec auf 3000 Umdrehungen.
    Mal spingt er erst nach ca 5 sec an, aber dann geht die Drehzahl auf hoch bis 3000.
    Im Sommer Spingt er eigentlich ganz normal an. Bis auf 3-4 mal. (gleiches Problem)
    kann es an dem Fühler für Motortemperatur liegen?

    Daten:
    Ford Focus
    Bj:2000
    85kw/116 Ps

    Lg Basstard86
     
  2. #2 focuswrc, 16.11.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    hi. gib mal in der suche "leerlaufregler" ein. da wirst du einiges finden.
     
  3. #3 Basstard86, 18.11.2009
    Basstard86

    Basstard86 Neuling

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,8 116PS
    kann es an dem lehrlaufregler liegen,wenn das auto net richtig anspringt?
     
  4. #4 focuswrc, 18.11.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    meist ja. vorallem bei dem verhalten, dass er dann auf 3000 hochdreht
     
  5. #5 Basstard86, 22.11.2009
    Basstard86

    Basstard86 Neuling

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,8 116PS
    habe heut das problem gehabt, dass das auto nur angeblieben ist, wenn ich gas gegeben habe. sobald ich vom gas gegangen bin, ging er wieder aus.
    am abend ging es dann auf einmal.
    will nicht unbedingt in die werkstatt, da es sehr teuer ist.
    ich hofffe ihr könnt mir helfen.
     
  6. #6 focuswrc, 22.11.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    schau mal hinten an der drosselklappe nach einem bauteil das soo wie hier am kleineren 1.6er motor aussieht:

    [​IMG]

    blau markiert.
    das ist der leerlaufregler. den ausbauen, mit vergaserreiniger sauber machen und wieder einbauen. in der regel hilft das sehr
     
  7. #7 FoFoDZD955, 28.11.2009
    FoFoDZD955

    FoFoDZD955 Ich bremse nur zum Kotzen

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Bj.:2/2008
    Verstehst du unter Vergasserreiniger auch Bremsereiniger?

    Oder ist da ein großer unterschied....................

    Wenn ich den da nun drin "Vollgespritzt" habe, was dann?

    THX
     
  8. #8 focuswrc, 28.11.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    bremsenreiniger geht auch, musst das teil dann allerdings schmieren. das erspart dir der vergaserreiniger. ausbauen, einsprühen. an dreck rausholen was geht und wieder einbauen.. nur nich die membrane beschädigen.
     
  9. #9 FoFoDZD955, 28.11.2009
    FoFoDZD955

    FoFoDZD955 Ich bremse nur zum Kotzen

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Bj.:2/2008
    Okay muss ich dann aufpassen wegen der Membran, darf da kein Vergasserreiniger dran kommen?

    Also werde ich mal da welchen holen müssen, sonst irgendwas was ich beachten muss?
     
  10. #10 focuswrc, 28.11.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    ne rankommen darf das zeug schon. soll ja. darfst nur nich wie wild mit nem schraubendreher reinstochern..
     
  11. #11 FoFoDZD955, 28.11.2009
    FoFoDZD955

    FoFoDZD955 Ich bremse nur zum Kotzen

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Bj.:2/2008
    allso rein sprühen, etwas warten und dann dreck raus holen
     
Thema:

Probleme beim starten

Die Seite wird geladen...

Probleme beim starten - Ähnliche Themen

  1. Focus Bj 2007 div. Probleme

    Focus Bj 2007 div. Probleme: Guten Morgen, Wir haben seit 2 Wochen ein Focus mk2 1.6 Turnier Titanium. Vorweg noch das Auto wurde bei einem Händler gekauft und alle Mängel...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Probleme mit original Zündkerzen

    Probleme mit original Zündkerzen: Hallo zusammen, ich habe mir kürzlich einen Focus zugelegt und bei diesem grad komplett Service gemacht. Da er erst 70000 km runter hat dachte...
  3. Mondeo MK4 gekauft kleine Probleme

    Mondeo MK4 gekauft kleine Probleme: Hallo Habe mir vor ein paar Tagen einen Mondeo Mk4 gekauft 2009 er mit 55000km flh 145ps benzin.... Jetzt zu meiner Frage: wie geht das mit...
  4. Fehlgeschlagener Versuch beim Autoradio anklemmen

    Fehlgeschlagener Versuch beim Autoradio anklemmen: Hallo! Ich habe heute probiert ein anderes Radio in meinem Ford einzubauen über Iso mit losen kabeln. Beim verbinden der Kabel ist ein leichtes...
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Probleme mit Drehzahl

    Probleme mit Drehzahl: Hallo ich habe mal eine frage ich habe kein Problem mit mein Auto ist ein Ford Focus 1.6 Benziner bj.2002 und es handelt sich darum das mein...