Probleme DPF bei Euro5 Grand C-Max 2.0TDCi

Diskutiere Probleme DPF bei Euro5 Grand C-Max 2.0TDCi im C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand helfen, denn ich habe folgendes Problem. Fahrzeugdaten: Grand C-Max Titanium, gebaut 10/2012, DW10c...

  1. sdrop

    sdrop Neuling

    Dabei seit:
    05.07.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max Titanium 2.0TDCi , Bj12/2012
    Hallo zusammen,
    vielleicht kann mir jemand helfen, denn ich habe folgendes Problem.

    Fahrzeugdaten: Grand C-Max Titanium, gebaut 10/2012, DW10c 140PS Euro 5, MMT6 Schaltgetriebe

    Bei unserer Urlaubsfahrt mit Wohnwagen (1500kg) ist folgendes passiert:

    - 209.765km: 400km ohne Probleme gefahren

    - 210.165km: Turboschlauch vom Stahlrohr unter dem Motor zum Ladeluftkühler abgegangen (kurz hinter Stuttgart Messe Fahrtrichtung Süden A8)

    - 210.180km: Angehalten auf Parkplatz Rübholz (bin nicht Esslingen rausgefahren weil ich kleine Kinder dabei hatte und nicht wusste wo man da mit WoWa stehen kann), ADAC kam und hat Schlauch wieder montiert. Keine MKL oder Service Lampe an

    - 210.220km: MKL an und im Display "Motorservice bitte", aber Leistung noch vorhanden
    Ich bin dann noch 200km bis zum Campingplatz gefahren, da wenn wir schon wieder angehalten hätten, wir wahrscheinlich zu spät gekommen wären.

    210.420km: Fehlerspeicher bei Ford Spanier (Garmisch) auslesen lassen und löschen lassen
    Gespeichert war folgendes:
    - P0135 Lamdasonde Heizung Fehlfunktion (Reihe1 , Lamdasonde 1)
    - P2244 Lamdasonden-Bezugsspannung - Leistung außerhalb Sollbereich (Reihe1, Lamdasonde 1)
    - P0299 Turbolader / Kompressor A - zu geringer Ladedruck
    - P0266 Zylinder 2 - Leistungsbetrag/Balance zu geringe Leistung oder nicht korrekte Funktion
    - P2463 DPF - Ansammlung von Rußpartikeln
    - P246B Regeneration des DPF inkorrekt
    - P246C Verstopfung DPF - Leistungsbegrenzung

    Dann wurde gelöscht und nach Neustart des Motors ging die MKL wieder an.
    Erneutes auslesen ergab:
    - P246B Regeneration des DPF inkorrekt
    - P2463 DPF - Ansammlung von Rußpartikeln
    Beide Fehlercodes konnten nicht gelöscht werden!

    Händler meinte dann das DPF defekt ist und ausgetauscht werden müsste oder ich so bis nach Hause fahre und dann den DPF austauschen müsste (wobei ich mit Leistungseinbuße rechnen muss)

    211.350km:
    Auslesen bei einem Freund in der Werkstatt, Fehlercodes die selben und konnten nicht zurück gesetzt werden, Dann haben wir eine Statische Regeneration gemacht (Bosch Tester) die zwar durch lief aber als nicht Bestanden abgeschlossen wurde, weil beide Fehlercodes noch vorhanden waren. Tester sagte aber, dass wenn die Codes gelöscht werden können, der Test bestanden ist.
    Nun haben wir versucht Codes zu löschen und es ging. Keine Fehler mehr im Steuergerät.
    Bei der Regeneration hatten wir gesehen, dass der Differenzdrucksensor unplausible Werte lieferte und haben ihn dann nach dem die Regeneration beendet war ausgetauscht. Dabei haben wir die Daten von dem Sensor zurück gesetzt und leider auch den DPF selber.

    Nun bin ich mit dem 200km gefahren und habe folgendes Problem:
    - Nach dem starten läuft er auf Aktuellen Verbrauch 0,6ltr/100km und wenn man losfährt geht alles was mit dem Verbrauch zu tun hat weg und es kommen nur Striche (aktueller Verbrauch, Durchschnittsverbrauch und Restreichweite).

    - Außerdem läuft der Lüfter ständig und man merkt von den Vibrationen und Geräusch her dass die Regeneration des DPF gestartet ist

    - Und der Verbrauch ist um ca. 2ltr gestiegen

    Kann es sein das durch das versehentliche zurücksetzten der DPF Werte das Auto nun denkt, das ein neuer DPF verbaut ist der zu ist?

    Was würdet ihr empfehlen? DPF reinigen lassen (Backen) und dann nochmal nur die Werte des DPF zurück setzten?

    Über Antworten würde ich mich freuen.
     
Thema:

Probleme DPF bei Euro5 Grand C-Max 2.0TDCi

Die Seite wird geladen...

Probleme DPF bei Euro5 Grand C-Max 2.0TDCi - Ähnliche Themen

  1. Ranger '12 (Bj. 12-**) DPF Probleme 2.2 Fehler P2436

    DPF Probleme 2.2 Fehler P2436: Hallo zusammen, letzte Woche kam bei bei meinem Ranger 2.2, BJ2014, 233T km im Stadtverkehr plötzlich die DPF Lampe, also das der DPF nicht...
  2. Focus mk3 2.0tdci Dpf Probleme

    Focus mk3 2.0tdci Dpf Probleme: Moin Moin liebe Gemeinde. Ich versuche mal mein Problem zu schildern. Mein Focus mit der 2.0tdci 140ps Maschine macht mir momentan ein wenig...
  3. DPF und Bordcomputer Probleme

    DPF und Bordcomputer Probleme: Guten Morgen, Ich muss mich nach langer Zeit mal wieder melden. Mein Focus, (Mk2), Bj. 2006, 2.0 TDCi macht etwas mucken. Gestern ging mir...
  4. Kuga I TDCi - Probleme DPF bzw. Motorsteuergerät

    Kuga I TDCi - Probleme DPF bzw. Motorsteuergerät: Hallo zusammen, mein Kuga macht seit längerem Probleme mit dem DPF, er brennt ständig ab und das Motoröl wird dadurch auch immer verschmutzt...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Jede Menge Probleme, AGR, DPF? + Bypassklappensteuerung / Focus TDCI 1.6 Bj. 2007

    Jede Menge Probleme, AGR, DPF? + Bypassklappensteuerung / Focus TDCI 1.6 Bj. 2007: Hallo, wir schon im Vorstellungsfred geschrieben fahre ich seit einer Weile Ford Focus TDCI 1.6 und durfte mich kurz nach dem kauf über jede...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden