C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Probleme FoFo-C-Max 2,0TDCI ruckeln, starker Ruß

Diskutiere Probleme FoFo-C-Max 2,0TDCI ruckeln, starker Ruß im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo Leute, nach Jahrelangem mitlesen, muss ich mich heute direkt an euch wenden, da ich Probleme mit meinem C-Max habe, die ich "so" leider...

  1. PLeo

    PLeo Neuling

    Dabei seit:
    29.06.2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,



    nach Jahrelangem mitlesen, muss ich mich heute direkt an euch wenden, da ich Probleme mit meinem C-Max habe, die ich "so" leider trotz langem suchen nicht im Forum gefunden habe.

    Folgendes Fahrzeug:


    Focus C-Max
    2,0 TDCI 100kW
    Baujahr 2005, Laufleistung ca 236t km

    Fehlerbeschreibung:

    1. Er rußt (hauptsächlich unter Last) verdammt stark aus dem Auspuff

    2. Er ruckelt bei gleichmäßiger Fahrt (alle Drehzahlbereiche)

    3. Er schiebt manchmal im 1-2 Sekundentakt mit entsprechender Rußwolke aus dem Auspuff

    4. gefühlt hat er weniger Leistung



    Beim Auslesen mit ForScan keine Fehler, die eine Ursache vermuten lassen.
    Nur das der DPF sich wieder füllt, was bei der Rußmenge kein Wunder ist.



    Was wurde bislang gemacht:
    DPF inkl Sensor vor ca 50t km erneuert
    AGR-Ventil 1. gesäubert, 2. stillgelegt, dann 3. ausgetauscht (Februar)



    Aufgrund dessen, was ich bislang im Forum gefunden hatte, habe ich gestern sämtliche (Zu-)Luftschläuche geprüft, und hier auch keinen Riss gefunden (Ich hoffe ja immernoch, dass das Problem Luftseitig ist).

    Fast wollte ich aufgeben, habe dann aber doch noch die Drosselklappen abgebaut, und folgendes gefunden (siehe Bilder):

    Die (von vorne gesehen) rechte Drosselklappe lässt sich ohne jede Gegenwehr bewegen (die linke hat eine Feder und steht ausgebaut auf 100% offen) und, die Zahnräder des Mechanismus sind im unteren Bereich komplett abradiert.

    Ergo: Die rechte Drosselklappe bewegt sich zu spät/kann sich durch ruckeln öffnen, da sie bei 0-Stellung keinen halt hat.



    Habe ich den Fehler damit bereits gefunden, oder sollte ich vor der Ersatzteilbestellung noch mehr prüfen?
    Bin leider was Diesel angeht, nicht sehr versiert, seht mir nach, wenn ich doof nachfragen muss [​IMG]

    Danke vorab!
    Drosselklappe rechts innen.jpg Drosselklappe rechts Mechanismus.jpg
    Grüße Leo
     
  2. Anzeige

  3. #2 DriveREMcmax, 01.07.2022
    DriveREMcmax

    DriveREMcmax Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2016
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    40
    Fahrzeug:
    C-Max 2008, 2.0 tdci 247 Tkm erster Turbo
    Kleine Anmerkung:
    Die rechte Klappe sollte im Normalfall ebenfalls über eine Feder verfügen und dadurch permanent geschlossen sein(wenn Du Dir Ersatz bestellst).

    Zu Deiner Analyse:
    Ich denke, dass Deine Fehlersuche und Analyse hinreichend ist, jedoch ob nur das Teil der Auslöser des Fehlers ist, kann Dir keiner unbesehen sagen.
    Jedoch ist der erste Schritt, ein Austausch des beschädigten Teils welches mit der Ansaugluft zu tun hat und Du mit dem Rußen sehr wahrscheinlich einen Luftmangelfehler hast, vollkommen gerechtfertigt.

    Dennoch seien Dir folgende Punkte noch zur Überprüfung ans Herz gelegt:
    - Turbolader VTG kann durch Ruß zugesetzt sein, mach aber erst mal das eine und prüfe dann mit der sich einstellenden Situation weiter
    - Rußeintrag im Plasteansaugkrümmer und an den Einlasskanälen prüfen (durch AGR -> falls es nach dem Tausch wieder ge-de-blanked und durchströmt wird) (da kann ganz schön Ölkohle an den Ansaugkanälen sitzen) das kann dann auf einem Zylinder dann zu einer deutlichen Mangelversorgung mit Luft führen
    - Sitz der Unterdruckschläuche auch an den Verbindern
    - DPF ggf. reinigen lassen / es kann sollte der ganz ganz zu ist, auch dazu kommen, dass der Motor über einen Start nicht mehr hinaus kommt (im Hinterkopf behalten)

    Werkzeugempfehlung:
    - Unterdrucktester (damit kannst Du die Unterdruckservos auf defekte Membrane prüfen - nicht, dass das Neuteil auch defekt ist und man alles absucht - weil "is ja neu, kann ja nicht kaputt sein"

    Hinweis:
    rechts = Fahrerseite eines Linkslenkers - Intercooler-ByPass
    links = Beifahrerseite eines Linkslenkers - über Intercooler
     
Thema:

Probleme FoFo-C-Max 2,0TDCI ruckeln, starker Ruß

Die Seite wird geladen...

Probleme FoFo-C-Max 2,0TDCI ruckeln, starker Ruß - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Neuer FoFo, Erfahrungen und Probleme

    Neuer FoFo, Erfahrungen und Probleme: Hallo, ich habe jetzt seit 3 Wochen meinen focus turnier 125ps ecoboost und bin eigentlich auch sehr zufrieden. Ich habe ihn als Eu-Neuwagen...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Start Probleme FoFo 1.4

    Start Probleme FoFo 1.4: Habe ein Focus 1.4 der hat momentan das Problem das er beim Starten die motortemperatur auf über 100 grad schmeißt und somit nicht starten kann....
  3. Welche Probleme gibt es bei fofo tunier

    Welche Probleme gibt es bei fofo tunier: habe seit 2. August einen Ford Focus Tunier Ghia TDCi 109 PS Bj 8.2005 derzeit 106.915 km gibt es irgendwelche problem die öfter mal auftreten?...
  4. Probleme mit dem Sony Radio im neuen FoFo

    Probleme mit dem Sony Radio im neuen FoFo: Hallo, ich habe folgendes Problem mit meinem Radio: Hin und wieder schaltet sich das Radio nicht über die Zündung an und ich muss es von Hand...
  5. Nur Probleme bei FoFo Fahrwerkumbau!

    Nur Probleme bei FoFo Fahrwerkumbau!: Hallo zusammen, habe heute einen FoFo bei mir an dem das Fahrwerk gewchselt werden SOLLTE! Vorne war alles ok, nur hinten gibt es nur...