C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Probleme/Fragen zu Reimport aus Italien

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk1 Forum" wurde erstellt von eierbecher, 14.11.2009.

  1. #1 eierbecher, 14.11.2009
    eierbecher

    eierbecher Neuling

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max, 2004, 1.6 TDCI
    Hallo zusammen,

    ich habe gerade einen Ford Focus C-Max 1,6 TDCI Trend (EZ 04/2004) gebraucht bei einem Händler gekauft und nun bemerkt, dass das Fahrzeug zum einen ein Reimport aus Italien ist und daher wohl kein ESP an Bord hat. Nun stellt sich mir die Frage, ob bei einem deutschen Modell des gleichen Baujahrs ESP serienmäßig war und wenn nein, wie hoch der Aufpreis war. Und gleich noch eine Frage: Ist es technisch möglich, das ESP nachzurüsten und wenn ja, was kostet so was?

    Danke für eine Antwort von den Forenmitgliedern

    eierbecher
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Janosch, 14.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    1. ja, war serienmäßig in D
    2. wenn Nachrüstung überhaupt möglich ist, dann nicht in wirtschaftlichem Rahmen

    Der Händler hätte Dich darüber aufklären müssen, dass es ein Re-Import ist
     
  4. #3 FocusZetec, 14.11.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.069
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Das Nachrüsten ist nicht Möglich, das wäre viel zu Aufwendig, da solltest du vorher über eine Rückgabe nachdenken.

    Was nicht so schwer sein dürfte wenn dich der Händler darüber nicht Informiert hat.
     
  5. dmdft

    dmdft Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2
    Naja ich weiss nicht, ob er verpflichtet ist Dich darauf hinzuweisen, dass es ein Re-Import ist und deshalb kein ESP hat.

    Vielleicht hat er es selbst nicht gewusst. Vielleicht konnte er das gar nicht wissen oder vielleicht muss er das gar nicht wissen. Wenn er es gewusst hat, dann hätte er es Dir natürlich sagen müssen und das musst Du ihm dann unter Umständen nachweisen.

    Auf jeden Fall würde ich mal nachfragen, was das soll und versuchen den Preis zu drücken oder zurückzugeben.

    Ob Du das aber auch wirklich so hinbekommst wird zumindest interessant.
     
  6. #5 powerchord, 14.11.2009
    powerchord

    powerchord Guest

    Er ist verpflichtet darauf hinzuweisen, da eben die Ausstattung unterschiedlich ist und Reimporte auch gern mal ein paar Mängel haben (muss nicht, kann aber).
    Das liegt daran, dass die meisten davon Mietwagen waren und von den meisten Fahrern geschunden werden (ganz nach dem Motto "****** drauf, ist ja nicht mein Auto"). :mies:
    Ich hab auch einen Reimport aus Italien, bis jetzt hatte ich zwar erst eine kleine Reparatur, dafür aber Ärger mit dem Lack da hier schlecht nachlackiert wurde (Auf Kosten des Händlers erneut lackiert). Ich werde mir das mit dem Reimport auch kein zweites mal antun :nene2:

    Also wenn die Händler das nicht mehr wissen, dann gute Nacht. Ich geh davon aus, dass jeder seine Bezugsquellen gut kennt. Sollte er zumindest, wo kommen wir denn sonst hin? :verdutzt:
     
  7. #6 Focus06, 14.11.2009
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Wenn im Kaufvertrag nichts von ESP steht und du auch nicht nachweisen kannst, dass der Händler dir ein ESP versprochen hat (z. B. in dem du eine Werbung oder ähnliches zur Hand hast), dann sieht es ehr schlecht für dich aus.
    Aber Kopf hoch, ich hab auch einen Italiener ohne ESP und der fährt sich nicht besser oder schlechter als mit. Die Ford fahren sich eigentlich sehr sicher und gutmütig, so dass du auf das ESP echt verzichten kannst :top1:
     
  8. #7 FocusZetec, 14.11.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.069
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Man muss aber angeben wenn es sich um ein Re-Import Auto handelt, die Ausstattung ist da zweitrangig. Verschweigen darf der Händler das wie schon erwähnt nicht.
     
  9. #8 eierbecher, 14.11.2009
    eierbecher

    eierbecher Neuling

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max, 2004, 1.6 TDCI
    Hallo Janosch,

    ich schreibe an Dich, da Du als erster geantwortet hast, möchte aber die Frage an alle weitergeben: Welchen Wert stellt denn das ESP als Ausstattung in Euro dar? Das Auto an sich ist ja in Ordnung, es geht mir eher um den schlechteren Wiederverkaufswert in Deutschland und die dadurch entstandene Wertminderung.

    Danke an alle für die raschen und zahlreichen Beiträge.

    Eierbecher
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 FocusZetec, 14.11.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.069
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wie lange willst du den Wagen fahren?
     
  12. dmdft

    dmdft Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2
    Das halte ich für ein Gerücht. Nur weil Du so denkst und handeln würdest muß es nicht zwangsläufig so sein.

    Jemand der viel mit Leihwagen unterwegs ist, fährt gesitteter wie manch anderer. Das liegt an den hohen Kilometern. Die Autoquäler sind meines Erachtens ein geringer Teil, der eben selten einen Leihwagen hat (und deshalb im Verhältnis auch nicht viel damit unterwegs ist).

    Ich bin viel mit Leihwagen unterwegs, fahre selbstverständlich schnell wenn möglich. Aber nicht Hirnlos (sonst fährst Du nicht lange:zunge1:).

    Das Autoquälen macht irgendwann auch keinen Spass mehr.

    Du musst Dir mal überlegen, wer denn die meißten Wagen ausleiht und was er damit macht.

    Naja den AMG SLG haben wir nicht verschont, aber das war ne Ausnahme. Aber im Kilometervergleich wurde mein Kollege dann schon gesitteter, als er tanken musste.:verdutzt:


    Was, wenn es ein freier Händler war? Und den Wagen Inzahlung genommen hat? Was, wenn der Vorbesitzer das mit dem Re-Import verschwiegen oder vergessen hat?

    Ich sag ja Unter Umständen muß man Ihm das beweisen.
     
Thema:

Probleme/Fragen zu Reimport aus Italien

Die Seite wird geladen...

Probleme/Fragen zu Reimport aus Italien - Ähnliche Themen

  1. Probleme und Fragen

    Probleme und Fragen: Hi Leute, ich habe erst seit einem Monat meinen Focus Kombi MK1/DNW 1.6. Habe schon einiges selbst repariert und gecheckt, aber ein paar Fragen...
  2. Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus

    Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus: Hallo Gemeinde, ich habe seit Anfang der Woche einen Focus Tunier (Bj.15) mit Sync 2 und Rückfahrkamera. Jetzt habe ich folgendes Problem, wenn...
  3. Ford Focus Kühlwasser Probleme & Überhitzung

    Ford Focus Kühlwasser Probleme & Überhitzung: Hallo zusammen, wir haben hier ein mittelgroßes bis (für uns) großes Problem. Meine Lebensgefährtin hat sich einen Ford Focus von Privat...
  4. Frage wegen Diagnose

    Frage wegen Diagnose: Hallo, ich bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer eines 2008er Galaxy 2.2tdci. Leider hat der Dicke Kopfschmerzen und zeigt eine Motorstörung an. Bei...
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Fragen zum Kühlsystem 1.4L Benziner von 2003

    Fragen zum Kühlsystem 1.4L Benziner von 2003: Hallo Ford Gemeinde, ich weiß, dass dieses Thema ein alter Schuh ist, dennoch haben sich in den letzten Tagen viele Fragen angehäuft. Mein Fofo...