Probleme im Innenraum!

Diskutiere Probleme im Innenraum! im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Ich hab meinen Teppich im Escort entnommen bis auf das Blech!Jetzt kleben da so Plastikmatten ich hab versucht die mit Hammer und Schrauben...

  1. ford87

    ford87 Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab meinen Teppich im Escort entnommen bis auf das Blech!Jetzt kleben da so Plastikmatten ich hab versucht die mit Hammer und Schrauben abzumachen aber es geht nur Stück für Stück!Wie bekomm ich die im ganzen ab ohne das Blech zu ruinieren?Bisher hab ich nur unnötige Kratzer reingemacht und ein kleines Loch!
    Ich hoffe ihr könnt mir da irgendwie weiter helfen!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fastford2000, 09.01.2007
    fastford2000

    fastford2000 Guest

    mit nem heißluftfön richtig warm machen und mit nem schaber oder ner spachtel abkratzen.
     
  4. ford87

    ford87 Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    reicht da auch ein herkömmlicher fön?
     
  5. #4 Fordbergkamen, 09.01.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    wenn du geklebte Bitumenmatten meinst, das sind diese klebrigen schwarzen Saudinger, die lassen sich am besten mit Hammer und Stechbeitel entfernen.
    Denn Stechbeitel immer so gute 5-10mm von der Kante ansetzen und nen leichten Hammerschlag drauf, dann platzt das Zeug weg.
    Kannst auch mit den Beitel übers Blech schaben, ohne Kratzer wird das nicht gehen.
    MfG
    Dirk
     
  6. ford87

    ford87 Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Könnte sein!wofür sind die überhaupt da?
    die haben überhaupt keinen nutzen!
     
  7. #6 Fordbergkamen, 09.01.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Mit dem Heißluftfön ist auch ne Gute Idee, allerdings reicht da ein normaler Fön nicht aus.
    Das Bitumen ist als Antidrönmittel verklebt. Wenn du deine Karosse komplett von dem Zeugs reinigst fallen dir beim Fahren die Ohren ab.
    MfG
    Dirk
     
  8. ford87

    ford87 Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    also muss vorne die matte im fußraum vorm motor drin bleiben oder?
     
  9. #8 Fordbergkamen, 09.01.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Was hast du denn überhaupt vor??
    Möchtest du dein Auto von innen rennmäßig gestalten? Also blankes Blech?
    Sollte das geplant sein kannst du natürlich alles überflüssige rausschmeißen.
    Das ganze Antidröhn ist ja auch nur für den normalen Autofahrer gedacht der es in seinem Auto ruhig liebt.
    MfG
    Dirk
     
  10. ford87

    ford87 Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    bingo! der kandidat hat 100 punkte!:cool2: genau geht der dann eidenlich problemlos über den tüv?
    und welche teile vom armaturenbrett kann ich noch entnehmen?:yeah:
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Fordbergkamen, 15.01.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    am besten fragst du mal einen Prüfer beim TÜV, der kann dir da genaueres sagen.
    Ich von meiner Seite sage mal das du im Grunde alles ausbauen kannst was in deinen Augen überflüssig ist, eventuell muss der Umbau abgenommen werden, deswegen auch lieber vorher!!! mit dem TÜV sprechen.
    Scharfe Ecken und Kanten sollten nicht vorhanden sein.
    Und alles was StVO und StVZO mässig vorgeschrieben ist muss natürlich noch da sein, in welcher Art und Weise ist deine Sache, also Kontrollinstrumente wie Fernlicht, Blinker, Nebel, Tacho und so weiter, alles per Einzelabnahme in die Papiere eingetragen. Deswegen unbedingt mit dem TÜV-Menschen sprechen.
    Auch solltest du dich nicht in den dann offenliegenden Kabelsträngen verfangen können, oder auf Kabeln rumtreten.
    MfG
    Dirk
     
  13. ford87

    ford87 Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Nochmals zum Thema Probleme im Innenraum:
    Diese Bitumenmatten sind geklebt ich bin sie momentan am abschlagen!Jetzt wollt ich mal wissen ob ihr ein Mittel gegen die Klebereste kennt das nicht das Blech und den Lack angreift!Kann ich da vielleicht Nitroverdünnung benutzen?
     
Thema:

Probleme im Innenraum!

Die Seite wird geladen...

Probleme im Innenraum! - Ähnliche Themen

  1. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Probleme mit Motorlauf

    Probleme mit Motorlauf: Hallo Leute, Die Reparaturen bei meinem Sierra neigen sich dem Ende aber ich musste heute feststellen, das es noch Probleme beim Motor gibt, es...
  2. Probleme beim Losfahren

    Probleme beim Losfahren: Hallo, ich hoffe, dass ich meine Frage hier an der richtigen Stelle loswerde. Habe mich bereits im Neulingsbereich vorgestellt. Ich habe in...
  3. Diverse Elektrik Probleme

    Diverse Elektrik Probleme: Hallo zusammen, ich habe mir gerade einen gebrauchten, 17 Jahre alten Focus Turnier zugelegt. Aufgrund des Alters ist über Gewährleistung nicht...
  4. Probleme mit der Rückfahrkamera.

    Probleme mit der Rückfahrkamera.: Bei meinem Ford B- Max fehlen nach einem Softwareupdate die beweglichen Leitlinien, die drei Jahre lang funktionierten. Ford will diesen Fehler...
  5. Vorstellung + Probleme

    Vorstellung + Probleme: Guten Tag liebe Ford-Gemeinde, Ich bin schon lange Fan dieser Baureihe, nun habe ich mich endlich dazu entschieden trotz höherem Verbrauch und...