Probleme in der Garantiezeit

Diskutiere Probleme in der Garantiezeit im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hilfe Fahre seit knapp drei Jahren ein Ford Focus 1,6 l Gia. Anfang Februar blieb mein Wagen auf dem Heimweg von meiner Arbeit liegen. Ich rief...

  1. #1 Gladdykerl, 26.03.2008
    Gladdykerl

    Gladdykerl Guest

    Hilfe

    Fahre seit knapp drei Jahren ein Ford Focus 1,6 l Gia. Anfang Februar blieb mein Wagen auf dem Heimweg von meiner Arbeit liegen. Ich rief den ADAC, der auch schnell den Fehler fand. Eine Zündkerze war durchgerostet, die anderen angerostet. Trotz Garantie sollte die Reparatur mir 180,00 Euro kosten wovon "großzügigerweise" 72,00 Euro an Kulanz mir erstattet wurden. Da ich mit der Zahlung von 108,00 Euro nicht einverstanden war habe ich mich an Ford GmbH in Köln gewand. Von dort aus mußte ich mich nach 8 Wochen mit dummen Sprüchen zufrieden geben. Nun suche ich Leute mit ähnlichen Problemen oder Erfahrungen. Das kann man tun? Zahlen und fröhlich sein oder doch den Rechtsanwalt einschalten?

    LG gladdykerl
     
  2. #2 Mondeo-Driver, 26.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2008
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Hi , wegen 108 Eur einen Rechtsanwalt einschalten ? 3 Jahre alte Zündkerzen ? Da hast du aber höhere Anwaltskosten als das die Reparatur kosten würde . Ich würde sagen , unterm Strich gesehen zähneknirschend zahlen und gut ist .
     
  3. #3 Janosch, 26.03.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Garantie heißt Garantie, sollte also alles repariert werrden.
    Was hat der FFH denn gesagt, warum nur ein Teil als Kulanz gemacht wurde?
    aber die Verhaltensweise von Ford kenn ich aus eigner Erfahrung :mies:
     
  4. #4 Gladdykerl, 26.03.2008
    Gladdykerl

    Gladdykerl Guest

    Hi Du hast ja recht die Anwaltskosten wären wesentlich höher man müßte mehre Leute mit gleichen oder ähnlichen Problemen finden um was durchsezten zu können
     
  5. #5 Gladdykerl, 26.03.2008
    Gladdykerl

    Gladdykerl Guest

    Hi Janosch 1980 welche Erfahrungen hast Du mit Ford gemacht?
     
  6. #6 Janosch, 26.03.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Zahlreiche Mängel am Wagen (Anlasser defekt, ESP defekt, Lackplatzer, etc.),
    nichts wurde auf Anhieb im Rahmen der Garantie behoben.
    Musste immer drängeln, und nix hats gebracht. Dann der böse Brief an Ford.
    Einige Wochen später ein überflüssiger Anruf aus Köln: "Ihre Vorwürfe sind nicht
    nachvollziehbar, wenden sie sich an den Händler, bla bla bla!"
    Erst ein Wechsel des Händlers hat dann was gebracht (Lob ans Autohaus Schautberger in Potsdam ;))
     
  7. #7 Gladdykerl, 26.03.2008
    Gladdykerl

    Gladdykerl Guest

    Köln sage mir "es sind doch nur 108 Euro" und wie bei Dir nur bla bla bla ich war am kochen

    Muß dann wohl auch mal einen Händlerwechsel ins Auge fassen. Leider ist Potsdam von hier zu weit weg schade
     
  8. #8 FoFo-Ossi, 26.03.2008
    FoFo-Ossi

    FoFo-Ossi Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK1 FL, H&R Gewinde, Borbet LS
    Habe selbst in einem Fordautohaus gearbeitet und Garantie war Garantie......
    Hatte das Fzhg noch Garantie wurde ein Garantieauftrag geschrieben.
    Auto repariert, Kunde zufrieden, alles ab nach Ford Köln geschickt und wenn sie dann mal NEIN gesagt haben dann war es unser Problem. Kam aber meines Wissens in der Zeit wo ich da gearbeitet habe nie vor...
    Bei einer A1-Gebrauchtwagengarantie isset wieder was anderes. Da fällt nicht alles unter Garantie. steht aber auch in deinem A1-Garantieheft.....
     
  9. #9 Wiesel87, 27.03.2008
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    es gibt einige hier im forum die das selbe problem haben
    such mal nach zündkerze geplatzt und so...

    es ist ein bekanntes problem von ford
    eine frechheit
     
  10. #10 Haudrauf, 27.03.2008
    Haudrauf

    Haudrauf Guest

    Meiner Meinung nach alles eindeutige Garantiefälle.

    Aber mal unabhängig davon, um auf die Zündkerzen zurück zu kommen:

    Meiner Meinung nach sind Zündkerzen genauso Verschleißteile wie Bremsen, Reifen, ÖL/Ölfilter und sollten daher regelmäßig gewechselt werden.
    Das es auf solche Teile Garantie gibt wäre mir aber neu.;)

    Ich kenne zwar den speziellen Wechselintervall des Focus nicht, aber ich denke mal er wird so bei ca. 60.000km liegen.(???) Bei viel Kurzstreckenfahrerei eher weniger km.

    Wieviel Kilometer hast du denn drauf?


    MfG!
     
  11. GWE

    GWE Neuling

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    was war die Ursache für die verrosteten Zündkerzen? Wasser im Kerzenschacht?
    Fehlte Kühlwasser? Oder ist Wasser bei einer Motorwäsche in den Kerzenschacht gelaufen?

    Alles nur Fragen, aber wichtige. :gruebel:

    Bis bald an dieser Stelle.
     
  12. #12 Focus ST india, 27.03.2008
    Focus ST india

    Focus ST india Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    so wie den Fahrzeugdaten entnehmen kann ist der Focus 2005 gebaut! Ego 3 Jahre alt! Um genau was sagen zu können, und diesen unnötigen Diskussionen aus dem Weg zu gehen! Eine Frage! Wann war die Erstzulassung des Fahrzeuges? Da wir 2008 haben, gehe ich davon aus das die 3. Jahresinspektion fällig ist! 3.Jahr/60000km oder? Und bei diesem Intervall kommen eh neue Zündkerzen rein! Also erneut meine Frage! Mit welcher Begründung sollte Ford im Rahmen der Sachmangelhaftung von 2. Jahren, laut Wartungsintervall fällige Zündkerzen bezahlen???
    Oder willst Dir auch das Oel auf Garantie bezahlen lassen wo du kurz vor der Inspektion aufgefüllt hast! Quatsch oder?
    Also würde ich sagen " Füße still halten und bezahlen"
    Und bei deinem schon fälligen oder in kürze fälligen Wartungstermin dazu sagen, das deine Zündkerzen neu sind!

    Gruß Claus
     
  13. #13 Gladdykerl, 27.03.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.03.2008
    Gladdykerl

    Gladdykerl Guest

    Hallo Haudrauf.......
    Das Zündkerzen verschleißen ist ja ok aber durchrosten ?? mein Focus ist jetzt knapp drei Jahre alt und hat 46000 km runter ich fahre hauptsächlich Autobahn und Bundesstraße

    Hallo GWE
    Die Ursache für die durchgerostete Zündkerze war die Undichtigkeit der Waschdüse für die Windschutzscheibe. Das Wasser konnte im Bereich der Zündkerzen nicht ablaufen und lief in den Kerzenschacht

    Hallo Wiesel87
    Danke für den Tipp
     
  14. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Dazu möchte ich noch ergänzen: Viele verwechseln den Ford Schutzbrief (Für die Zeit nach den 2 Jahren) mit einer erweiterten Sachmängelhaftung. Das ist dies aber nicht. In dem Schutzbrief ist bei weiten nicht so viel abgedeckt wie in der normalen 2 Jährigen Sachmh. Also dort bitte nichts durcheinanderbringen.
     
  15. #15 Der Pendler, 28.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2008
    Der Pendler

    Der Pendler Tiefflieger

    Dabei seit:
    23.11.2007
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier GHIA BWY 2.5l V6
    Tacho!
    Also eine durchgerostete Zündkerze ist mir in meinen Jahren als Ford-Mech noch nie untergekommen! Du wirst wahrscheinlich kein Foto davon haben?!?
    In Bezug auf die Garantiesache scheint mir das aber ein Mat-Fehler zu sein, wie sonst soll ne Kerze in drei Jahren durchrosten???
    Falls Du immer schön brav bei der Wartung warst, würde ich schon mal bei einem Anwalt Deines Vertrauens anfragen, was der dazu meint.
    Wenn jeder sagt: 'wegen der paar Kröten...', machen die in Köln das immer so weiter!
     
  16. #16 Astra-Tom, 28.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2008
    Astra-Tom

    Astra-Tom Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    das Problem, daß Wasser aus den Düsen in der Motorhaube auf den Motorblock tröpfelt, ist nicht neu. Da der 1,6 ltr. Motor keine Abdeckung hat, läuft das Wasser auf die Zündkerzen. Diese fangen dann nach einer gewissen Zeit an zu gammeln.
    Die Abhilfe ist ganz einfach:
    Bei Volvo gibt eine Abdeckung für ca. 22,00 Euro. Diese passt auf den Motorblock vom 1,6 tr. 74 kw von Ford, da baugleich.
    Hab diese in unseren C-Max verbaut, Montage 10 min.
    Das Wasser kann dann vernünftig ablaufen.
    Zu diesem Thema gibt es hier auch schon Beiträge, einfach mal die Suche nutzen.
    Oder guckst Du hier:
    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=21516&highlight=Wischwasserd%FCsen
     
Thema:

Probleme in der Garantiezeit

Die Seite wird geladen...

Probleme in der Garantiezeit - Ähnliche Themen

  1. Probleme bei elektr. Fensterheber

    Probleme bei elektr. Fensterheber: Hallo zusammen. Habe gestern vom netten ADAC Menschen eine neue Batterie für meinen MK 4 bekommen. Seit dem lassen sich sämtliche Fenster nicht...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Probleme beim Tanken

    Probleme beim Tanken: Hallo! Ich habe einen '05er Focus Turnier mit 1,6l 101 PS Benziner und einem normalen Tankverschluss zum abschrauben. Beim Tankvorgang habe ich...
  3. Elektrik Probleme

    Elektrik Probleme: Hallo, Frage zum Mondeo mk2 Elektrik. Ich brauche da echt richtig Hilfe! Werkstatt viel zu teuer. Wer hat denn hier bitte richtig Ahnung von...
  4. Update Navi Sync 2 F6 Probleme mit SD-Karte

    Update Navi Sync 2 F6 Probleme mit SD-Karte: Hallo liebes Forum, seit einer Woche haben wir einen Galaxy mit Sync 2. Die Version der Navi-Software ist F5. Nun habe ich mir eine SD-Karte mit...
  5. 1.6 Tdci Probleme

    1.6 Tdci Probleme: Hey ich fahre ein Focus DA3 mit 1.6 Tdci und mit dem cvt-Automatikgetriebe. Jedoch habe ich ein Problem und zwar wenn ich so um die 100 km/h...