Probleme mit 1.6 Ltr Duratec Motor des Focus bekannt ?

Diskutiere Probleme mit 1.6 Ltr Duratec Motor des Focus bekannt ? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ich habe im Dezember 2006 einen Ford Focus Kombi mit dem 1,6 Liter Duratec Motor erworben und nur nach 8000 KM einen Motorschaden gehabt....

  1. #1 pescara2, 25.06.2007
    pescara2

    pescara2 Guest

    Hallo,

    ich habe im Dezember 2006 einen Ford Focus Kombi mit dem 1,6 Liter Duratec Motor erworben und nur nach 8000 KM einen Motorschaden gehabt. Im Detail hat der Kolben im 4. Zylinder ein Pfenniggroßes Loch und die Spitze der Zündkerze war auch komplett hin.
    Sind etwaige Probleme schon öfter vorgefallen? Ist dieses Schadensbild vielleicht schon bekannt ?

    Viele Grüße

    Pescara2
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. VaPI

    VaPI Forum As

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    MK2, Bj 10 1,8 TDCi , 140 tkm
    Hab von solchen Motorschäden bis jetzt nur von ST Fahrern gehört
     
  4. #3 pescara2, 25.06.2007
    pescara2

    pescara2 Guest

    Da ich den Focus auf Autagas umgerüstet habe, möchte Ford den Schaden nicht über die Garantie laufen lassen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Schaden durch einen Materialfehler ( evtl. Zündkerze ) zurückzuführen ist. Leider ist dies sehr schwer zu beweisen. Man müsste da schon einen Schverständigen einschalten...
     
  5. #4 OHVfocusOHV, 25.06.2007
    OHVfocusOHV

    OHVfocusOHV Irrer

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta ST ´05
    Hast´s dir bei nen FordHändler nachrüsten lassen? Denn ansonsten ist es klar das Ford keine Garantie übernimmt für Sachen die einen anderer Betrieb eingebaut hat. Aber vielleicht hast ja bei der Bude die die Autogasanlage nachgerüstet noch nen Garantieanspruch. Der Lochfrasskolben und de Zündkerze sind nur im Arsch gegangen, weil die Verbrennungstemperatur zu groß war. Das ist nämlich der Fall bei beim Gasbetrieb. Is scho verständlich das dir da de Kolben und de Kerze weggeschmolzen sind. Nich umsonst hat Ford bei Werkseitig eingebauten Autogasanlagen verstärkte Kolben, Ventile und geänderte Zylinderköpfe verbaut.
     
  6. #5 pescara2, 25.06.2007
    pescara2

    pescara2 Guest

    Der Umrüster weist natürlich jede Verantwortung von sich. Sicherlich ist die Verbrennungstemperatur höher, aber deshalb wurde bei der Umrüstung ja auch flashlube zur kühlung verbaut. Ford meint, es hat auch einiges mit dem Ventilspielausgleich zu tun. Da der Fokus keine hydraulischen Ventilstössel hat sondern "nur" mechanische Tassenstössel, wäre der Schaden nur vorprogrammiert. Aber sorry, doch nicht nach 8000 km.
    Ältere Autos mit mech. Stössel laufen doch auch wunderbar auf gas. Aus diesem Grund bin ich auf der Suche nach Schäden, die meinem gleichen, die bei "normalem" Benzinbetrieb entstanden sind....

    Habe nun einen komplett neuen Motor verbaut bekommen...3500 € am Arsch :rasend:
     
  7. #6 OHVfocusOHV, 25.06.2007
    OHVfocusOHV

    OHVfocusOHV Irrer

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta ST ´05
    Flashlub ist aber nur für de Ventilkühlung zuständig. Und nicht für de Kolben. Mach dich beim Anwalt schlau. Denn jeder Betrieb( in diesem Fall der Umrüster)hat eine Gewährleistungspflicht. Bzw nen Gutachter der Bestätigt, das der Motorschaden durch die erhöhte Verbrennungstemperatur, Folge des Autogasumbaus verursacht wurde.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 SCHACKES, 26.06.2007
    SCHACKES

    SCHACKES Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FORD FOCUS RS
    Motorschaden

    Nach dem geschilderten Sachverhalt glaube ich nicht daran, dass Ford schuld ist.

    Hier mußt du dich meiner Meinung nach an den Betrieb wenden, der den Gasumbau durchgeführt hat. Der trägt die Gewährleistung dafür.

    Handelt es sich um den normalen 1,6er-Benziner mit 74kw oder den Ti-VCT mit 85kw???
     
  10. #8 pescara2, 26.06.2007
    pescara2

    pescara2 Guest

    Yep, ein normale 1,6 mit 100 PS.
    Habe mittlerweile 2 Ford Vertragswerkstätte, die mir die bereits jeweis 2 Kunden mit dem gleichen Schaden ( aber verschiedene Zylinder ) bei sehr wenigen km hatten. Alle ohne Gas. Die Gewährleistung hat demnach alles übernommen. Leider wollten die mir keine Namen rausrücken.
     
Thema:

Probleme mit 1.6 Ltr Duratec Motor des Focus bekannt ?

Die Seite wird geladen...

Probleme mit 1.6 Ltr Duratec Motor des Focus bekannt ? - Ähnliche Themen

  1. Gruppe A Auspuff Focus st line

    Gruppe A Auspuff Focus st line: Hallo Leute bin am überlegen mir einen Gruppe A Auspuff von Friedrich Motorsport anzuschaffen. Bringt der was am Focus 1,5l mit 150 Ps? Außer...
  2. 1,4l OHV-Motor zu verkaufen

    1,4l OHV-Motor zu verkaufen: Verkaufe einen 1,4l OHV-Motor aus einem Escort MK6 guter Zustand 88 tkm Preis: 150€
  3. motor sprang nicht an

    motor sprang nicht an: hallo habe gestern einen anhänger angehängt. der wagen lief vorher ganz normal- motor aus . anhänger dran. wollte starten , motor drehte ganz...
  4. Focus Motorstörung (Drosselkkappe?)

    Focus Motorstörung (Drosselkkappe?): Ich fahr' einen DA3 mit 1,8 l Flexifuel-Motor - der hat immer wieder ein Problem. Bevorzugt im Winter (manchmal auch wenn's feucht ist) erscheint...
  5. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Motor ruckelt Verbrauch hoch

    Motor ruckelt Verbrauch hoch: Hallo Bin neu hier im Forum. Ich habe ein Problem mit meinem Mondeo 2.0 Tdci. Es ist so das der Motor manchmal komisch läuft er nimmt Gas an...