Probleme mit Axton-Endstufe

Diskutiere Probleme mit Axton-Endstufe im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hi. Ein Kumpel von mir hat ne Axton CAA-30 Stufe mit 200 Watt. Da dran hängt ein Ground Zero Woofer (glaub GZIW 300). HU ist ne Kenwood KDC-4051U....

  1. #1 xBUSTERx, 10.03.2011
    xBUSTERx

    xBUSTERx Der kleine hellblaue ^^

    Dabei seit:
    19.10.2009
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK II 12/06 1.6 16V
    Hi.
    Ein Kumpel von mir hat ne Axton CAA-30 Stufe mit 200 Watt. Da dran hängt ein Ground Zero Woofer (glaub GZIW 300). HU ist ne Kenwood KDC-4051U.

    Zum Problem:

    Immer wenn er lauter macht, schaltet die Stufe auf Protect... Am Anfang gehts quasi immer noch und dann plötzlich weg. Selbst wenn Gain aufs Minimum gedreht ist, steigt sie ab ner bestimmten LS einfach aus. Sie überhitzt auch nicht, d.h. es tritt auch kurz nach Start auf, wenn das Ding noch eiskalt ist.

    Ich hab ja gedacht, es liegt daran, dass der Sub zu "groß" ist für die Stufe und die dann nimmer will, aber vllt. hat hier ja jemand ne bessere Idee.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. poppi

    poppi Teilchenbeschleuniger

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    FoFo MK 1 Turnier 1,8 16V
    du hast dir die antwort schon selbst gegeben ;) ich bemesse den sub immer etwas kleiner als den amp so ist gewährleistet das der amp nicht immer unter voll last arbeiten muss , was den vorteil hat das er nicht so schnell überhitzt. wobei , wenn ich das so lese , wo ist der amp verbaut? bekommt der genug luft zum kühlen? wobei wir dann wieder beim überhitzen wären :D


    gruss...


    Poppi
     
  4. maze.

    maze. Weiterhin-Super-Tanker

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK4 1998 1.25 16v
    kenne deine fehlerbeschreibung nur zu gut...
    würde auch sagen das der Sub einfach zu groß ist
     
  5. PeterA

    PeterA Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Hast du ein eine Powercap dran? Könnte es sein das der Woofer/Endstufe einfach bei Volllast zu viel Strom will, nicht genug strom in der Sekunde zu verfügung steht und sie dann abschaltet?

    Das Problem hatte ich als mein Keinlriemen gerissen ist. Die Endstufe ging einfach aus weil die Batterie nicht geladen wurde (habe das mit dem Keilriemen in dem Moment nicht bemerkt) als ich das Radio wieder angemacht habe ging es wieder. Wollte ichs aber lauter machen ging die Endstufe wieder aus.

    Gruß
     
  6. #5 xBUSTERx, 10.03.2011
    xBUSTERx

    xBUSTERx Der kleine hellblaue ^^

    Dabei seit:
    19.10.2009
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK II 12/06 1.6 16V
    Schonmal danke für die vielen Antworte ^^

    Also die Stufe liegt im Kofferraum, wo sie eigentlich genug Platz zum atmen hat. Passiert ja wie gesagt auch im komplett kalten Zustand.
    Der Sub zu groß hab ich mir halt gedacht, aber sooo viel zu groß isser ja auch nich und ich hab gedacht Axton packt das...

    Die Idee mit zuwenig Strom weil Batterie zu schwach könnte auch hinkommen. Aber die Stufe fällt ja schon aus, wenn noch keine Volllast verlangt wird... Ein Powercap ist nich dran.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. PeterA

    PeterA Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Bau die Endstufe einfach bei jemandem anderen ein der einen kleineren Sub oder eine bessere Stromversorgung hat, wie eine Powercap. Oder schließ an die Endstufe einfach einen normalen Lautsprecher an und schau ob sie auch Abschaltet. Wenn ja, dann stimmt etwas mit deiner Endstufe nicht.

    Ah und welche Stromkabel verwendest du? Wie dick? Wie lang ist das Masse Kabel??


    Gruß
     
  9. #7 xBUSTERx, 10.03.2011
    xBUSTERx

    xBUSTERx Der kleine hellblaue ^^

    Dabei seit:
    19.10.2009
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK II 12/06 1.6 16V
    Es sind 10²mm Kabel und Masse ist ca. 1-1,2m lang.
     
Thema:

Probleme mit Axton-Endstufe

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Axton-Endstufe - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Komfortfensterheber macht probleme

    Komfortfensterheber macht probleme: Hallo hab probiert es selber in den Griff zu bekommen aber jetzt brauch ich euren Rat. Also seit kurzem geht auf der Fahrerseite meine...
  2. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Zündschloss, Probleme beim Einbau

    Zündschloss, Probleme beim Einbau: Hallo Zusammen, Ich habe Schei … gebaut. :( Das Zündschloss von meinem Fiesta hat so Doll geharkt das sich der Schlüssel sich nicht mehr drehen...
  3. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Probleme mit Rückfahrlicht

    Probleme mit Rückfahrlicht: Hallo, ich bin neu hier und konnte jetzt auf die Schnelle auch über die Suchfunktion des Forums nichts zu meinem Problem finden. Nehme aber gern...
  4. Probleme bei kaltem Motor

    Probleme bei kaltem Motor: Hallo Nu macht mir mein mk3, 2,0 tdci schon wieder kummer, wenn er kalt ist springt er erst an und läuft normal, beim anfahren blinkt die...
  5. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Probleme mit Leistung verhält sich komisch

    Probleme mit Leistung verhält sich komisch: Guten Tag ich bin neu hier im Forum habe ein Problem mit meinen Ford Focus C-Max 1.6 TDCI Bj. 2005 109 ps. Hatte das Auto in der Ford Werkstatt...