Probleme mit dem ABS

Diskutiere Probleme mit dem ABS im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo. Ich hab einen Focus 1 DBW 1,6l nun habe ich seit längerer Zeit ein Problem mit dem ABS. Zuerst leutete die ABS Leuchte. Beim Auslesen...

  1. #1 Matthesfocus, 09.03.2010
    Matthesfocus

    Matthesfocus Rheinbacher Focus

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus (DBW) 03 1,6
    Hallo.

    Ich hab einen Focus 1 DBW 1,6l nun habe ich seit längerer Zeit ein Problem mit dem ABS. Zuerst leutete die ABS Leuchte. Beim Auslesen wurde festgestellt das der Sensor Hinten Links kein Signal hat. Darauf hin habe ich den Sensor und den Geber getauscht.

    Nun habe ich das Problem das gelegendlich bei leichten Bremsmanövern das ABS eingreift.
    Die Bremse ist sehr Direkt.

    Hab auch festgestellt das in einer Leichten Rechtskurve die ich mit über 100 Kmh fahre die ABS Leuchte an geht. Sobald ich das Auto neu Starte ist sie aber wieder aus.

    Kann mir hier jemand helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 09.03.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.728
    Zustimmungen:
    160
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Du meinst den Sensor und den Sensorring?

    Sind die hinteren Radlager OK? Wenn eines kaputt ist hat der Sensor zum Sensorring keinen guten Kontakt und es kann zu dem Problem kommen
     
  4. #3 Matthesfocus, 09.03.2010
    Matthesfocus

    Matthesfocus Rheinbacher Focus

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus (DBW) 03 1,6
    Ich hab die Komplette Radnarbe getauscht denke das da alles ok ist
     
  5. #4 FocusZetec, 09.03.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.728
    Zustimmungen:
    160
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Bei der neuen Radnabe war aber der Sensorring verbaut? Warum wurde die Radnabe genau getauscht?

    Auf der anderen Seite ist das Lager aber gut?
     
  6. #5 Matthesfocus, 10.03.2010
    Matthesfocus

    Matthesfocus Rheinbacher Focus

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus (DBW) 03 1,6
    Ich hab eine Narbe vom Schrottplatz verbaut da das Radlager kaputt war und auf der Narbe vom Schrott eins dran war. hab mir damit die Arbeit ohne Abzieher erspart.

    Keines der Lager hat Spiel.

    Gruß

    Matthes
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Onkel Henry, 10.03.2010
    Onkel Henry

    Onkel Henry Windabweiser

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V Bj 10/95
    So wird dat nix!

    Die Sensoren sind Spannungserzeuger und wenn du ein Oszilloskop zur Verfügung hast, kannst du den Signalvergleich von rechts nach links machen. Manchmal gehts auch mit einem guten Multimeter, dass in der Lage ist Wechselstrom auch ausserhalb des 50-60 Hz Bereichs korrekt zu messen.

    Wenn du das nicht hast, kannst du nur den Sensor ausbauen und den Abstand zum Sensorkranz messen. Der Luftspalt sollte nicht größer als 0,8 mm sein.
    Wie du im Übrigen mit Sicherheit sagen kannst, dass das Lager kein Spiel bzw. die richtige Vorspannung hat, ist mir ein Rätsel. Ein Rad, das im unbelasteten Zustand fest erscheint, kann unter den Lastbedingungen im Fahrbetrieb ein erhebliches Eigenleben entwickeln, wenn das Lager verschlissen ist oder nicht mit dem korrekten Drehmoment angezogen wurde.
     
  9. #7 Matthesfocus, 11.03.2010
    Matthesfocus

    Matthesfocus Rheinbacher Focus

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus (DBW) 03 1,6
    Was könnte Es denn sein. Radlager Ausgeschlagen, neuer Sensor defekt?
     
Thema:

Probleme mit dem ABS

Die Seite wird geladen...

Probleme mit dem ABS - Ähnliche Themen

  1. ABS (SCS ) - Warnlampe leuchtet, wie vorgehen?

    ABS (SCS ) - Warnlampe leuchtet, wie vorgehen?: Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem einen Ford Escort Cabrio XR3i Baujahr 1987 gekauft. Das gute Stück hat noch TÜV und ist auch sonst in...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Probleme mit Focus 1.6 Ti 116 PS aus 2006

    Probleme mit Focus 1.6 Ti 116 PS aus 2006: Hallo zusammen, ich habe einige Fragen zu meinem kürzlich gekauften Focus Kombi 1.6 Benziner aus 2006 und hoffe ihr könnt mir dabei weiterhelfen....
  3. Galaxy 2 (Bj. 01-05) WGR Hilfe! Diverse Probleme mit der Hoffnung auf Hilfe

    Hilfe! Diverse Probleme mit der Hoffnung auf Hilfe: Hallo ihr, ich habe diverse Probleme und möchte diese hier gerne vorstellen mit der Hoffnung von erfahrenen Galaxy Besitzern o.ä. soweit Hilfe zu...
  4. Problem mit ABS und ESP

    Problem mit ABS und ESP: Hallo , nachdem ich hier schon einige Zeit mitlese möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Jochen, ich bin 51 Jahre, wohne in Sachsen und fahre...
  5. Probleme mit "schluckauf "

    Probleme mit "schluckauf ": Moin. Ich habe einen Ford Focus 1999 benziner mit ner 1.4 l Maschine die ca 196.000 km runter hat. Mein treuer freund hat folgendes Problem: -...