Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Probleme mit dem OHV

Diskutiere Probleme mit dem OHV im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo Leute eine Freundin von mir hat sich einen kleinen Fiesta mit 1.3L (ez.93) OHV Motor gekauft, da der gute aber nichtmehr im besten Zustand...

  1. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.503
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Hallo Leute
    eine Freundin von mir hat sich einen kleinen Fiesta mit 1.3L (ez.93) OHV Motor gekauft, da der gute aber nichtmehr im besten Zustand ist und ihr das Geld für die werkstatt fehlt, werde ich mich wohl öfters um den Guten kümmern müssen:).

    Das 1. Problem mit dem Thermostat konnte ich schon beheben, nun bleibt noch das Problem mit der nicht einrastenden Fahrertür (wird warscheinlich die Feder im Schloss dran schuld sein) und seit kurzem das große Problem, das der Motor extrem ruckelt/stottert.
    Ich werde mir das Auto in den nächsten Tagen mal genauer ansehen aber ich kenne mich noch nicht so gut mit dem Fiesta aus.

    Meine 1. Frage wäre, wie die Gemischaufbereitung beim OHV genau funktioniert, besitzt er schon ein Steuergerät?
    2. Frage: wie sieht es mit der Zündanlage aus ist diese noch die selbe wie sie im Capri verwendet wurde?
    Was hat der OHV aus dem Fiesta noch mit dem aus dem Capri gemeinsam?

    Mfg Dobbi
     
  2. #2 FocusZetec, 29.01.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.370
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Das ist eine Mono-Einspritzung mit elektronischer Zündung und natürlich einem Steuergerät ... die 90er sind nicht Steinzeit ;-)

    wenn es ruckelt muss man als erstes nach den Zündkerzen schauen (vorsichtig beim rausschrauben, die reißen gern ab), dann Zündkabel und Zündspule. Weiteres wäre Ventilspiel und Kraftstofffilter ... dann EDIS-Zündmodul (hinten an der Spritzwand).

    Ein kaputter Motor (keine Kompression) wäre auch noch eine Möglichkeit (zB. durch verbrannte Ventile)

    kaputte Steuergeräte kommen selten bis gar nicht vor
     
  3. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.503
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Ja die Zündungsteile hätte ich als 1. im Verdacht aber über Google bekommt man auch raus, das das DK-Poti öfter mal dran schuld sein soll.
    Das Problem kam auch ziemlich spontan, am Wochenende lief noch alles wie es soll.
     
  4. #4 EinseinserVergaser, 29.01.2013
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Hi

    Eine eingelaufene Nockenwelle ist natürlich auch möglich.
    Kannst du recht schnell nach schauen. Ventildeckel runter und optisch nach dem Ventilspiel von allen Zylindern schauen. Weicht einer oder mehrere erheblich ab (z.B. schon 3mm Luft oder so) ist die Sache klar.

    Wagenheber auf der Beifahrerseite runtermachen, Handbremse fest, 5ten Gang rein.
    Dann kannst du gemütlich am Beifahrerrad drehen und gleichzeitig auf Augenhöhe die Kipphebelchen beobachten.

    Gruß

    Daniel

    PS: Aber wenns recht plötzlich kam, spricht die NW eher nicht dafür! :D
     
  5. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.503
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    NW oder Ventilspiel würde ich auch erstmal ausschließen, Ventilspiel nachmessen und einstellen veschieb ich mal auf den Sommer:).

    Ich konzentrier mich erstmal auf Zündung und Einspritzung.

    Gruß Dobbi
     
  6. #6 FocusZetec, 29.01.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.370
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    aber nicht beim ruckeln? Das geht dann eher Richtung Probleme mit der Drehzahl
     
  7. #7 Scorpio Mike, 29.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2013
    Scorpio Mike

    Scorpio Mike Forum As

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Ghia Limousine,1998, 2.3 16V
    Hallo
    @Dobbi
    Wie mein Vorredner schon sagte hat er eine CFI (Central-Full-Injektion) Zentraleinspritzung und hat natürlich ein Steuergerät.

    Der Fiesta 1.3 GFJ (MK3) hat ein vollelektronische Zündanlage genannt DIS (Distributorless Ingnition System), heißt einfach verteilerloses Zündsystem.
    Der Capri hat noch eine Transistorzündung, ist also nicht zu vergleichen.

    Eigentlich nicht viel bis garnichts.
    Der Fiesta 1.3 hat einen HCS (High Compression Swirl) Motor mit seitlich unten liegender Nockenwelle und betätigt die Ventile über Stößel, Stoßstangen und Kipphebel.

    Gruß
    Scorpio Mike:cooool:
     
  8. #8 Dobbi, 29.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2013
    Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.503
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Nagut ich werd mich dann mal auf die Zündung konzentrieren, wenn ich mehr weiß schreib ichs natürlich sofort;).
    Kann mir noch einer erzählen, welcher Kühlmittelsensor fürs KI und welcher fürs Steuergerät ist, ich hab gelesen unter der Ansaugbrücke soll auch noch einer sein.

    Gruß Dobbi
     
Thema:

Probleme mit dem OHV

Die Seite wird geladen...

Probleme mit dem OHV - Ähnliche Themen

  1. Kontrollgerät erkennt Fehler nicht/ Probleme weiterhin vorhanden.

    Kontrollgerät erkennt Fehler nicht/ Probleme weiterhin vorhanden.: Hallo, warscheinlich gibt es ein etwa ähnliches Thema bereits schon... dennoch bin ich ziemlich verzweifelt und hoffe ihr könnt mir Antworten...
  2. Ford Transit connect Tourneo 230 L probleme

    Ford Transit connect Tourneo 230 L probleme: Hallo, ich habe mehrere Probleme gerade an meinem Ford bj 2002. 1.hupe geht plötzlich nicht mehr (gibt's da auch ne Sicherung?) 2.schwarze...
  3. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Welche technische Probleme können noch weiter beim Ford Fiesta 1.4 TDI auftretten?

    Welche technische Probleme können noch weiter beim Ford Fiesta 1.4 TDI auftretten?: Hallo alle Fofi(Diesel) Fahrer! Hab ne mal einige Fragen bezüglich Einspritzdüsen. Im voraus: Ich habe Ford Fiesta 1.4 TDI, Bj 2010, Ja 8...
  4. Kleiner Wagen mit Problemen

    Kleiner Wagen mit Problemen: Moin, ich heiße Andre und bin seit 2 Wochen Besitzer eines Ka aus 2004 mit 117.000km und er bereitet mir etwas Kopfzerbrechen. Als erstes leuchtet...
  5. Probleme mit dem 1.6 Liter Diesel

    Probleme mit dem 1.6 Liter Diesel: Hallo, heute lief mein 1.6er TDCI mit einem mal zeimlich unrund und im Innenraum roch es verstärkt nach Abgasen. Bin dann sofort zu meinem...