Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Probleme mit dem Tacho bzw. Gang springt raus

Diskutiere Probleme mit dem Tacho bzw. Gang springt raus im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo ich habe mich hier angemeldet, da ich ein paar Probleme mit meinem Ford Focus habe. Zuerst einmal ein paar Daten von dem Auto: Ich fahre...

  1. #1 Focus_2003, 12.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.01.2010
    Focus_2003

    Focus_2003 Guest

    Hallo ich habe mich hier angemeldet, da ich ein paar Probleme mit meinem Ford Focus habe.

    Zuerst einmal ein paar Daten von dem Auto:
    Ich fahre diesen Focus MK1 FL Baujahr 08.02 mit der Futura Austattung seit Anfang des Jahres. Desweiteren ist das Auto ein 5 Gang Schaltwagen und hat den 1,6 Liter Motor mit 101 Ps. Das Auto hat bis jetzt nur ca. 35000km auf der Uhr und wurde nur von einer älteren Dame vor mir gefahren!

    Nun zu meinen Problemen:

    In letzter Zeit kommt es öfters vor, dass ich den ersten Gang einlege und ich dann normal anfahren will. Geht nur nicht, weil der Gang rausspringt und der Motor einfach ohne zu fahren hochdreht. Wenn ich dann während der Motor noch eine leichte Drehzahl hat den Motor erneut einlegen will kommt ein ziemliches knirschen, deshalb warte ich, bis die Drehzahl wieder bei der Leerlaufdrehzahl angekommen ist. Deswegen würde ich gerne von euch wissen woher dieses Problem kommen könnte.

    Nun zum zweiten Problem:

    Wie ich hier in diesem Forum schon lesen konnte handelt es sich hier um ein normales Problem, dass bei diesem Focus öfters auftreten soll.
    Manchmal aber immer öfters fällt der Tacho aus, das heißt, dass die Geschwindigkeitsanzeige auf 0 zurück geht. Die Drehzahlanzeige funktioniert aber weiterhin! Mir ist aufgefallen, dass während dem Vorgang oft auch das Abblendlicht dunkler wird bzw. die Tachobeleuchtung. Desweiteren wird auch die Lautstärke des Radios leiser, wenn die KM/h anzeige ausfällt. Wenn der Tacho dann allerdings wieder geht wird das Radio wieder lauter und alles läuft normal. Die Ausfallzeit dieser Anzeige ist immer unterschiedlich. Manchmal spinnt sie ganz und die Anzeige des KM- Standes verändert sich in Striche bzw. zählt nicht mehr weiter!
    Villeicht hängt das auch mit einem anderen kleinen Problem zusammen. Während der fahrt schalte ich jetzt angenommen die Scheibenheizung ein (nur vorne, oder nur hinten, oder beides) und das Ergebnis ist dann, dass mein Abblendlicht auch dunkler wird und die Tachobeleuchtung genauso.
    Kann das sein, dass irgendwie Spannungsprobleme vorliegen oder woran kann das liegen?

    Ich entschuldige mich für die villeicht komplizierte und durcheinandere Ausdrucksweise und hoffe, dass ihr mir helfen könnt, weil ich ansonsten mit meinem Focus sehr zufrieden bin!
     
  2. #2 FocusZetec, 12.01.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.209
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    zu1 kannst du das Getriebe normal schalten? Wenn der Gang rausspringt war dann vorher der Gang 100%ig richtig eingelegt?

    zu2 normal ist das auf keinen Fall, da wird wie so oft der Geschwindigkeitssensor Defekt sein, das müßte eigentlich überall dabeigestanden sein
     
  3. #3 Focus_2003, 12.01.2010
    Focus_2003

    Focus_2003 Guest

    Danke für deine Antwort!

    zu 1 : Ja danach kann ich dann alle Gänge normal durchschalten, nachdem ich angefahren bin! Ich bemühe mich eigentlich extra wegen dem Problem auch ordentlich den Gang einzulegen, aber hin und wieder springt er mir wieder raus! Beim Rückwärtsgang ist das mir bisher nur einmal passiert und ansonsten gibt es keine Probleme in der Richtung!

    zu 2: Wie schon geschrieben wird das Abblendlicht bzw. die Tachobeleuchtung auch sofort dunkler, wenn ich die Scheibenheizung zuschalte. Und dieses Problem tritt auch auf, wenn die KM/H anzeige korrekt funktioniert! Hat das dann immernoch was mit dem Geschwindigkeitssensor zu tun oder kann das mit irgendwelchen anderen Kontakt- bzw. Steckerproblem zusammenliegen? Oder kann das auch mit der im Moment bestehenden Kälte, die wir momentan haben zusammenliegen?


    Ein drittes Problemchen hab ich auch noch. Und zwar bleibt die Kofferraumklappe nicht oben, sondern fliegt sofort wieder zu, wenn man sie nicht festhält! Sind die Dämpfer dann defekt oder hängt das auch mit der kälte zusammen? Mir ist auch aufgefallen, dass der Spaltmaß zwischen Kofferraumklappe und dem rechten Rücklicht größer ist als der Spaltmaß auf der linken Seite! Dadurch tritt dann auch Schnee in den Spaltmaß ein!
     
  4. #4 FocusZetec, 12.01.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.209
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    das liegt daran das die Scheibe ziemlich viel Strom zieht, deshalb kannst du die vordere auch nur einschalten wenn der Motor läuft, mit der Geschwindigkeitsanzeige hat das nichts zu tun ... das die Lichter dunkler werden wenn du die Scheinbenheizung einschaltest ist normal.

    das kann an der Kälte liegen, da zieht sich das Gas in den Dämpfen zusammen und haben dann nicht mehr soviel Kraft, wenn es nicht Besser wird wenn es wieder wärmer ist brauchst du neue Dämpfer
     
  5. #5 Focus_2003, 15.01.2010
    Focus_2003

    Focus_2003 Guest

    Danke nochmal für deine Hilfe. Hier noch ein kurzes Update. Der Tacho ist gestern nur noch einmal ausgefallen und bisher noch gar nicht. Sollte ich dann trotzdem den Sensor tauschen lassen oder lag das Problem wirklich nur am Sensor?

    Das Problem mit dem Gang ist auch nicht mehr aufgetreten. Liegt villeicht daran, dass ich jetzt mehr darauf achte, dass der Gang eingelegt ist!

    An sich hab ich jetzt keine Probleme mehr mit dem Auto. Nur war ich gerade bei meinem Ford Händler, da ich einen Schlüssel bestellt habe. Er hat mir dann gleich mitgeteilt, dass ich wegen dem Alter direkt eine Inspektion machen sollte. Die kleine mit über 250€ und die große mit ca. 400€. Geht das nicht irgendwie billiger oder ist es zwingend notwendig diese Inspektionen zu machen? Ich mein das Auto wurde in 8 Jahren ja nur kaum bewegt! Als Azubi kann ich mir das leider momentan nicht so leisten!
     
  6. #6 autohaus bathauer, 15.01.2010
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    mit strichen in dem km anzeige ist mit sicherheit der sensor im getriebe .
     
  7. #7 Focus_2003, 15.01.2010
    Focus_2003

    Focus_2003 Guest

    Also sollte ich diesen trotzdem mal tauschen lassen, auch wenn das Problem jetzt momentan nicht mehr auftritt?
    Wenn ich aber z.B etwas lauter Musik höre hab ich festgestellt, dass die Heizung auch nicht mehr wirklich stark funktioniert. Kann das irgendwie zusammenhängen, dass doch ein Spannungsproblem besteht?
     
  8. #8 autohaus bathauer, 15.01.2010
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Möglicherweise sind die massepunkte vorn im motrraum nicht mehr so toll und sollten mal gereinigt und mit neuen schrauben befestigt werden.Ich hatte schon des öfteren fahrzeuge bei denen die massepunkt im motorraum so vergammelt waren ,das die ladespannung bis zu 1 volt abwich von an der batterie gemessen und der spannung die im kombiinstrument beim selbsttest angezeigt wird.Die steckerverriegelung am komiinstrumentenstecker sollte auch mal überprüft werden.
     
  9. #9 Focus_2003, 09.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.02.2010
    Focus_2003

    Focus_2003 Guest

    So nach dem heutigen Tag gebe ich euch mal ein Update von meinem Problem und hoffe, dass ihr mir villeicht weiterhelfen könnt!

    Also mein Focus hat jetzt 38000km und hat immernoch das Problem mit dem Tacho. Bin noch nicht dazu gekommen irgendwas zu reparieren. Bis jetzt ist das Auto ja auch noch ohne weitere Probleme gefahren, nur eben ab und zu ohne Tacho. Nur ist die Dauer, in der die Anzeige ausgegangen ist jetzt mittlerweile immer von der Strecke her länger geworden und das Problem ist immer öfters aufgetaucht.

    Gerade eben bin ich allerdings ganz normal gefahren und dann ist der Tacho ausgegangen. Zeitgleich hat die Leuchte der Motorregelungsanlage dauerhaft im Kombi- Instrument geleuchtet und das Auto hat zeitweise angefangen zu ruckeln und hat fast kein Gas mehr angenommen. Ich musste allerdings noch ca. 5 km heimfahren mit diesem Problem. Und gestern bin ich auf der Autobahn gefahren und währenddessen ist der Tacho gegangen. Direkt nach der Ausfahrt musste ich an einer Ampel halten. Während dem Warten ist dann die gelbe Kontrollleuchte auch angegangen, ist aber dann nach neu starten des Autos wieder erloschen. Danach ging aber allerdings der Tacho eine ganze weile nicht mehr. Dabei muss ich sagen, dass der Drehzahlmesser immer ohne Probleme funktioniert hat!
    Nun die Frage an euch: Woran kann das liegen?

    Ich lasse erstmal morgen das Auto stehen bzw. meine Mutter bringt es zum Kostenvoranschlag mal zu meiner Ford Werkstatt in der Umgebung. Ich hoffe mal, dass der Preis für die Reperatur nicht zu hoch wird!

    Habe ich jetzt dadurch, dass ich weiterhin gefahren bin mehr dem Auto geschadet?
    Dankeschön schonmal für eure kommenden Antworten!

    Edit: Selbsttest kam beim Starten des Autos noch nie!
     
  10. #10 FocusZetec, 09.02.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.209
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    einfach mal den Sensor wechseln (lassen), alles andere geht dann normalerweiße wieder
     
  11. marc`o

    marc`o Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 Facelift 08
    Das wird mit dem Sensor nichts zu schaffe haben.

    Das dass Radio etwas leister wird oder die Beleuchtung würde ich noch als
    "Normal " empfinde. Wenn man Licht einschaltet zapft man halt etwas Strom an. Allerdings dass auch die Kontrolleuchte + Motorprobleme auftretten läßt meines erachtens nur auf das Steuergerät schließen. Mein Tipp : Ab zu Ford lass einfach mal Fehlerquellen auslesen bzw. wenn du eh zur Inspektion muss...
     
  12. #12 Focus_2003, 11.02.2010
    Focus_2003

    Focus_2003 Guest

    So mittlerweile kann ich euch ein kleines Update geben!
    Der Fehlerspeicher wurde jetzt ausgelesen und siehe da was kam bei der Messung raus? Im Fehlerspeicher stand sofort und auch nur was von dem besagten Geschwindigkeitssensor am Getriebe!
    Also wurde jetzt dieser bei Ford bestellt und ich bekomm mein Auto ende dieser Woche, anfang nächster Woche hoffentlich komplett funktionsfähig zurück.

    Danke nochmal für eure Hilfe!
     
Thema:

Probleme mit dem Tacho bzw. Gang springt raus

Die Seite wird geladen...

Probleme mit dem Tacho bzw. Gang springt raus - Ähnliche Themen

  1. Suche MK3 ST NUR Nadeln vom Tacho (Geschwindigkeit, Drehzahl etc.)

    MK3 ST NUR Nadeln vom Tacho (Geschwindigkeit, Drehzahl etc.): Moinsen Leute... bin auf der Suche nach den Roten Nadeln vom Focus ST MK3. Bräuchte diese um die gegen die blauen auszutauschen, da ich die roten...
  2. Blinkerhebel springt zu früh zurück

    Blinkerhebel springt zu früh zurück: N‘abend allerseits Mal ne Frage an die Experten hier. Mein Blinkerhebel springt ziemlich früh wieder zurück. Bin dann noch nichtmal um die Kurve...
  3. Probleme bei elektr. Fensterheber

    Probleme bei elektr. Fensterheber: Hallo zusammen. Habe gestern vom netten ADAC Menschen eine neue Batterie für meinen MK 4 bekommen. Seit dem lassen sich sämtliche Fenster nicht...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Probleme beim Tanken

    Probleme beim Tanken: Hallo! Ich habe einen '05er Focus Turnier mit 1,6l 101 PS Benziner und einem normalen Tankverschluss zum abschrauben. Beim Tankvorgang habe ich...
  5. Elektrik Probleme

    Elektrik Probleme: Hallo, Frage zum Mondeo mk2 Elektrik. Ich brauche da echt richtig Hilfe! Werkstatt viel zu teuer. Wer hat denn hier bitte richtig Ahnung von...