Probleme mit der Bremse ? Hilfe!!

Diskutiere Probleme mit der Bremse ? Hilfe!! im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo erstmal alle zusammen, habe mir gestern einen Mondeo Kombi gekauft, der wagen hat gestern neu TÜV und AU bekommen (ohne Mängel). Nun...

  1. #1 lambourne, 25.06.2005
    lambourne

    lambourne Guest

    Hallo erstmal alle zusammen,

    habe mir gestern einen Mondeo Kombi gekauft, der wagen hat gestern neu TÜV und AU bekommen (ohne Mängel).
    Nun habe ich festgestellt das beim Bremsen das Lenkrad etwas wackelt und das Fahrzeug stark nach links zieht (nur beim Bremsen).
    Hat evtl. jemand ne Ahnung was das sein könnte?

    Sage schonmal 1000 Dank.
    Gruß
    Sven
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rolle

    Rolle Forum As

    Dabei seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra GT Coupe 92
    Mustang 87/97
    So wie du es beschreibst sind die Scheiben krumm und ein Bremssattel sitzt fest.
    neue Scheiben und Beläge,die Sättel zerlegen und gängig machen,schmieren und dann sollte es gut sein.
    ärgerlich wenn man das Auto gerade erst bekommen hat,versuch mal zu reklamieren,oder haste den privat gekauft??
     
  4. Smanty

    Smanty Guest

    Wenn das Auto nach einer Seite zieht,dann kann auch etwas Luft in der Bremsleitung sein und wenn das LeRa beim bremsen schlackert,dann hat sich die Bremsscheibe mit Sicherheit etwas Verzogen,was aber normal sein kann wenn man aus hoher Geschwindigkeit nen schönen Blocker reinhaut.
     
  5. #4 lambourne, 26.06.2005
    lambourne

    lambourne Guest

    Hallo,

    ein bekannter sagte mir es könnten auch die Gummis vom Querlenker sein, naja mal sehen, so sehr schlimm oder teuer kanns ja nicht werden hoffe ich, danke für die Antworten.

    MFG
    Sven
     
  6. #5 vulcanraven, 28.06.2005
    vulcanraven

    vulcanraven Guest

    Sag bescheid, wenn du weist was es war.
     
  7. #6 lambourne, 01.07.2005
    lambourne

    lambourne Guest

    Hallo Ford Freunde,

    habe nun die Bremsen neu gemacht und die Querlenkerbuchsen, dann noch Spur und Sturz einstellen lassen und was soll ich sagen, nun hab ich das tolle Fahrgefühl eines Mondeos mit 136 PS 8)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Probleme mit der Bremse ? Hilfe!!

Die Seite wird geladen...

Probleme mit der Bremse ? Hilfe!! - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 1.8l rußt und qualmt blau. ZKD ok. Hilfe?

    1.8l rußt und qualmt blau. ZKD ok. Hilfe?: Hallo zusammen. Ein Kollege von mir hat Probleme mit seinem C-Max (erste Baureihe) mit dem 1.8 Benziner 125PS. Der Wagen rußt im kalten Zustand...
  2. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Probleme mit Motorlauf

    Probleme mit Motorlauf: Hallo Leute, Die Reparaturen bei meinem Sierra neigen sich dem Ende aber ich musste heute feststellen, das es noch Probleme beim Motor gibt, es...
  3. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt

    Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt: Hallo bin neu hier im Forum und habe gleich ein Problem mit unserem Transit. -seit gestern Abend nimmt er schlecht Gas an und heute morgen wollte...
  4. Probleme beim Losfahren

    Probleme beim Losfahren: Hallo, ich hoffe, dass ich meine Frage hier an der richtigen Stelle loswerde. Habe mich bereits im Neulingsbereich vorgestellt. Ich habe in...
  5. Brauche Hilfe,Batterie nach ein paar Tagen leer!!!!!!!!!!

    Brauche Hilfe,Batterie nach ein paar Tagen leer!!!!!!!!!!: Brauche Hilfe,Batterie nach ein paar Tagen leer!!!!!!!!!! Ford Fiesta BJ 2003 Benziner 1,2. Der Ruhestrom liegt zwischen 0,95 bis 1,6 Ampere und...