Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Probleme mit der Gasannahme bei Ford Fiesta Bj.1999

Diskutiere Probleme mit der Gasannahme bei Ford Fiesta Bj.1999 im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo erstmal vorneweg bei meinem ersten Post: Ich hab nur begrenzte Ahnung vom Schrauben und auch ein bisschen ein schlechtes Gewissen, da ich...

  1. #1 Thrakath, 29.03.2012
    Thrakath

    Thrakath Neuling

    Dabei seit:
    29.03.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal vorneweg bei meinem ersten Post:
    Ich hab nur begrenzte Ahnung vom Schrauben und auch ein bisschen ein schlechtes Gewissen, da ich dem Forum nicht viel beitragen kann. Mit der Suche kam ich leider auch nicht sehr weit. Hoffe natürlich trotzdem auf euer geballtes Fachwissen bauen zu können:

    Ich besitze seit bald 10 Jahren einen Fiesta Bj.1999 mit 1,3l (75PS) Motor. Seit einigen Jahren hat er an und ab mal Probleme mit der Gasannahme im warmen Zustand. Lustigerweise ist kalt alles in Ordnung. Das Problem mit der Gasannahme äußert sich in einem stotterndem Gefühl bei der Beschleunigung bis hin zu keiner Beschleunigung. Wenn man vom Gas geht und es neu probiert kann es dann sofort wieder funktionieren. Bei Drehzahlen über 3500/min passierts meiner Ansicht nach nicht. Aufgrund dessen wurde mal der Zündverteiler (hoffe das stimmt, ist ein Teil von Bosch und die Kabel gehen zu den Zündkerzen) getauscht. 200€ und das Problem blieb bestehen. Danach hatte ich erstmal keine Lust mehr da weiter zu bohren. Jetzt tritt das Problem aber meiner Meinung nach vermehrt auf und ich muss hier in Spanien oft mal flugs in den Kreisverkehr, da kann das Gestotter auch mal nen Crash nach sich ziehen.
    Was wurde schon probiert:
    - Wie gesagt das Teil von Bosch getauscht
    - Den festen Sitz der Kabel der Zündkerzen habe ich mal überprüft
    - Motor ist schon der Zweite/der erste hatte das auch, vielleicht wurde das defekte Teil mit übertragen
    - Ich habe hier im Forum gelesen, das einige Leute manchmal absurde Leerlaufdrehzahlen (zb Stop an der Ampel) haben 3000U/min. Das habe ich auch ab und an...kein Zusammenhang erkennbar.
    - Die Benzinpumpe war vor wenigen Monaten defekt und wurde gegen eine funktionierende gebrauchte getauscht. Das Problem gab es sowohl davor und leider auch danach.

    Ich bin gerne bereit noch Geld in das Auto zu stecken, da es hier in Spanien sowieso nicht weiter rostet, aber nicht bereit in einer Werkstatt auf Verdacht Teile tauschen zu lassen die fast einen wirtschaftlichen Totalschaden bedeuten.

    Hat jemand eine Idee was kaputt sein könnte?

    Vielen Dank schonmal für jeden Kommentar
    Tobi
     
  2. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.963
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    beitrag freigeschaltet.
     
Thema:

Probleme mit der Gasannahme bei Ford Fiesta Bj.1999

Die Seite wird geladen...

Probleme mit der Gasannahme bei Ford Fiesta Bj.1999 - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus MK1 1,6 Zetec

    Ford Focus MK1 1,6 Zetec: Guten Abend allerseits, ich habe jetzt ein bisschen das Forum durchsucht, aber so auf Anhieb keinen Beitrag zu genau meinem Problem gefunden....
  2. Sinnvolle Reise-Ersatzteile für Ford Transit TAL, TAS, TGL, TWS

    Sinnvolle Reise-Ersatzteile für Ford Transit TAL, TAS, TGL, TWS: Hallo zusammen, wir möchten mit unserem Ford Transit TGL BJ 1989, 71 PS Diesel an dem Baltic Sea Circle 2018 teilnehmen. Ziel ist es, in 16 Tagen...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Gaspedal Ford Fiesta 1,4 l Benz

    Gaspedal Ford Fiesta 1,4 l Benz: Hi, hat jemand schonmal das Gaspedal ausgebaut und mal aus Spaß gemessen welchen Widerstand dieses bei „0“ Gas bzw. Vollgas hat? Oder...
  4. H&R TIEFERLEGUNG FEDERN FORD FOCUS III TURNIER

    H&R TIEFERLEGUNG FEDERN FORD FOCUS III TURNIER: Hallo, ich wollte heute die oben genannten Federn bestellen, da sind mir ein zwei Sachen aufgefallen die sich mir nicht erklären. Vielleicht weiß...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Probleme nach Turboladerwechsel

    Probleme nach Turboladerwechsel: Hallo Leute ich hatte vor einer Woche einen Turboladerschaden (156000 km 1,6 TDCI 115 PS) Die Werkstatt in die er geschleppt wurde hat den Motor...