Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Probleme mit der Handbremse !!!!!!

Diskutiere Probleme mit der Handbremse !!!!!! im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo,kann mir hier jemand vielleicht weiterhelfen? Habe vor wenigen Tagen an unserem Mondeo Kombi die komplette Bremse der Hinterachse (...

  1. #1 Der rasende Klempner, 08.12.2013
    Der rasende Klempner

    Der rasende Klempner Neuling

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Tunier,Bj.2000,2.0 i 16V
    Hallo,kann mir hier jemand vielleicht weiterhelfen?
    Habe vor wenigen Tagen an unserem Mondeo Kombi die komplette Bremse der Hinterachse ( Sättel/Scheiben/Klötze) erneuert,trotzdem lässt die Wirkung der Handbremse zu wünschen überig.
    Ich kann sie bis unter das Dach anziehen , trotzdem steht das Auto nicht wie fest bettoniert. Der TüV würde mir bei 12 Rastungen (mehr geht nicht) ,die rote Karte zeigen.
    Wo könnte das Problem liegen,für jeden Tip wäre ich dankbar !:)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ford-Coyote, 08.12.2013
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    handbremsseile ma angeschaut?

    es gab vor kurzem schon ein thema damit,benutze ma die suchfunktion,oben rechts ne kleine zeile dort eingeben ;)
     
  4. #3 Der rasende Klempner, 08.12.2013
    Der rasende Klempner

    Der rasende Klempner Neuling

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Tunier,Bj.2000,2.0 i 16V
    :rasend:Handbremsseile sind gängig,heute noch überprüft,haben beide den gleichen Weg.
    Man sagte mir,das dann eigentlich nur noch der Handbremshebel auszutauschen wäre da man das Seil bis zur Verteilerbrücke nicht einzeln bekommt bzw. austauschen kann!
     
  5. peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ,1998,85kw 16v Zetec
    hatte meinen Handbremshebel auch austauschen lassen....Kriegst vom schrottplatz für 10-20 euro ersatz hebel dann ist gut
     
  6. #5 Der rasende Klempner, 09.12.2013
    Der rasende Klempner

    Der rasende Klempner Neuling

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Tunier,Bj.2000,2.0 i 16V
    Danke für den Tip,soll bei Ford über 100 Euro kosten !
     
  7. #6 mac.det, 10.12.2013
    mac.det

    mac.det Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BNP 1997 1.8
    Morgen. Hast du das Hb-seil an der Handbremse gelöst und dann richtig gespannt? Wirkt Wunder...
    Gruss aus Trier
     
  8. #7 Brausemann, 12.12.2013
    Brausemann

    Brausemann Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Tunier, 1998, 1,8 16V
    Seil lösen und dann spannen? Wie spannt man denn richtig?
     
  9. #8 mac.det, 12.12.2013
    mac.det

    mac.det Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BNP 1997 1.8
    Morgen. Wird am Hebel gemacht. Anleitung gibt es hier im Forum.
    Gruss
     
  10. #9 Brausemann, 12.12.2013
    Brausemann

    Brausemann Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Tunier, 1998, 1,8 16V
    Ja, das höre ich schon was länger. Leider finde ich die nicht, und bekomme immer nur den Hinweis, das es eine gibt.
     
  11. #10 ParioN1605, 19.12.2013
    ParioN1605

    ParioN1605 Neuling

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    selbiges, leidiges thema hatte ich auch vor kurzem

    bei mir war das Problem, dass sich das Seil zwischen die beiden Bleche des Handbremshebels gezogen hat und somit hat der Hebelweg zum spannen der Handbremse nicht mehr ausgereicht.
    mein Lösungsvorschlag:
    Hebel ausbauen und von der seite mehrere kleine Schrauben eindrehen (ca M3) die das seil dann auf die Lauffläche drücken und verhindern dass diese zwischen die Bleche rutschen, dann das Seil wieder einhängen, Hebel einbauen und vorsichtig entspannen mit dem autom. Nachsteller damit du die mittelkonsole wieder drüber bekommst
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 GeloeschterBenutzer, 19.12.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    die handbremse hat am hebel einen automatischen einstellmechanismus , nachstellen geht da nicht !
    leider reisen beim hebel oft die schweißpunkte hab die die beiden hälften zusammenhalten ,dann zieht sich das seil durch
    und es kommt dann zu einem verlängertem hebelweg , da die nachstellung dies nicht ausgleichen kann .
    da hilft nur erneuer oder wie oben schon beschrieben wurde iw.instandsetzen.
     
  14. #12 Brausemann, 19.12.2013
    Brausemann

    Brausemann Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Tunier, 1998, 1,8 16V
    Zuletzt wurden nun bei mir hinten rechts der Sattel getauscht, sowie hinten die Beläge und das Kurze Seil am Hebel wurde durch das Ford Originalteil ersetzt. Nun funktioniert die Handbremse wieder einwandfrei, und die Kiste hat die HU bestanden.
     
Thema:

Probleme mit der Handbremse !!!!!!

Die Seite wird geladen...

Probleme mit der Handbremse !!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Probleme mit Elektronik

    Probleme mit Elektronik: Hallo meine Lieben! Ich bin neu hier (lese allerdings schon seit Jahren in diesem Forum), hab allerdings nichts passendes gefunden. Meine...
  2. Elektronik Probleme beim C-Max

    Elektronik Probleme beim C-Max: Hallo liebe Mitglieder des Forums, habe einen C-Max 2,0L TDCi 136 PS Bj.2004 mit 263 Tkm. Batterie und Lichtmaschine sind Neu ca. 1 jahr alt Seit...
  3. Mein dicker macht kleine Probleme

    Mein dicker macht kleine Probleme: Hallo Ich bin will mich kurz vorstellen , ich heiße Aaron und bin neu hier im Forum . Bin 23 Jahre alt und komme aus Hessen.Ich habe mir am 3...
  4. Probleme mit Sitzheizung

    Probleme mit Sitzheizung: Hallo, ich habe mir heute diese sitzheizung nachgerüstet ich hab beide sitze gemacht,die kabel lagen schon im stecker unter dem sitz.hat auch...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Gas Probleme

    Gas Probleme: Hallo, besitze seit kurzem einen gebrauchten Ford Focus BJ 99 1.6 Benziner 161.000. Er hat bzw. hatte folgende Probleme der Tacho viel...