Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Probleme mit der Instrumententafel, ...

Diskutiere Probleme mit der Instrumententafel, ... im Scorpio Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; Hallo miteinander, nach dem mir ja die prompte Hilfe hier im board zur FB in sehr guter Erinnerung ist - die FB funzt noch immer, muss sie aber...

  1. #1 turnierscorpion, 10.02.2009
    turnierscorpion

    turnierscorpion Neuling

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,
    nach dem mir ja die prompte Hilfe hier im board zur FB in sehr guter Erinnerung ist - die FB funzt noch immer, muss sie aber wohl bald mal wieder reinigen - habe ich eine neues Problem. Dieses trat erstmals nach dem Besuch einer Waschanlage auf: Es fällt die gesamte Instrumententafel aus ( Instrumentenbeleuchtung bleibt aber an ), es funzt kein Blinker mehr ( Warnbl. geht ) und die Innenraumbeleuchtung meldet sich. Nach kurzer Zeit normalisiert sich alles wieder. Das ist nun schon 4/ 5 mal passiert. Hat jemand von Euch ne Vorstellung, was es sein könnte? Wo man sinnvollerweise anfängt zu suchen?
    Ich danke schon mal im voraus und hoffe zwar auf Antworten aber nicht auf Hiobsbotschaften( Sicherungskasten?)

    Jens
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 john-live-wi, 10.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2009
    john-live-wi

    john-live-wi Forum As

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy-WGR-99-2,3
    :skeptisch:Hey!
    das selbe hatte ich auch. Geht nur noch licht wenn Motor läuft und sonst gar nicht mehr. Doch die Warnblinker müsste gen.
    Also sicherungskasten neber der batterie öffnen und Relai (R21) Raushollen und überbrücken. Ein stück Drat in die Breite schlitze stecken und wenn alles wider angeht kannst du ein neues Ralai kaufen :top1::top1:
    Tipe fast drauf....
    Kanst dann nochmals überprüfen ob der kasten feuchtigkeit aufweist wenn ja dann halt noch trockenlegen. was arbeit ist :rotwerden:
    Dann gutes gelingen

    P.S.
    Das Relai sitz wenn du richtung Wagen schaust nach hinten, auf der linke seite ganz hinten
     
  4. #3 turnierscorpion, 11.02.2009
    turnierscorpion

    turnierscorpion Neuling

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hey hallo,
    vielen Dank für den Tip, werde sowie ich Zeit habe mir die Sache mal anschauen und mich danach hier wieder melden.
    Gruß Jens
     
  5. #4 turnierscorpion, 23.02.2009
    turnierscorpion

    turnierscorpion Neuling

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    So,
    nun isses soweit. Besser, es war soweit. Nach längerer Zeit des stillen Funktionierens hatte ich den Fehler am Freitagabend im Berufsverkehr und der Fehler behob sich auch nach einem Einkauf im Supermarkt nicht. Dann nach Hause geschlichen, (ohne Blinker, ohne Lüfter, Scheiben waren nicht zu öffnen, Sicht zunehmend begrenzt:wuetend: ).
    Zu Hause dann das Relais 21 ausgebaut, geprüft und für defekt erklärt. Es schaltete einfach nicht. Habe es wieder reingesteckt, den Anker zusammengedrückt ( Schaltvorgang von Hand ausgelöst ) und alles funzte. Musste also nur noch hier in Berlin ( am Samstag) einen Ford Händler finden, der das Teil zu liegen hatte. Einen gabs, quer durch die Stadt und am Mittag war alles vergessen.

    Ergo: der Tipp mit dem Relais war goldrichtig! Danke nochmal.

    Aber da habe ich mal noch ne Frage: Ich habe mal im Netz gesucht, ob und wer solche Ruhestrom/ Arbeitkontaktrelais (12 V; 70 A ) anbietet - dachte an Conrad electronic o.ä.
    Da viel mir ein Hersteller namens Song Chuan auf. War der einzigste, den ich ausfindig machen konnte. Bei dem kostet das Teil nur 1/10 des Fordpreises:gruebel:. Kann jemand zu dem Hersteller und ggf. zu Erfahrungswerten was sagen?
    Habe dieses Song Chuan - Teil bei Völkner Elektronic entdeckt. ( hätte ich das Auto nicht dringend gebraucht, hätte ich das Teil auch bestellt )

    Viele Grüße Jens
     
  6. #5 john-live-wi, 23.02.2009
    john-live-wi

    john-live-wi Forum As

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy-WGR-99-2,3
    :top1::top1::top1:
    du hättest auch das relai tauschen können. mit dem anderen (r18) wenn du beheizbare windschutzscheibe drin hast :lol:
    Hast du schon mal erlebt das was bei Ford billig ist......
    und ja gibt die möglichkeit bei www.conrad.de zu bestellen, von, wem, was ist, ist egal.
    Wichtig ist nur der Schaltstrom und der muß bei 70A liegen sonst brennts durch.
    Du kannst mit ein orginal teil eingehn oder auch mit von wem auch immer
    ach ja was ich nicht so ganz versteh wie hast du dein wagen zum laufen gebbracht :gruebel::gruebel:
    Den das Relai steuert auch den stromkreis vom anlasser.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 turnierscorpion, 24.02.2009
    turnierscorpion

    turnierscorpion Neuling

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und guten Morgen,
    tja, hm, ... der Wage ist ohne Probleme angesprungen. Aufgetreten ist der Fehler jedesmal während der Fahrt. Wie schon gesagt, was wirklich funzte war: Motorlauf, Servolenkung, Bremskraftverstärker und das Licht vorn; hinten?, die Warnblinkanlage, Innenbeleuchtung( Dach), ZV und das Radio.
    Jetzt macht mir Dein Gedanke schon wieder Sorge, dass da doch noch mehr im Argen liegt ( Sicherungskasten? ).
    Bis jetzt läuft aber alles ohne Probleme.
    Viele Grüße von Jens
     
  9. #7 john-live-wi, 24.02.2009
    john-live-wi

    john-live-wi Forum As

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy-WGR-99-2,3
    Na wenns doch leuft ......:top1:
    hatte das auch vor ein paar wochen. und bei mir gings, ging mal nicht, ging , ging mal nicht wie halt so ein relai ist....:lol:
    aber was immer ging war standlicht, warnblinker und hupe. deswegen wuste ich gleich Batterie konnte es nicht sein.
    und wenn du dann mal wieder starten wolltest machte es nur klick und das wars. Nur bis man erst mal dahinter kommt das es nur ein einfaches Relai ist was das ganze auslöst....:gruebel:
    Selbst bei Ford ist mir gesagt worden könnte viele ursachen haben erst mal in die werksatt und mal durchschecken.
    Wenn ich das hätte darmals hätte machen lassen hätte ich mich geärgert ohne ende..:rasend:

    aber zum glück gab es ja den Forum hier:top1:
    da wurde mir schnell geholfen :lol:

    und es leuft wider alles einwandfrei. auch mit Relai vom Conrad:rotwerden:
     
Thema:

Probleme mit der Instrumententafel, ...

Die Seite wird geladen...

Probleme mit der Instrumententafel, ... - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit der Beleuchtung

    Probleme mit der Beleuchtung: Hallo zusammen, war ich bisher der stille Mitleser, der sich aber schon sehr viele Tips geholt hat, hat meine Suche für oben genanntes Problem...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Elektrische Probleme nach Überbrückung

    Elektrische Probleme nach Überbrückung: Hallo, nachdem mein Focus falsch fremdgestartet wurde, Ausfall folgender Komponenten-alle elektrischen Fensterheber, verstellbare Spiegel,...
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Probleme mit Einspritzdüsen.

    Probleme mit Einspritzdüsen.: Hallo zusammen ich bräuchte mal euren Rat. Und zwar habe ich das Problem das ich vor gut einen halben Jahr bei meinen Mondeo Mk3 Kombi 2.0, 96 KW...
  4. Probleme mit Navigationssystem

    Probleme mit Navigationssystem: Hallo Ich habe einen C-Max 1,6 Diesel Baujahr 2011 mit fest verbautem Navigationssystem. Das Navi hat auch bis jetzt Super funktioniert, aber...
  5. Probleme mit Tankanzeige, Motortemperatur (120°C) und Drosselklappenstellung (19%)

    Probleme mit Tankanzeige, Motortemperatur (120°C) und Drosselklappenstellung (19%): Ich habe ein Ford Focus 1, 1.8 16V, 2002. Habe mir nun ein billigen OBD2 Bluetoothadapter besorgt um zum einen den Fehler den ich beim rumstöpseln...