Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Probleme mit der Kupplung seit Auswechslung des Zahnsegments :-(

Diskutiere Probleme mit der Kupplung seit Auswechslung des Zahnsegments :-( im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Guten Morgen ihr Lieben, vor kurzem ist mir das Zahnsegment am Kupplungspedal zerbrochen. Ein Freund hat es jetzt für mich ausgetauscht. Er hat...

  1. #1 Schnuffelchen, 26.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2013
    Schnuffelchen

    Schnuffelchen Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK7, Bj 98, 1,6, 90PS
    Guten Morgen ihr Lieben,

    vor kurzem ist mir das Zahnsegment am Kupplungspedal zerbrochen. Ein Freund hat es jetzt für mich ausgetauscht. Er hat das zum ersten Mal gemacht und brauchte über eine Stunde, aber ich denke falsch gemacht hat er nichts.

    Jetzt, wo das neue Segment verbaut ist, ist mein Kupplungspedal super leichtgängig, fast als hätte ich gar keine Kupplung.

    Zum einen denke ich das, je leichter das Pedal zu treten geht, desto besser, aber irgendwie geht mir das schon ZU leicht.

    Bevor das Segment zerbrach war mein Pedal, also die Kupplung, schon etwas fester zu treten, so, dass man nicht das Gefühl hatte es geht ZU schwer, aber eben schon schwerer, jetzt ist es ganz das Gegenteil.
    Vorher konnte ich ja beim runterschalten sozusagen den Motor bremsen wenn ich auf eine Ampel zu fuhr, jetzt bringt die Kupplung das kaum noch.

    Was ist denn da jetzt passiert? Ist noch mehr kaputt als das Segment? Oder ist das Segment doch nicht richtig eingebaut?
    Wie kann man die Kupplung fester einstellen?
    Oder ist alles normal?

    Ich wäre Euch nochmals für Hilfe sehr dankbar.

    Liebe Grüße,
    Schnuffelchen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MTC, 26.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2013
    MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.522
    Zustimmungen:
    25
    Moin moin von Hamburg nach Hamburg! :)

    Die Leichtgängigkeit ist subjektiv. Zudem kommt es auf die Bauform der Kupplung an. Da ich sowohl das Zahnsegment als auch die Kupplung an Escorts getauscht habe kann ich nur sagen, dass es bei allen Fahrzeugen danach unterschiedlich war.

    Ausschlaggebend sind die Federn in der Kupplung selbst. Es gibt knallharte und auch sehr weiche. Wobei man hier auch nicht nach Herstellern gehen kann. Entsprechend ist dann der Kraftaufwand zum Treten der Kupplung.

    Da Du nun wieder den vollen Hebelweg hast (siehe Hebelgesetz), ist das Treten der Kupplung leichter.

    Ob die Kupplung wirklich zu leichtgängig ist , lässt sich nur rausfinden, wenn sich das jemand anschaut, der sich damit auskennt. Hier können wir nicht viel zu sagen, ohne es gesehen bzw in diesem Falle 'gefühlt' zu haben. Evtl muss das Pedal auch nochmal eingestellt werden.

    EDIT: Eine Idee kommt mir gerade noch: Welche Farbe hatte das alte Zahnsegment und welche Farbe das neue?
     
  4. #3 Schnuffelchen, 26.02.2013
    Schnuffelchen

    Schnuffelchen Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK7, Bj 98, 1,6, 90PS
    Beide hatten die Farbe weiß bzw. eierschalenfarbe.

    Vielen Dank erst einmal für Deine Erklärungen.
    Vorher ging das Pedal hat VIEL schwerer und jetzt, nach Austausch des Segments SEHR leicht. An anderen Teilen (Federn uns so) wurde nicht verändert. Deswegen bin ich sehr verwundert.

    Wenn ich jetzt den Wagen mit der Kupplung abbremsen will, geht das kaum noch :-(

    Kann ich denn SO fahren oder kann was passieren?

    Und auch schönen Gruß aus und nach Hamburg ;-)
     
  5. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.522
    Zustimmungen:
    25
    Naja, wenn die Motorbremse nicht wie gewohnt funktioniert, kann es sein, dass die Kupplung nicht voll zupackt, sondern dauerhaft schleift -> falsch eingestelltes Kupplungspedal. In dem Falle sollte man nicht lange so rumfahren, sonst ist die Kupplung ratz fatz durch und es können Lagerschäden durch Überhitzung entstehen.

    Wie viel hat der Escort runter?

    Bekommst eine PN.
     
  6. #5 Schnuffelchen, 26.02.2013
    Schnuffelchen

    Schnuffelchen Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK7, Bj 98, 1,6, 90PS
    Das Pedal ist auf gleicher Höhe wie das Bremspedal eingestellt. :-(
    Mein Essi hat ganze ca. 160T runter
     
Thema:

Probleme mit der Kupplung seit Auswechslung des Zahnsegments :-(

Die Seite wird geladen...

Probleme mit der Kupplung seit Auswechslung des Zahnsegments :-( - Ähnliche Themen

  1. Motor Probleme

    Motor Probleme: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe, dass mir der eine oder andere einen Rat geben kann, da ich nicht weiter komme. Liegt vielleicht auch...
  2. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Zentralverriegelung macht probleme

    Zentralverriegelung macht probleme: Hallo zusammen, bei meinem C-Max funktioniert auf der Beifahrerseite die Verriegelung nur noch sporadisch, Mein Mechaniker meint ich brauche...
  3. Probleme mit meinem ST MK7

    Probleme mit meinem ST MK7: MoinMoin liebe Community. Habe meinen Fiesta St MK7, Bj.:2014 jetzt seit 5 Monaten und bis vor 4 Wochen auch nie Probleme gehabt. Nun ist mir...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Tacho fällt auf 0 und Licht probleme

    Tacho fällt auf 0 und Licht probleme: Hallo zusammen ich fahre einen focus 99 vfl. Seit kurzem habe ich das Problem, 3ml bisher das während der Fahrt die Tachonadel auf 0 geht. Nach...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Kupplung und ZMS? erneuern 1.6TDCi

    Kupplung und ZMS? erneuern 1.6TDCi: Hallo zusammen, bei meinem Focus 2 FL, BJ 2008, 1.6TDCi m. DPF, 80kw ist die Kupplung verschlissen. Wagen hat jetzt 176.000km runter und ich...