Probleme mit der Wegfahrsperre

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk1 Forum" wurde erstellt von MarkusL, 15.08.2005.

  1. #1 MarkusL, 15.08.2005
    MarkusL

    MarkusL Guest

    Hallo, seit heute habe ich ein neues Problem!!!! Beim Mondeo ist ja in der Uhr die Diode für die Wegfahrsperre integriert!! Normalerweise geht die ja nach dem Starten aus und bleibt dann auch aus, meine macht aber ab und an komische sachen!!!

    1. sie geht wärhrend der Fahrt einfach an,
    2. wenn ich den blinker rechts betätige, blinkt die lampe mit

    3. das komische ist aber das das immer nur sporadisch auftritt!!!!

    kann mir vielleicht jemand sagen was ich machen kann????

    Wagen läuft aber einwandfrei!!!

    Gruß Markus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MarkusL, 15.08.2005
    MarkusL

    MarkusL Guest

    ich glaube das sich das problem erledigt hat!!!! hatte 3 magneten in der ablage auf dem amaturenbrett liegen!!!!! und die habe ich da weg genommen, jetzt scheint es weg zu sein, mal schauen wie lange, sonst wer ne idee??? was es sonst sein könnte????????
     
  4. #3 MarkusL, 16.09.2005
    MarkusL

    MarkusL Guest

    Hallo ich bins mal wieder!!!! Man wird es kaum glauben, aber das Problem ist mal woieder da!!!! Kann mir jemand weiterhelfen??? Ich bin echt am verzweifeln

    danke markus
     
  5. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Baujahr?
    Die Leuchte signalisiert auch Fehler in der Schließanlage z.B. Doppelverriegelung.
     
  6. #5 MarkusL, 16.09.2005
    MarkusL

    MarkusL Guest

    das BJ ist 1997! Hat der denn überhaupt schon ne doppel schließanlage??? weil ich habe noch ekine fernbedienung!!! muß noch immer mit dem schlüssel zuschliessen! und dann verriegelt der ja lle türen auf einmal!!
     
  7. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Was heißt hier schon. Der Mondeo hat seit seiner Produkteinfühung als Option Doppelverriegelung im Angebot gehabt. Geht folgendermaßen: Schlüssel im Schloß Richtung AUF drehen und anschließend Richtung ZU, zur Bestätigung piept es kurz. Damit ist es jetzt nicht möglich die Tür von innen bei eingeschlagener Scheibe zu öffnen am Hebel.
    Du kannst ja mal Fehlercodes auslesen lassen bei Ford. Denke aber du hast eher irgendein Kabelproblem - Scheuerstelle oder so.
    Hast du ewt. Diebstahlwarnanlage Serie drin? Dann könnte der Fehler auch dort liegen. Ansonsten können Störeinflüsse auch von Hochspannungsleitungen oder fetten Verstärkerkabeln kommen.
     
  8. #7 MarkusL, 17.09.2005
    MarkusL

    MarkusL Guest

    also ich habe die lampe neben der uhr, da iss ja die für die wegfahrsperre und die glimmt immer zu und beim rechts blinken blinkt sie mit. Mittlerweile iss es mir ehrlich gesagt scheiß egal!

    nichtmal ford kann mir sagen was das sein kann
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Gibt es für mich nur eine Erklärung, das Zentralverriegelungmodul hat einen weg. Die steuert die Lampe nämlich. Sicherung 25,30,32 mal rausziehen, schau mal was sie jetzt macht.
     
  11. #9 double-six@gelsennet.de, 20.12.2005
    double-six@gelsennet.de

    double-six@gelsennet.de Guest

    hallo markus.erst einmal ,ich bin neu im ford-forum.habe dein problem gelesen und muß sagen:kenn ich.bei meinem ehemaligen 1,8 mondeo waren es genau die gleichen anzeichen.auch ich habe sie nicht ernst genommen,weil der wagen lief.ein großer fehler wie ich im nachhinein feststellen mußte.es geht weiter damit das der motor nach dem starten sofort wieder ausgeht.nach dem 3-4-5 mal starten bleibt er dann meisten an ,bis zu dem tag ,bis nichts mehr geht.ich meine nichts mehr.ich habe das modul,was unter dem aschenbecher auf dem mitteltunnel liegt,ausgebaut und auf geschraubt.auf der platiene war ein schwarzer lötpunkt den ich fein säuberlich entfernt habe und einen neuen gesetzt habe.mein sohn fährt heute noch mit dem mondeo.bei ford kostet das modul 320 euro + .ein tipp von double-six.mfg gerold
     
Thema:

Probleme mit der Wegfahrsperre

Die Seite wird geladen...

Probleme mit der Wegfahrsperre - Ähnliche Themen

  1. Probleme und Fragen

    Probleme und Fragen: Hi Leute, ich habe erst seit einem Monat meinen Focus Kombi MK1/DNW 1.6. Habe schon einiges selbst repariert und gecheckt, aber ein paar Fragen...
  2. Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus

    Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus: Hallo Gemeinde, ich habe seit Anfang der Woche einen Focus Tunier (Bj.15) mit Sync 2 und Rückfahrkamera. Jetzt habe ich folgendes Problem, wenn...
  3. Ford Focus Kühlwasser Probleme & Überhitzung

    Ford Focus Kühlwasser Probleme & Überhitzung: Hallo zusammen, wir haben hier ein mittelgroßes bis (für uns) großes Problem. Meine Lebensgefährtin hat sich einen Ford Focus von Privat...
  4. Klimaautomatik geht kurz aus und Warnleuchte Wegfahrsperre geht an

    Klimaautomatik geht kurz aus und Warnleuchte Wegfahrsperre geht an: Moin, bin neu hier im Forum. Fahre seit 4 Jahren ohne Probleme einen 2009 Ford Kuga 2,0 Diesel 2x4 mit 136 Ps. Hat jetzt ca 220000 km runter....
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Probleme mit Drehzahl

    Probleme mit Drehzahl: Ich haben eine Ford Focus Kombi, EZ 11.02.14, mit einem 103 kw starken Diesel. Seit einiger Zeit bleibt der Drehzahlmesser und das Gas immer bei...