Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Probleme mit der Zündung

Diskutiere Probleme mit der Zündung im Escort Mk5/6 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Schönen Abend, Ich habe ein kleines Problem mit meinem Ford Escort. Zur Vorgeschichte ich habe vor ca 2 Wochen TÜV machen lassen vorher war der...

  1. Gerrit

    Gerrit Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Cabriolet 1,6L 16V
    Schönen Abend,

    Ich habe ein kleines Problem mit meinem Ford Escort. Zur Vorgeschichte ich habe vor ca 2 Wochen TÜV machen lassen vorher war der Wagen in der Werkstadt, die haben folgendes gemacht.

    1. Zahnriemen
    2. Keilriemen
    3. Umlenkrollen
    4. Wasserpumpe
    5. Termostat
    6. Durchsicht für TÜV

    Bin dann auch super durch den TÜV und ne Woche gefahren alles Easy hab mich gefreut.

    Heute ging es dann los bzw. gestern Nacht. Ich fuhr gegen 23.00 Uhr nachhause ca. 30km davon 20 auf AB als ich dann in der Stadt war viel mir auf er nimmt beim anfahren schlecht Gas an.

    Heute Morgen dann war es noch viel schlimmer der Wagen nimmt ab 2000 U/min sehr schlecht Gas an und macht so ein lautes Grollen dabei. Ab und zu hör ich auch mal ne Fehlzündung. Ich als Haube aufgemacht alles nachgeschaut.

    1. Zündkabel
    2. Flüssigkeiten
    3. Zündverteiler
    4. Stecker von Einspritzdüsen

    Konnte nichts ungewöhnliches feststellen. Jetzt fällt mir nur noch ein das eine ZK den Geist aufgegeben hat nach 10000km kann das sein? Fahre auch öfter mal hochtourig.

    Ich weiß fehrndiagnose ist immer schwer was könnte es noch sein?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.525
    Zustimmungen:
    25
    ich könnte dir einen roman schreiben; werde dafür aber leider nicht bezahlt^^

    ja, kann sein, dass sich die zündkerzen verabschiedet haben. hochtourig sollte aber kein problem sein. ich drehe meine recht häufig bis 5500U/min hoch. keine probleme damit (ford-kerzen).

    zunächst aber andere sache:

    nimm mal die kabel von den zündkerzen ab und guck in den kerzenschacht rein. evtl Öl drin?

    widerstand von den zündkabel messen und den widerstand der zündspule (mittlerer kontakt mit äußerem). sollten 1,2 ohm sein.
     
  4. #3 Gerrit, 10.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2010
    Gerrit

    Gerrit Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Cabriolet 1,6L 16V
    War in der Werke

    Hallo,

    also ich hab mal geschaut. Und folgendes Problem feststellen können. Am 4 Zylinder drück sich an der ZK ne menge Motoröl vorbei.

    Ich bin damit dann in die Werkstatt und die haben was von ner Ventieldeckeldichtung verzellt.

    Da ich in eile war hab ich nit gefragt was das kostet.

    Kann mir jemand vielleicht sagen was sowas max. kosten darf?
     
  5. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.525
    Zustimmungen:
    25
    Bist Du auch in der Eile beim Schreiben?! Muss man ja zweimal lesen, so gehackt/fehlerhaft ist das.

    Also Du hast Öl im Kerzenschacht.

    Eine Ventildeckeldichtung kostet rund 15Euro und der Wechsel ist in rund 15Miuten erledigt. Kann man also auch selber machen.


    Für die anderen:

    Woher ich wusste, dass Öl im Kerzenschacht ist?

    Bei einem Zahnriemenwechsel wird der Ventildeckel abgenommen. Die alte, schon fest gewordene Dichtung überlebt nicht oft das erneute Wiederaufsetzen.

    Also wer mal einen Ventildeckel abnimmt, der schon lange drauf war, sollte gleich die DIchtung erneuern.
     
  6. Gerrit

    Gerrit Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Cabriolet 1,6L 16V
    Ok Danke

    Super danke für die Infos. Da bin ich nicht drauf gekommen. Und die Ventieldeckeldichtungen sind bestimmt schon 17 Jahre alt. Du sagtest das ist in 15 Minuten gemacht ich denke mal von den dingern gibts 4 stk. würde dann direckt alle machen. Kannst du mir ne kleine Anleitung schreiben?

    Sollte ich danach auch die Kerzen wechseln?
     
  7. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.525
    Zustimmungen:
    25
    Wieso soll es von denen 4 Stück geben?

    Die sieht so aus:

    http://www2.carparts-cat.com/webdata/ImageData/artbild/304/41179.JPG

    Anleitung?

    - Zündkabel abziehen
    - Unterdruckschlauch oben rechts (wenn du vor dem auto stehst) abnehmen
    - Zahnriemenabdeckung abnehmen (zwei 8er Schrauben)
    - Ventildeckel abnehmen (zwölf 10er Schrauben)
    - Küchenpapier zu Rolle zusammenwickeln, dass es um die Zündkerze passt und in den Kerzenschacht stecken. Dann wird das Öl aufgesaugt.

    - In der Zeit die Dichtung am Ventildeckel autauschen
    - Auflagenflächen am Zylinderkopf säubern
    - Die Öl-versaute Kerze ausschrauben und säuben. Kerzenschacht trocken und sauber auswischen
    -Kerze wieder einschrauben
    - Ventildeckel wieder auflegen (aufpassen, dass die Dichtung nicht rausfällt und eingeklemmt wird!!!!)

    - ganzen kram wieder zusammenbauen.


    kerzen brauchste nicht wechseln, jenachdem wie alt die sind bzw wie sie kilometer gesehen haben. nach 25tkm kann man die schon wechseln.
     
  8. Gerrit

    Gerrit Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Cabriolet 1,6L 16V
    Ok dann weiß ich soweit erstmal bescheid gibt es ein Anzugsmoment für die Schrauben? Damit ich die nit zu fest baller???
     
  9. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.525
    Zustimmungen:
    25
    handfest sollte reichen. drehmoment weiß ich gerade net.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Gerrit

    Gerrit Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Cabriolet 1,6L 16V
    Erledigt

    So habe es gemacht wie beschrieben und alles geht wieder eins A. Habe zusätzlich noch neue NGK V Line Kerzen verbaut. Habe das Gefühl sind besser wie die Motorcraft ori. Kerzen.

    Übrigens wenn noch jemand die Nummer der NGK V Line Kerzen haben möchte damit er nit suchen muss. Ist die No. 25

    MFG Gerrit
     
  12. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.525
    Zustimmungen:
    25
    wunderbar, freut mich ;):top1:
     
Thema:

Probleme mit der Zündung

Die Seite wird geladen...

Probleme mit der Zündung - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit der Beleuchtung

    Probleme mit der Beleuchtung: Hallo zusammen, war ich bisher der stille Mitleser, der sich aber schon sehr viele Tips geholt hat, hat meine Suche für oben genanntes Problem...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Elektrische Probleme nach Überbrückung

    Elektrische Probleme nach Überbrückung: Hallo, nachdem mein Focus falsch fremdgestartet wurde, Ausfall folgender Komponenten-alle elektrischen Fensterheber, verstellbare Spiegel,...
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Probleme mit Einspritzdüsen.

    Probleme mit Einspritzdüsen.: Hallo zusammen ich bräuchte mal euren Rat. Und zwar habe ich das Problem das ich vor gut einen halben Jahr bei meinen Mondeo Mk3 Kombi 2.0, 96 KW...
  4. Probleme mit Navigationssystem

    Probleme mit Navigationssystem: Hallo Ich habe einen C-Max 1,6 Diesel Baujahr 2011 mit fest verbautem Navigationssystem. Das Navi hat auch bis jetzt Super funktioniert, aber...
  5. Probleme mit Tankanzeige, Motortemperatur (120°C) und Drosselklappenstellung (19%)

    Probleme mit Tankanzeige, Motortemperatur (120°C) und Drosselklappenstellung (19%): Ich habe ein Ford Focus 1, 1.8 16V, 2002. Habe mir nun ein billigen OBD2 Bluetoothadapter besorgt um zum einen den Fehler den ich beim rumstöpseln...