Probleme mit Drezahlmesser

Diskutiere Probleme mit Drezahlmesser im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo zusammen. Ich bin am Bauen... Ich fahre einen Ford Escort GAF, MK4, Baujahr 1989. Wie ich allerdings mittlerweile mitbekommen habe, ist...

  1. madnex

    madnex Guest

    Hallo zusammen.

    Ich bin am Bauen...

    Ich fahre einen Ford Escort GAF, MK4, Baujahr 1989.
    Wie ich allerdings mittlerweile mitbekommen habe, ist mein Wagen eine Art Mischling aus MK3 und MK4.

    Innenraum etc. ist alles noch MK3, Leuchten, Leuchtweitenregulierung etc. sind MK4.

    Ich wollte mir nachträglich einen DZM einbauen.
    Bislang ging das ja auch recht gut. Bislang.
    Der DZM ist eingabaut, sieht mit seiner Plasmabeleuchtung auch echt gut aus.
    Aber dieses eine Kabel mit welchem der DZM sein Signal bekommt lässt sich nirgendwo anschließen.

    Also habe ich das Kabel bis in den Motorrazm gelegt, da auf dem Schaltplan des DZM die Zündspule angegeben war, um den DZM anzuschließen.
    Nachdem ich den Zündkabeln bis hinter den Motor gefolgt bin, den Luftfilter runtergeschraubt hatte habe ich noch immer keine Zündspule gefunden.
    Die Lichtmaschine ist kein Thema, die findet sich sehr leicht.
    Aber mit der kann ich nix anfangen.
    Hinter dem Motor, also halb im Motorraum liegend sieht man nur annähernd den Zündverteiler.
    Von diesem gehen 3 Kabel ab, eines davon ersichtlich Masse.
    Da der DZM evtl. Masse geschaltet ist, habe ich nun das Kabel des DZM genommen und bei laufendem Motor alle Anschlüsse, also alle 3 Kabel durchprobiert, sprich mit Krokoklemme an die Kabel angeklemmt.
    Die Kabel die von dem Zündverteiler abgehen hängen auch nicht einfach so in der Gegend rum, sondern sind mit speziellen Ford-Steckern versehen und haben keinen weiteren Anschluss, hängen also tot im Motorraum rum.
    Aber auch nachdem ich alle Kabel bzw. Pole ausprobiert hatte regte sich der DZM kein Stück.
    Da ich ausschließen wollte, dass der DZM defekt ist, habe ich das Anschlusskabel des DZM mal direkt an ein Zündkabel gehangen.
    Nach einem guten Schlag den ich dadurch bekam war ich zwar wieder wach, aber nicht schlauer.
    Der DZM tut, er schlägt aus. Er hing ungefähr 2 Minuten direkt am Zündkabel bei Zylinder 1.
    Da es aber nur 1 Zylinder ist, ist das Signal sehr schlecht, der DZM ruckelt total und zeigt alles andere als das richtige Signal an.
    Im Leerlauf bei viel Gas zeigt er lausige 500 oder 600 Umdrehungen an.
    Klar, das ist logisch bei nur einem abgegriffenen Signal von einem Zylinder. Aber wo um alles in der Welt ist bei diesem Modell die Zündspule zu finden bzw. wo kann ich das Signal für den DZM korrekt abgreifen oder muss doch ein oroginal Ford-DZM gekauft und verbaut werden, also so ein Kombiinstrument?
    Da ich einen wohl seltenen MK4 fahre, bin ich mir nicht sicher wo ich einen solchen herbekommen kann für mein Baujahr.
    Ebay gibt nicht viel her in der Hinsicht.

    Ist es korrekt dass es irgendwie 2 Signale gibt, die allerdings eine recht merkwürdige Spannung haben, dass man ggf. irgendwelche Kabel zusammenführen muss oder oder oder?

    Danke schonmal für Euren Rat.
    Gruß,
    Tim
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fordbergkamen, 10.06.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    wenn er bis dahin nicht kaputt war, dann mit Sicherheit jetzt...
    Der DZM arbeitet mit 12 Volt, die Zündspannung (die dich auch wach gemacht hat und wo du froh sein kannst das du es überlebt hast) hat mal eben locker flockig 20000Volt. Wundert mich ehrlich das du nichts von aufsteigenden Rauch aus dem DZM schreibst.....
    Bevor du jetzt noch deine Bordelektronik abschießt, warte bis jemand antwortet der dein Auto besser kennt wie ich.
    MfG
    Dirk
     
  4. madnex

    madnex Guest

    nunjaaaa...... so ist das nicht ganz korrekt.
    Der DZM wurde auch nach diesem "Anschlussgemetzel" an einem Fiat Uno getestet.
    Da ich bei einem Kollegen einen solchen DZM wunderbar in diesem Uno nachrüsten konnte, weiß ich sowohl wie das (zumindest im Normalfall) geht, als auch dass mein DZM funktioniert, da ich meinen DZM eben nach alle dem nochmal an dem Uno getestet habe.
    Und direkt an ein Zündkabel zu fassen ist wohl nur auf Dauer etwas gefährlicher.
    Da hier zwar eine menge Volt fließen, aber nahezu keine Ampere, ist hier also bis auf einen Schlag wenig zu erwarten.
    Aber wenn man halt nicht daran denkt so wie ich :lol:
     
  5. #4 Fordbergkamen, 10.06.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Es kommt auch immer drauf an wie der Strom durch den Körper fließt, schau mal bei Wikipedia unter Stromunfall nach, dort sind ein paar knallharte Fakten zu dem Thema.
    Unsachgemäße Handlung an Zündanlagen kann Lebensgefahr bedeuten!.
    MfG
    Dirk
     
  6. madnex

    madnex Guest

    alsoooo, das Problem besteht leider trotz mehrfacher Lösungsversuche noch immer.

    [FONT=verdana, arial, helvetica]bei mir hängen da in der Region, rechts oben im Motorraum einige Kabel bzw. Stecker lose herum.
    Aber die habe ich mittlerweile mit dem DZM alle durchprobiert, da is also nirgendwo ein Signal zu bekommen.

    Aber in der Region, rechts im Motorraum, unterhalb vom Sicherungskasten, also eher hinten im Motorraum und auch weiter vorne, da ist nix von einer Zündspule oder ähnlich zu sehen.
    Also bin ich mit meinem Wagen zu einem guten Freund gefahren, der arbeitet bei VW.
    Er hat den Wagen angeschaut, auch auf der Hebebühne.
    [/FONT]
    [FONT=verdana, arial, helvetica]Resultat auch bei ihm: Zündspule? Wo?

    Sollte mir irgendwer eine geniale Idee haben, wo um alles in der Welt ich so etwas bei dem Wagen haben könnte wie eine Zündsule, dann nur her mit der Idee :-)

    Ich habe lediglich hinten am Motorblock, also Zylinderkopf, unterhalb vom Vergaser meine Zündplatte.
    Da gehen die Zündkabel weg und einige andere dünne Kabel.
    Aber eben nichts um eine Spannung hoch zu multiplizieren oder ähnlich.
    Nichts was im weitesten Sinne eine Zündsule oder ähnliches Bauteil sein könnte.
    Mittlerweile war ich auch ein zweites mal bei meinem Kolleg und wir haben Stück für Stück den ganzen Motorraum durchsucht - da ist nix.
    Er meinte schon es sei eine elektrische Zündung.
    Kann aber auch nicht sein, da ich kein Steuergerät oder sowas in dem Wagen habe.
    Es sei denn, versteckt irgendwo unter dem Amaturenbrett meinte er.
    Aber daran glaube ich nicht, dazu ist der Wagen einfach zu schlicht und zu alt.
    Ein detailierter Schaltplan in der Hinsicht wäre genial.
    Aber bei Ford heißt es dass sie diese nicht heraus geben können oder dürfen und bestellen/kaufen wüsste ich nicht wo.

    Also, mein altes Problem gibt es noch immer...
    Einzige Idee noch, ich baue jetzt einfach den kompletten Tacho aus und schaue ob das Kabel bereits in dem Kabelbaum bzw. in dem Stecker mit drin hängt und ich bislang nur am falschen Ende gesucht habe.

    Gruß,
    Tim
    [/FONT]
     
  7. #6 ploetsch10, 18.06.2007
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    @ Tim

    ...:gruebel: :mellow: :weinen2:

    Mehr fällt mir zu Deiner Frage nicht ein.

    mfg

    Ploetsch10
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Probleme mit Drezahlmesser

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Drezahlmesser - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Sitzheizung

    Probleme mit Sitzheizung: Hallo, ich habe mir heute diese sitzheizung nachgerüstet ich hab beide sitze gemacht,die kabel lagen schon im stecker unter dem sitz.hat auch...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Gas Probleme

    Gas Probleme: Hallo, besitze seit kurzem einen gebrauchten Ford Focus BJ 99 1.6 Benziner 161.000. Er hat bzw. hatte folgende Probleme der Tacho viel...
  3. Ford Focus 1.6Tdci Mk2 Probleme mit 1.Gang bei kalten Temperaturen

    Ford Focus 1.6Tdci Mk2 Probleme mit 1.Gang bei kalten Temperaturen: Hallo, ich hab ein Problem.. wenns kalt ist nachts und ich in der früh los fahre bekomme ich den ersten Gang sehr schwer rein... woran kann das...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Probleme mit rückfahrkamera und rücklicht

    Probleme mit rückfahrkamera und rücklicht: Hallo ich habe ein Ford Focus ST MK 2 und ich hab das problem das meine Rückfahrkamera nicht geht solange mein Rücklicht nicht geht, dachte die...
  5. FORD Garantie und damit verbundene Probleme

    FORD Garantie und damit verbundene Probleme: Wenn es mal wieder länger dauert, holt euch ein Glas Wein oder Bier, aber bitte lest den Artikel ! Guten Abend an alle Forum- Nutzer, ich habe...