Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Probleme mit Einspritzdüsen

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von mondeo155, 28.06.2009.

  1. #1 mondeo155, 28.06.2009
    mondeo155

    mondeo155 Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo,2002,136 KW 2.0 TDCI
    Hallo,brauche dringend eure Hilfe.Mein Mondeo TDCI,96 kW 131 PS
    macht Probleme.Letztes Jahr lief er im Notlaufprogramm.Einspritzdüden vom 3. Zyl verstellt.Fordwerkstatt hat neu kalibriert.Lief wieder wie ne eins.Letzt woche lief er wieder im Notlaufprogramm.Diesmal 2. Zyl..Werkstatt kalibriert.Aber er tackert noch ein bißchen.Was soll ich jetzt tun.Kann auch selber schrauben,weis aber nicht,ob ich alle Werkzeuge zum Düsenwechsel habe.
    Schöne Grüße
    Andreas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
  4. #3 Ghost 1, 28.06.2009
    Ghost 1

    Ghost 1 Benutzer

    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2005 TDCI 2.0+2.2 Ghia + Mondeo ST220
    Hallo leider sind die tdci etwas anfällig für defekte Injektoren .Der 2,2 ist am schlimmsten und dann die 2,0 wenn du den Injektor wechseln willst must du hinterher neu kalibrieren und das kannst du selber sowieso nicht also sollte du das nicht selben machen auch wenn du das Werkzeug dafür hättest. Außerdem müssen alle Kraftstoffleitungen die gelöst wurden aus Sicherheitsgründen gleich mit erneuert werden (wenn du es doch selber machen willst). außerdem ist es meistens so das wenn eine Kaput geht kommen die anderen auch früher oder später. das neu kalibrieren bring manchmal nichts wenn die Injektoren an der verschleiß grenze sind müssen die neu .Habe jetzt bei meinem 2.2 alle vier neu machen lassen und dacht hinterher ich habe ein neues Auto so leise und ruhig lief er wieder ist aber leider auch nicht ganz billig (1800€).
     
  5. #4 Al3xander, 28.06.2009
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    @ghost_1: bei welchem km-stand hast du injektoren gewechselt? woran hast du im alltag gemerkt, dass die teile raus müssen?
    danke.
     
  6. #5 Ghost 1, 28.06.2009
    Ghost 1

    Ghost 1 Benutzer

    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2005 TDCI 2.0+2.2 Ghia + Mondeo ST220
    Hallo beim 2.2 bei 99000tkm merken konnte ich es am starken nageln und zu guter letzt blinkte die vorglüh Kontrollleuchte ich hatte aber kein not lauf nur abs./Esp Leuchte gingen an nach Neustart war wieder alles ok habe dann alle 4injektoren wechseln lassen und das Auto war wieder wie neu ganz leise ohne nageln und seiden weichen lauf und auch wie ich meine mit mehr Leistung unter herum
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 mondeo155, 28.06.2009
    mondeo155

    mondeo155 Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo,2002,136 KW 2.0 TDCI
    Hallo,habe ich vorher nicht gewußt,daß die Diesel so anfällig sind.Hatte vorher nur Benziner focus 1,6 100 PS,1,8 L 115 PS.Waren aber auch Neuwagen.Muß mir überlegen,ob ich reparieren lasse,oder 2.0 Benziner hole.Mein Mondi hat jetzt 156000 Km gelaufen.Wer weiß,wenn ich die Injektoren wechseln lasse,wie lange der Turbo hält.Wo bleibt da die Wirtschaftlichkeit,wenn die Ford Diesel so anfällig sind???Ich werde wieder auf Ford Benziner setzen.Sind viel zuverlässiger.
    Bin letztes Jahr in mit Familie in Salou gewesen.Mit Wohnwagen 1,5 t.Komme aus dem Urlaub zurück,eine Woche Später Mondi keine Leistung mehr.Schelle vom Turbo unten weg.Werkstatt befestigt.2 Wochen später Wagen pfeift,keine Leistung.Zum Glück vorher im Forum gestöbert,siehe da Turboschlauch hat einen Riß.Laut Ford kein Einzeilfall.

    Verbrauch und Leistung sind beim Diesel Spitze,zuverlässigkeit leider nicht.

    Bis dann mal

    Andy
     
  9. #7 Al3xander, 29.06.2009
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X

    ist ja gut, wenn es sich so deutlich bemerkbar machte. ich hatte bei 90tkm nen motorschaden wegen nem defekten injektor und hatte gar keine symptome vorher darauf, deshalb bin ich bei diesem thema etwas nervös und immer dankbar für infos :)
     
Thema:

Probleme mit Einspritzdüsen

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Einspritzdüsen - Ähnliche Themen

  1. Probleme und Fragen

    Probleme und Fragen: Hi Leute, ich habe erst seit einem Monat meinen Focus Kombi MK1/DNW 1.6. Habe schon einiges selbst repariert und gecheckt, aber ein paar Fragen...
  2. Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus

    Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus: Hallo Gemeinde, ich habe seit Anfang der Woche einen Focus Tunier (Bj.15) mit Sync 2 und Rückfahrkamera. Jetzt habe ich folgendes Problem, wenn...
  3. Ford Focus Kühlwasser Probleme & Überhitzung

    Ford Focus Kühlwasser Probleme & Überhitzung: Hallo zusammen, wir haben hier ein mittelgroßes bis (für uns) großes Problem. Meine Lebensgefährtin hat sich einen Ford Focus von Privat...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Probleme mit Drehzahl

    Probleme mit Drehzahl: Ich haben eine Ford Focus Kombi, EZ 11.02.14, mit einem 103 kw starken Diesel. Seit einiger Zeit bleibt der Drehzahlmesser und das Gas immer bei...
  5. HILFE ! ! ! Probleme mit der Elektrik oder was auch immer...

    HILFE ! ! ! Probleme mit der Elektrik oder was auch immer...: Hallo in die Runde, ich möchte mein Glück nun einmal hier suchen, da mir keine Werkstatt bisher helfen konnte. Unser Mondeo (BA7, Bj.2011, 120PS)...