Probleme mit Heckklappenschloss MK3 Turnier

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von ronin, 12.02.2007.

  1. ronin

    ronin Guest

    hi @ll,

    hab schon seit längerem Probleme mit dem Heckklappenschloss von meinem Ford Mondeo MK3 Turnier.

    Baujahr: 2002
    gekauft: 2003

    folgendes Problem:

    Heckklappe lässt sich teilw. nicht per Taster hinten an der Klappe noch Schalter vorn im Cockpit öffnen. Mit dem Schlüssel gehts wundersamerweise bei abgeschaltem Motor schon. Klappe öffnet sich eigenständig während der Fahrt. Historie s.u.


    bis 2004 hatte ich keinerlei Probleme kurz nach Ablauf der Herstellergarantie ging unter der Fahrt immer wieder die Heckklappe auf (nicht gerade witzig bei vollem Kofferraum auf der Autobahn)

    danach war erstmal 1 Jahr Pause und ich dachte das Problem hat sich von selber erledigt.

    Letztes Jahr im Sommer beim Umzug ist mir während der Fahrt im Kreisverkehr eine Tischplatte aus dem Kofferaum gefallen, weil die Klappe wieder während der Fahrt aufging - zum Glück konnte der 5er BMW hinter mir noch rechtzeitig Bremsen. Die Tischplatte war natürlich für den Sperrmüll.

    nach dieser Aktion habe ich sicherheitshalber die Elektronik hinten an der Heckklappe mittels Stecker ziehen deaktiviert.

    vor 2 Wochen war ich dann bei meiner halbjährlichen Inspektion und hab das ganze nochmal von Ford überprüfen lassen. Der Meister konnte weder Feuchtigkeit noch sonstigen Defekt feststellen.

    jetzt habe ich wieder das alte Problem: Heckklappe lässt sich teilw. nicht per Taster hinten an der Klappe, noch Schalter vorn im Cockpit öffnen. Mit dem Schlüssel gehts wundersamerweise bei abgeschaltem Motor schon.

    Ich werde jetzt wieder die Elektronik deaktivieren.

    Meint ihr, ob es was hilft den Schalter zu erneuern oder ist ein neues Schloss sinnvoll.

    mit welchen Kosten muss ich ca. rechnen ?

    könnte evtl. ein Schaden an der Boardelektronik die Ursache sein ?


    Danke schonmal im Vorraus Daniel.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 petomka, 12.02.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Dein erstes Problem:
    Dein Problem liegt nicht an der Heckklappe, dein Problem ist das Türschloss in der Fahrertür. In dem Türschloss befindet sich ein Microschalter, der dem GEM mitteilt, ob das Fahrzeug verriegelt ist oder entriegelt, fehlt dem GEM das Singal, geht es zur Sicherheit davon aus, dass das Fahrzeug verriegelt ist, was zur Folge hat, das du dein Fahrzeug nicht mit dem Taster innen oder aussen öffnen kannst, jedoch aber mit der Fernbedienung.

    Dein zweites Problem:
    eindringende Feuchtigkeit in den Taster an der Heckklappe gibt dem GEM eine Information, jemand möchte die Hecklappe öffnen.

    Welchen Stecker hast du denn Abgezogen? den vom Heckklappentaster? Das GEM selbst geht eigentlich nicht so oft kaputt, und wenn es dann doch kaputt geht, kenne ich es nur so, dass das betreffende Teil gar nicht nehr funktioniert.
     
  4. #3 mondeodriver1981, 12.02.2007
    mondeodriver1981

    mondeodriver1981 Guest

    hatte das selbe problem mit meinem heckklappenschloß,

    muste ein neues türschloß rein,hat 108€ gekostet
     
  5. ronin

    ronin Guest

    hi,

    das fahrertürschloss wurde erst letztes jahr gewechselt, weil mein auto immer wieder aufging und daher teilw nachts offen auf der strasse stand :traurig:

    der fordtechniker sagte mir zwar, dass es ein sicherheitsverschluss sei und wenn die elektronik spinnt immer noch die 2. sperre greift - aber das kann ich nicht glauben, da heute morgen auf dem arbeitsweg die heckklappe immer wieder aufging und ohne betätigen des tasters komplett geöffnet werden konnte.

    ich habe heute in der mittagspause den stecker hinten im heckklappenschloss wieder gezogen (verkleidung ab), weil ich angst habe, dass mir wieder meine ganzen sachen aus dem kofferraum purzeln.


    die lampe in der konsole zeigt zwar an, dass die heckklappe offen sei - ist aber logisch wenn er keinen kontakt nach hinten bekommt. ergo habe ich auch die kofferraumbeleuchtung auf off geschalten.


    so langsam hab ich von ford echt die nase voll - nichts als stress mit der karre - von den rostproblemen an den türen ganz zu schweigen.


    schönen abend - daniel.
     
  6. #5 mondeodriver1981, 13.02.2007
    mondeodriver1981

    mondeodriver1981 Guest

    hallo,

    kann ja verstehen das du dich sehr ärgerst über die probleme mit deinem auto,aber dadurch das andere hersteller auch nur mit wasser kochen,wirst du bei anderen marken auch gewissen ärger haben.

    mfg
     
  7. Itchy

    Itchy Guest

    Also, um das nochmal auszugraben. :lol:

    Der Tip mit der Feuchtigkeit am Taster war sehr gut.

    Bei mir war der Taster so oxidiert das er sich gar nicht mehr bewegt hat, und das kleine "Metall"-plättchen (eine Art Abdeckung) konnte man mit wenig Kraft glatt durchbrechen, da es so durchgegammelt war.

    Die Feuchtigkeit dringt an der Abdeckung für Tastschalter und Nummerschildbeleuchtung von oben ein => kein Dichtring, nichts da.

    Ich hab jetzt einfach die Abdeckung abgeschraubt und innen einen Rand aus Silikon gezogen, damit das nicht wieder passiert. :verdutzt:
     
  8. #7 extracten, 29.04.2008
    extracten

    extracten Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Hatte die gleichen Probleme, aber bei mir ging Gott sei Dank die Heckklappe nicht während der Fahrt auf. Des Rätsels Lösung war wohl ein verrottetes Schloss hinten - "Wasserschaden".
    Das wurde auf Garantie getauscht und jetzt ist Ruhe.
     
  9. #8 chillatal, 25.02.2009
    chillatal

    chillatal Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2002,TDDI
    Hi Itchy,

    hab gerade meinen Beitrag von 2007 bei Google wiedergefunden und erst gedacht hey cool da hat einer das gleiche Problem - bis ich bemerkt habe das ich das gepostet habe :-)

    Sodala jetzt kurzes Update:

    Kofferaumklappe funktioniert durch Geisterhand wieder.

    Deinen Tipp:

    "Ich hab jetzt einfach die Abdeckung abgeschraubt und innen einen Rand aus Silikon gezogen, damit das nicht wieder passiert. :verdutzt: "

    werd ich gleich am Wochenende ausprobieren. Wo kann man den die Verblendung abschrauben ? muss ich dazu von innen hinter die Verkleidung ?



    Hab jetzt allerdings ein neues Problem - mein hinteres rechtes Türschloss schliesst/öffnet nicht mehr von selbst via ZV.

    Ist mir im Winter ziemlich egal, weil die Sitzbank die ganze Zeit umklappt ist zwecks Snwoboardtransport :-)

    Werd das ganze mal nachmessen ob ein Impuls von der Fahrertür kommt.
    Weiss jemand die Teilenummer für das Schloss und wo man sowas herbekommt ? Stahlgruber ?

    Achja und meine Meinung zu Ford hat sich auch wieder sehr beruhigt. Mein Auto hat in 6 Jahren fast 200tkm runter und dafür waren recht wenig grössere Reparaturen notwendig.

    1x Servolenkung 600 Euro
    1x Auspuff 200 Euro (Hobbywerkstatt)
    1x Hintere Stossdämpfer 250 Euro
    1x Lüfterkühler (wurde bis heute nicht repariert da kein passendes Ersatzteil verfügbar)

    Ausserdem habe ich einen sehr guten FFH hier in Ismaning gefunden. Bei den bekannten "Grösseren" in München hatte ich persönlich immer das Gefühl das zu viel gemacht wurde und ich abgezockt wurde.


    Werd in 1-2 Jahren mal den neuen MK4 als Jahreswagen ins Auge fassen was man in den Foren so liest soll der eine guten Eindruck machen. Auch beim ADAC Test hat der MK4 mit 1,9 Gut abgeschnitten.

    Habe erst auch den BMW 5er (Inneraum zu klein & viel zu teuer), E-Klasse (Viel Platz aber auch viel zu teuer), Audi A6 (gefällt soweit ganz gut aber die Preise...) ins Auge gefasst aber der MK4 schlägt alle :-)


    Bin letztens mit einem MK4 mitgefahren und war echt beeindruckt. Nur das Cockpit ist etwas gewöhniungsbedürftig. Sieht nach meinem Geschmack etwas zu "plastik" aus.


    Freu mich auf euer Feedback.

    Daniel.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ramibo1960, 11.03.2009
    ramibo1960

    ramibo1960 ramibo

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier MK 2-dunkelblau,11/2005,DA3,(Modell 06)
    Heckklappen Taster....

    alles supi...... Aber wie geht die Leiste abzuschrauben???

    Heckklappen Abdeckung innen entfernen ???? oder wie????

    MfG: Ralf Michael
     
  12. eagle

    eagle Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo 2002 2,0 TDCI Ghia + X Kombi
    @ronin.

    Wenn Deine "Karre" Checkheftgeplegt wäre, würde Ford den Rost an den Türen auf Garantie beheben.
     
Thema:

Probleme mit Heckklappenschloss MK3 Turnier

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Heckklappenschloss MK3 Turnier - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Motorkontrollleute

    Probleme mit Motorkontrollleute: Hallo zusammen. Fahre einen Galaxy Bj. 2011 1,6 Liter 115 Ps Habe seit kurzen ein Problem wenn ich auf der Autobahn fahre komm nach zu 150 KM die...
  2. Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken

    Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken: Hallo, Da unser Focus Tounier Bj 2011 leider ein Totalschaden ist und die sämtliche Elektronik vorne weggerissen wurde bei dem Unfall suche ich...
  3. Smax 2009 standlicht probleme

    Smax 2009 standlicht probleme: Hallo alle zusammen, Ich fahre nen ford smax bj2009 2,2 tdci Titanium s. Ich habe seit ca 2 monaten Probleme mit meinem Standlicht vorne und...
  4. Probleme und Fragen

    Probleme und Fragen: Hi Leute, ich habe erst seit einem Monat meinen Focus Kombi MK1/DNW 1.6. Habe schon einiges selbst repariert und gecheckt, aber ein paar Fragen...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Einparkhilfe Nachrüstset Strom von Bremsleuchte im Turnier abgreifen

    Einparkhilfe Nachrüstset Strom von Bremsleuchte im Turnier abgreifen: Hallo, ich möchte mir in meinen Fokus gerne eine Einparkhilfe nachrüsten (Nachrüstset, keine Ford Original PDC). Dazu muss ich das Kabel des...