Probleme mit Hifonics ASX 12 BP

Diskutiere Probleme mit Hifonics ASX 12 BP im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: In meinem Focus habe ich als Radio das Pioneer DEH-P40MP, als Endstufe Hifonics TXI-1500D und als...

  1. #1 DarK GoD, 08.09.2007
    DarK GoD

    DarK GoD Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem: In meinem Focus habe ich als Radio das Pioneer DEH-P40MP, als Endstufe Hifonics TXI-1500D und als Sub Hifonics ASX 12 BP. Ich weiß wie viele über Hifonics denken aber das sei hier mal nebensächlich.
    Wenn ich die Endstufe anschließe bekommt diese auch Strom und sollte laufen (Logo leuchtet) jedoch bekomme ich den Subwoofer nicht zum laufen wenn dieser an der Endstufe hängt.

    Ich habe das alles mal aufgezeichnet damit ich nicht so viel Erläutern muss wie ich das alles verkabelt habe.

    [​IMG]

    Das Kabel was von der Batterie aus geht(rot) ist 25mm² und geht direkt in die Endstufe. Von der Endstufe aus geht ein weiteres 25mm² Kabel (blau) an die Karosserie.
    Vom Radio aus gehen Cinchkabel an die Endstufe(grün) sowie das Remote Kabel (schwarz).
    Von der Endstufe aus gehen die LS-Kabel an den Sub.

    Meiner Meinung nach sollte demnach alles richtig verkabelt sein. Subwooferausgang am Radio ist auch aktiviert jedoch bekomme ich keinen Ton aus dem Sub. Egal wie ich die Endstufe regle, egal wie ich das Radio einstelle...

    Kann mir da einer weiter helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 08.09.2007
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    Woher kommst du?
    Miss mal die Impedanz am Woofer.
     
  4. MTK

    MTK Guest

    hi,
    schau dir die sicherung an vielleicht hast du zu beginn eine stromspitze beim einschalten gehabt und die sicherung ist ex gegangen.......

    hatte ich auch schon mal (war die sicherung unterdimensoniert) seitdem ist ne 200A drin :)
     
  5. #4 Christian, 09.09.2007
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    200A bei welchem Kabelquerschnitt...?:nene2:
     
  6. #5 DarK GoD, 09.09.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.09.2007
    DarK GoD

    DarK GoD Guest

    Impendanz werde ich morgen direkt mal messen. Ich komme aus der Nähe von Aachen. In der Endstufe sind 2x 70A Sicherungen drin die ich auch beide gecheckt habe.

    EDIT: Also habe vorhin mal andere Lautsprecher an die Cinchkabel gemacht und da kam auch nix an, deshalb hab ich das Radio umgetauscht und siehe da - Cinchausgänge waren kaputt.
    Trotzdem danke für eure Hilfe!
     
Thema:

Probleme mit Hifonics ASX 12 BP

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Hifonics ASX 12 BP - Ähnliche Themen

  1. Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Probleme mit Elektronik

    Probleme mit Elektronik: Hallo meine Lieben! Ich bin neu hier (lese allerdings schon seit Jahren in diesem Forum), hab allerdings nichts passendes gefunden. Meine...
  2. Elektronik Probleme beim C-Max

    Elektronik Probleme beim C-Max: Hallo liebe Mitglieder des Forums, habe einen C-Max 2,0L TDCi 136 PS Bj.2004 mit 263 Tkm. Batterie und Lichtmaschine sind Neu ca. 1 jahr alt Seit...
  3. Mein dicker macht kleine Probleme

    Mein dicker macht kleine Probleme: Hallo Ich bin will mich kurz vorstellen , ich heiße Aaron und bin neu hier im Forum . Bin 23 Jahre alt und komme aus Hessen.Ich habe mir am 3...
  4. Probleme mit Sitzheizung

    Probleme mit Sitzheizung: Hallo, ich habe mir heute diese sitzheizung nachgerüstet ich hab beide sitze gemacht,die kabel lagen schon im stecker unter dem sitz.hat auch...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Gas Probleme

    Gas Probleme: Hallo, besitze seit kurzem einen gebrauchten Ford Focus BJ 99 1.6 Benziner 161.000. Er hat bzw. hatte folgende Probleme der Tacho viel...